Bäume stürzen auf Oberleitung

Bahnverkehr zwischen Nienburg und Hannover eingeschränkt

+
Symbolbild

Hannover - Umgestürzte Bäume sorgen auf der Strecke zwischen Hannover und Bremen für Einschränkungen im Bahnverkehr. Die Regionalbahnlinien RE1 sowie RE8 verkehrten am Donnerstagmorgen nicht zwischen Nienburg und Hannover, wie eine Bahnsprecherin sagte.

Der Verkehr der S-Bahn-Linie 2 musste zwischen Nienburg und Hagen bei Neustadt am Rübenberge eingestellt werden. Die Bahn wollte einen Schienen-Ersatzverkehr einrichten. Wie lange die Strecke gesperrt bleibt, war zunächst unklar. Die Bäume waren beim Sturm auf die Oberleitungen gefallen und hatten sie beschädigt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare