Von Kleintransporter angefahren

18-Jährige bei Verkehrsunfall in Barßel lebensgefährlich verletzt

Bei dem Versuch ihren Schulbus zu erreichen, ist eine 18-Jährige in Barßel (Landkreis Cloppenburg) angefahren und lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, konnte der Fahrer eines Kleintransporters nicht mehr rechtzeitig bremsen, als die junge Frau am Donnerstagmorgen über die Straße ging. Sie wurde durch den Zusammenprall zur Seite geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Ein alarmierter Rettungswagen brachte die 18-Jährige in ein Oldenburger Krankenhaus. Die Eltern mussten vor Ort von einem Kriseninterventionsteam betreut wurde. Der Kleintransporter wurde von der Polizei sichergestellt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Meistgelesene Artikel

Der erste Schnee im Harz ist da

Der erste Schnee im Harz ist da

Frachter beschädigt Pier in Brake

Frachter beschädigt Pier in Brake

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Wintersportler im Harz müssen noch warten

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Mann fährt mit Kleinkindern auf der Ladefläche seines Transporters

Kommentare