33-Jähriger stirbt bei Unfall in der Nähe von Grasberg

Grasberg - Ein 33-Jähriger ist bei einem Unfall in der Nähe von Grasberg (Landkreis Osterholz) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, verlor der Mann am frühen Samstagmorgen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. In einer Kurve kam er nach links von der Straße ab und prallte gegen zwei Bäume. Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Fahrer nur noch tot aus seinem Wagen bergen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel

2G-Plus: Das bedeutet die Corona-Regel
Corona-Regeln in Geschäften: Was 2G für den Einzelhandel bedeutet

Corona-Regeln in Geschäften: Was 2G für den Einzelhandel bedeutet

Corona-Regeln in Geschäften: Was 2G für den Einzelhandel bedeutet
E-Autos verlieren massig Strom beim Laden: „Wie literweise Benzin verschütten“

E-Autos verlieren massig Strom beim Laden: „Wie literweise Benzin verschütten“

E-Autos verlieren massig Strom beim Laden: „Wie literweise Benzin verschütten“
2G-plus in Niedersachsen: Das ändert sich bei der Corona-Regel ab heute

2G-plus in Niedersachsen: Das ändert sich bei der Corona-Regel ab heute

2G-plus in Niedersachsen: Das ändert sich bei der Corona-Regel ab heute

Kommentare