Sattelzug sichergestellt

Diebe scheitern im Südharz beim Abtransport von zwei Treckern

+
Bei der Fahndung in Barbis kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

Barbis - Diebe sind im Südharz beim Abtransport von zwei Treckern gescheitert. Die Polizei geht davon aus, dass die Traktoren nach Osteuropa gebracht werden sollten, denn der für den Transport vorgesehene und inzwischen sichergestellte Sattelzug hat ein litauisches Kennzeichen.

In der Nacht zum Montag stahlen die Täter die beiden Trecker vom Gelände eines Landhandels in Barbis im Kreis Göttingen. Beim Verladen der Zugmaschinen auf den Sattelzug seien die Täter von einem Wachmann gestört worden, sagte ein Polizeisprecher in Bad Lauterberg. 

Daraufhin seien die Diebe in einem Auto geflüchtet. Eine Großfahndung im Südharz, an der auch ein Hubschrauber der Polizei Thüringen beteiligt war, blieb ohne Erfolg.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Ärztehaus nach Feuer vorerst nicht nutzbar

Kommentare