Bahnhof Oldenburg gesperrt

Nach Zugentgleisung beginnen Räumungsarbeiten

+
Fahrgäste stehen in Oldenburg mit ihrem Gepäck im Hauptbahnhof, nachdem eine entgleiste Nordwestbahn den Bahnverkehr behinderte. Die Unglücksursache ist noch unklar. Der Bahnverkehr am Oldenburger Hauptbahnhof wurde eingestellt und ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Oldenburg - Nach der Entgleisung eines leeren Zuges im Oldenburger Bahnhof haben am frühen Montagmorgen die Räumungsarbeiten begonnen. Ein Kran mit der Lastkapazität von 150 Tonnen und ein Hilfszug seien im Einsatz, sagte eine Sprecherin der Bahn.

Eigentlich war der Kran bereits am Sonntagabend in Oldenburg erwartet worden. Wie lange die Räumungsarbeiten dauern, konnte die Sprecherin zunächst nicht sagen. Der Unfall hatte sich am Sonntagvormittag während einer Rangierfahrt ereignet. Ein Zug der Nordwestbahn war aus den Gleisen gesprungen und hatte dabei eine Oberleitung umgerissen.

Der Bahnhof Oldenburg ist wegen der Entgleisung eines Zuges der NordWestBahn voraussichtlich noch bis Montagmittag gesperrt. Deutsche Bahn und NordWestBahn haben einen umfangreichen Busnotverkehr eingerichtet.

Bahnhof gesperrt - der Ersatzverkehr

Kursbuchstrecke 392 | (Wilhlemshaven –) Rastede – Oldenburg – Osnabrück Fahrplanmäßiger Zugverkehr: Osnabrück – Sandkrug Busnotverkehr: Sandkrug – Oldenburg – Rastede

Kursbuchstrecke 390 | Oldenburg – Bremen Regio-S-Bahn RS 3 der NordWestBahn:

Fahrplanmäßiger Verkehr: Bremen – Wüsting Busnotverkehr: Wüsting – Oldenburg

•Die Ersatzbusse von Oldenburg nach Wüsting fahren jede Stunde zur Minute :55, somit etwa 10 Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit der RS 3, ab Oldenburg ZOB. In Wüsting besteht Anschluss an die RS 3 in Richtung Bremen. Der erste Ersatzbus verlässt Oldenburg um 3:55. •Zusätzlich setzt die NordWestBahn Direktbusse ein, die jede Stunde zur Minute :12 ohne Halt von Oldenburg ZOB nach Bremen Hbf fahren, erstmals um 4:12 Uhr. •Züge der Linie RS 3 aus Bremen haben in Wüsting einen direkten Anschluss an die Ersatzbusse in Richtung Oldenburg. Regional-Express der DB Regio:

Fahrplanmäßiger Verkehr: Bremen – Hude Busnotverkehr: Hude – Oldenburg

Fernverkehr der DB:

Fahrplanmäßiger Verkehr: Bremen – Delmenhorst Busnotverkehr: Delmenhorst – Oldenburg

Kursbuchstrecke 390 | Oldenburg – Bad Zwischenahn – Leer Zwischen Oldenburg und Leer ist aufgrund von Bauarbeiten derzeit ein planmäßiger Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Mehr Infos: www.nordwestbahn.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Neue Massenproteste gegen Rassismus in den USA

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Bayern-Basketballer patzen zum Auftakt gegen Ulm

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Nächster Bayern-Erfolg - BVB siegt - Leipzig nur 1:1

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Bürgerrechtler verklagen Trump - "Marsch auf Washington"

Meistgelesene Artikel

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmvergnügen in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Nach Coronavirus-Ausbruch plant Göttingen Hunderte Covid-19-Tests

Nach Coronavirus-Ausbruch plant Göttingen Hunderte Covid-19-Tests

Selbst sprudeln: 8 Dinge, die Sie wissen sollten

Selbst sprudeln: 8 Dinge, die Sie wissen sollten

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Vorgaben für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Kommentare