Zwischen Bremen und Bremerhaven

Unbekannte klauen Kabel an Bahnstrecke - Verkehr eingeschränkt

Osterholz-Scharmbeck - Rund 140 Meter Erdungskabel haben unbekannte Täter an der Bahnstrecke in Osterholz-Scharmbeck gestohlen. Im Bereich des Bahnübergangs „Am Tinzenberg“ entwendeten sie die Sicherheitskabel von 35 Oberleitungsmasten.

Die Tatzeit und die Schadenshöhe sind noch unklar, teilt die Bundespolizei mit. Der Bahnverkehr zwischen Bremen und Bremerhaven war am Dienstagvormittag zwischen 9.30 und 12.40 Uhr nur noch eingleisig möglich, es verspäteten sich mehrere Züge.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421/162 995.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

DFB-Pokal: Blamage für Frankfurt - Werder im Torrausch, VfB ist raus

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Genua nimmt Abschied von den Opfern des Brückeneinsturzes

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

Stein- und Flaschenwürfe bei Protest gegen Neonazi-Aufmarsch

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

La Strada in Rotenburg - der Samstag 

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

720. Stoppelmarkt in Vechta startet mit Festumzug

Kommentare