Autofahrerin fährt in Rennrad-Gruppe - Vier Schwerverletzte

Göttingen/Mingerode - Eine 25 Jahre alte Autofahrerin ist am Sonntagvormittag bei Duderstadt auf einem Waldverbindungsweg in eine Gruppe von sieben Rennfahrern gefahren und hat dabei vier schwer verletzt.

Wie die Göttinger Polizei am Sonntag mitteilte, kamen die vier Radler ins Krankenhaus. Keiner von ihnen schwebe aber in Lebensgefahr. Die Autofahrerin und die anderen Radfahrer blieben unverletzt. Die Frau war verbotenerweise auf dem Weg von Mingerode Richtung Mingeröder Lohholz unterwegs - die Strecke ist sonntags für Kraftfahrzeuge gesperrt. Gegen sie werde wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. An den Rennrädern entstand ein Sachschaden von 35 000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

Schock, Ratlosigkeit und Wut in Volkmarsen: Fahrer rast in Rosenmontagszug und verletzt 30 Menschen

Schock, Ratlosigkeit und Wut in Volkmarsen: Fahrer rast in Rosenmontagszug und verletzt 30 Menschen

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

„Spielt so wie wir saufen!“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

Meistgelesene Artikel

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Es rieselt nicht, es nieselt: Viele Kinder wachsen ohne Schneemann und Rodelspaß auf

Es rieselt nicht, es nieselt: Viele Kinder wachsen ohne Schneemann und Rodelspaß auf

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Völkische Siedlungen: Wo sich Rechtsextreme und Terroristen gute Nacht sagen

Kommentare