244 Badestellen sind "ausgezeichnet"

Badegewässer sind in gutem Zustand 

+
Badequalität prima in Niedersachsen und Bremen.

Hannover/Bremen - Niedersachsen und Bremer können ohne Bedenken an heißen Sommertagen Abkühlung an Badeseen suchen. Nur drei Gewässer stufen die Behörden mit "Ausreichend" ein.

Die Badegewässer in Niedersachsen und Bremen sind nach einer am Mittwoch veröffentlichten Übersicht der Europäischen Union überwiegend in einem sehr guten Zustand. Allerdings: Die Note "Ausreichend" bekamen die beiden Nordseestrände in Dornumersiel und Upleward - der Strand dort liegt im Einflussbereich von Ems und der offenen Nordsee. Auch eine Badestelle am Dümmer-See wurde nur mit "Ausreichend" bewertet. Den Stempel "Mangelhaft" bekam in den beiden Bundesländern keine Badestelle, anders als in Baden-Württemberg, dem Saarland und Mecklenburg-Vorpommern.

Bereits in der vergangenen Woche hatte das niedersächsische Gesundheitsministerium die Daten der 272 Badestellen im Land veröffentlicht. Davon wurden 244 mit dem Prädikat "Ausgezeichnet" versehen und 19 für "Gut" befunden worden. Bei vier neuen Badestellen gibt es noch keine Einstufung. Zwei weitere Badestellen wurden wegen Bauarbeiten am Gewässer nicht eingestuft.

Eine exzellente Qualität haben der Übersicht zufolge etwa der Stadtwaldsee und der Werdersee in Bremen, am Steinhuder Meer der Badestrand Weiße Düne Mardorf und die Badeinsel im Steinhuder Meer. Aber auch die Badestelle Hüde am Dümmer wurde mit der besten Note ausgezeichnet.

An der Küste wurden unter anderem die Nordseestrände Neuharlingersiel und Schillig bei der Bestnote ausgezeichnet. Die Note "Gut" erhielten unter anderem die Nordseestrände Neßmersiel und Esens-Bensersiel.

Für die Einstufung wird die hygienische Güte untersucht, die gewissen Schwankungen unterliegt. Von Ende April bis zum Ende der Badesaison am 15. September entnehmen die örtlichen Gesundheitsbehörden mindestens alle vier Wochen Wasserproben und prüfen sie auf Bakterien.

Mehr zum Thema:

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

19-Jährige bei Autounfall in Cuxhaven ums Leben gekommen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare