Neunjährige angefahren: Verursacherin flüchtet

Goldbeck - Eine Autofahrerin hat in Goldbeck im Landkreis Schaumburg ein neunjähriges Mädchen angefahren und ist dann einfach ohne anzuhalten weitergefahren.

Das Kind habe sich bei dem Unfall am Samstag am Arm und Bein verletzt, teilte die Polizei mit. Die Frau geriet mit ihrem Auto den Angaben zufolge auf einer mit Split bedeckten Straße plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Dort fuhr ein Mädchen mit ihrem Fahrrad und musste dem Auto ausweichen. Dabei stürzte das Kind. Die Autofahrerin war zuvor bereits einer Anwohnerin aufgefallen, die sich einen Teil des Nummernschildes merken konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Ruderverein Hoya weiht Hochwasserschutzmauer ein

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Freimarkt 2019 - Bilder vom verregneten Sonntag

Feuerfete mit DJ Ernesto in Wildeshausen

Feuerfete mit DJ Ernesto in Wildeshausen

Pflegeleichte Bepflanzung fürs Grab

Pflegeleichte Bepflanzung fürs Grab

Meistgelesene Artikel

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Brand am Flughafen Münster/Osnabrück verursacht Millionenschaden

Brand am Flughafen Münster/Osnabrück verursacht Millionenschaden

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Einbrecher stehlen zwei Tiefkühlpizzen aus Wohnhaus-Keller

Einbrecher stehlen zwei Tiefkühlpizzen aus Wohnhaus-Keller

Kommentare