Neuer Defekt

Weiterhin Verzögerungen im Bahnverkehr am Hauptbahnhof Hannover

+
Arbeiter reparieren die Oberleitung vor dem Hauptbahnhof Hannover.

Hannover - Nach zwei Schäden an Oberleitungen binnen 24 Stunden müssen Fahrgäste am Hauptbahnhof in Hannover weiter mit Verzögerungen rechnen.

Wegen einer defekten Oberleitung blieb Gleis 4 am Donnerstagmorgen gesperrt, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn sagte. Das wirke sich auch auf denVerkehr auf anderenGleisen aus. Mit mehr als wenigen Minuten Verspätung müssten Reisende aber nicht rechnen. Am Mittwochmorgen hatte erst einVogel einenKurzschluss an einer anderen Oberleitung verursacht, weshalb Züge knapp zwei Stunden lang nur ein Gleis ansteuern konnten. Fernzüge wurden umgeleitet. Als der Schaden abends behoben war, kam kurz nach Mitternacht der nächste: Wieso erneut eine Oberleitung defekt war, war zunächst unklar. dpa

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare