Polizei ermittelt

Autos brennen in Lilienthal

Lilienthal - Zwei Autos haben in der Nacht zu Montag auf einem Parkplatz in der Straße Heidloge gebrannt. 

Kurz nach Mitternacht meldeten Zeugen das Feuer auf dem Parkplatz neben dem Spielplatz, teilte die Polizei mit. Betroffen waren ein Hyundai SUV sowie ein VW Van. Die alarmierte Feuerwehr Lilienthal-Falkenberg löschte die Flammen ab, rund 20 Einsatzkräfte waren vor Ort. Die beiden Autos wurden zerstört, ein weiterer geparkter VW wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. 

Der Gesamtschaden an den drei Autos beträgt Schätzungen zufolge rund 40.000 Euro. Die Ursache für den Brand ist derzeit unklar, Brandermittler des Polizeikommissariats Osterholz haben die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen werden unter Telefon 04791/3070 entgegengenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Kommentare