Zugverkehr eingestellt

Bahnhof in Wilhelmshaven wegen vergessener Reisetasche gesperrt

Wilhelmshaven - Wegen einer vergessenen Reisetasche ist der Bahnhof in Wilhelmshaven am Donnerstag für zwei Stunden gesperrt worden. Wie die Polizei mitteilte, wurde nach dem Fund der Tasche mit unbekanntem Inhalt kurz nach 17 Uhr auch der Zugverkehr eingestellt.

Etwa eine Stunde später meldete sich ein Mann bei der Polizei und gab an, seine Tasche vergessenen zu haben. Trotz seiner Beschreibung und Vergleichen mit Fotos, wurde die Tasche von einem Sprengstoffspürhund durchsucht. Anschließend gab die Polizei Entwarnung und hob die Sperrung gegen 19 Uhr auf. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

Feuer in Einfamilienhaus: Vater tot, Familie weiter in Lebensgefahr

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

1989 verschwundene Birgit Meier vermutlich erschossen

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturm „Friederike" wütet und hinterlässt im Norden Chaos

Sturmtief Friederike: Autobahnen und Gleise wieder frei

Sturmtief Friederike: Autobahnen und Gleise wieder frei

Kommentare