Einsatzkräfte fordern Verstärkung an

Autohaus steht in Flammen

Bad Bederkesa - Ein Autohaus in Bad Bederkesa brennt lichterloh. Werkstatt und Reifenlager stehen in Flammen, dadurch entstehe dichter Rauch, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte.

„Die Feuerwehren versuchen das in Griff zu bekommen." Die Einsatzkräfte haben Verstärkung angefordert. Anwohner sollen wegen des Qualms Fenster und Türen geschlossen halten. Wie es zu dem Feuer in dem Autohaus kommen konnte, konnte die Polizei am Vormittag noch nicht sagen. Auch die Schadenshöhe war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Leipzig und Augsburg mit Mühe im Pokal weiter

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Flutkatastrophe in Indien trifft Hunderttausende

Syker Gourmetfestival

Syker Gourmetfestival

Weyher Ortsschildlauf

Weyher Ortsschildlauf

Meistgelesene Artikel

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Acht Länder melden fast drei Milliarden Dürre-Schäden

Acht Länder melden fast drei Milliarden Dürre-Schäden

Kommentare