Drei Fahrzeuge beteiligt

Autofahrerin stirbt bei Unfall auf Landstraße

+
Die Frau prallte mit ihrem Auto frontal auf ein anderes.

Oldhorst - Bei einem Frontalzusammenstoß in der Region Hannover ist am Mittwochmorgen eine 62-jährige Autofahrerin ums Leben gekommen.

Nach ersten Angaben der Polizei war das Fahrzeug der Frau gegen 7.30 Uhr auf der Landesstraße 383 nahe Oldhorst in ein entgegenkommendes Auto gekracht. Ein 42-Jähriger hatte nach Ermittlungen der Polizei einen vorausfahrenden Unimog zu spät gesehen und sein Fahrzeug dann in den Gegenverkehr gesteuert. Die 62-Jährige starb noch an der Unfallstelle.

Er wurde leicht verletzt. Eine weitere Autofahrerin blieb unverletzt, als sie in den Graben fuhr, um eine Kollision zu vermeiden. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

FC-Bayern-Fußballer dürfen Audi e-tron ausprobieren: Ist er der neue Dienstwagen?

Matchball verwandelt: Deutschland erreicht Halbfinale

Matchball verwandelt: Deutschland erreicht Halbfinale

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Im öffentlichen Dienst drohen Warnstreiks

Der Modezirkus von Dior

Der Modezirkus von Dior

Meistgelesene Artikel

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Bestes Winterwetter im Harz: Viele Besucher auf der Piste

Bestes Winterwetter im Harz: Viele Besucher auf der Piste

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Kommentare