Bahn macht Gleise im Norden mit Millionenaufwand fit

Hannover - Mit Millionenaufwand bringt die Bahn in diesem Jahr ihre Strecken in Niedersachsen und Bremen auf Vordermann.

Bei den größten Projekten gehe es um die Erneuerung der Gleise auf den Hauptstrecken Hamburg-Hannover-Göttingen sowie Bremen-Osnabrück-Münster, teilte die Bahn am Mittwoch mit. Reisende müssten längere Fahrzeiten einplanen. Insgesamt werden 380 Millionen Euro investiert. Mehr als 100 Jahre alte Brücken in Hannover sollten ersetzt, aber auch ein neues elektronisches Stellwerk in Osnabrück gebaut werden. Angegangen wird auch der letzte Ausbauabschnitt auf der Heidebahn zwischen Soltau und Walsrode.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Kommentare