75.000 Euro Schaden

Autoverwertungsanlage brennt in Hannover

Hannover - In einem Autoverwertungsbetrieb im Hannoveraner Stadtteil Wülfel hat es gebrannt.

Das Feuer brach gegen Mitternacht aus und wurde von Anwohnern bemerkt, wie die Feuerwehr in der Nacht auf Montag mitteilte. Es brannte im Eingangsbereich und in einem Büroraum der Anlage. Die Feuerwehr war mit etwa 40 Kräften im Einsatz und konnte das Feuer löschen. Die Schadenshöhe liegt nach ersten Schätzungen bei 75 000 Euro.Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war noch unklar.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Prozess gegen Steudtner beginnt in Istanbul

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Zweijährige in Hamburg getötet - Vater auf der Flucht

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Der Montag auf dem Bremer Freimarkt

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Ägyptische Assassinen und Prinzessinnen retten mit Mario

Meistgelesene Artikel

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Reichsbürgerinnen wegen Angriff auf Polizei vor Gericht

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Studenten besetzen Braunschweiger Kunsthochschule

Kommentare