Zwischen Bremen und Bremerhaven

Unbekannte klauen Kabel an Bahnstrecke - Verkehr eingeschränkt

Osterholz-Scharmbeck - Rund 140 Meter Erdungskabel haben unbekannte Täter an der Bahnstrecke in Osterholz-Scharmbeck gestohlen. Im Bereich des Bahnübergangs „Am Tinzenberg“ entwendeten sie die Sicherheitskabel von 35 Oberleitungsmasten.

Die Tatzeit und die Schadenshöhe sind noch unklar, teilt die Bundespolizei mit. Der Bahnverkehr zwischen Bremen und Bremerhaven war am Dienstagvormittag zwischen 9.30 und 12.40 Uhr nur noch eingleisig möglich, es verspäteten sich mehrere Züge.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen führt die Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421/162 995.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

May hofft trotz Rückschlag in Brüssel auf Brexit-Einigung

May hofft trotz Rückschlag in Brüssel auf Brexit-Einigung

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet

Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof beendet

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

GroKo konzentriert sich nach Bayern-Debakel auf Hessen-Wahl

Meistgelesene Artikel

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Millionenschaden bei Feuer in Windkraftanlage

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Neuer Emsfähre geht der Sprit aus - Passagiere helfen mit Notpaddeln

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Betrunkener Lkw-Fahrer trinkt in Polizeikontrolle einfach weiter

Kommentare