Im Norden wieder massive Behinderungen im Bahnverkehr

Erneut streiken die Lokführer. Foto: Ina Fassbender
+
Erneut streiken die Lokführer. Foto: Ina Fassbender

Hannover (dpa/lni) - Auch in Niedersachsen und Bremen müssen sich Bahnreisende am Mittwoch auf erhebliche Behinderungen einstellen. Die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) hat um 2.00 Uhr ihren Streik auf den Personenverkehr ausgeweitet.

Nach Angaben einer Bahn-Sprecherin am Mittwochmorgen sei der Ersatzfahrplan gut angelaufen, dennoch führen lediglich 40 bis 50 Prozent aller Züge. "Wir haben heute Morgen alle Transportleitungen angerufen und von allen bekamen wir die Rückmeldung, sie liefen stabil. Sicherlich ist da inzwischen eine gewisse Routine eingekehrt." Hotelzüge an den Hauptbahnhöfen in Hannover und Bremen gab es zu Beginn des neunten Streiks seit Anfang September nicht. Wie lange die Arbeitsniederlegung dieses Mal dauern würde, ließ die GDL offen.

Deutsche Bahn - Live Auskunft

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Fossilien-Grube Messel feiert 25 Jahre Welterbe

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Von Black Power bis George Floyd: Sport als politische Bühne

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Unterwegs mit einem abgespeckten Slim-Bike

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Wolle, Wärme und Wandern im Sarntal

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona-Infektionen in Moormerland: Restaurant bleibt geschlossen

Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Partys - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar

Corona in Niedersachsen: Abi-Abschluss ohne Partys - Corona-Ausbruch wohl in Shisha-Bar

Kommentare