33-Jähriger stirbt bei Unfall in der Nähe von Grasberg

Grasberg - Ein 33-Jähriger ist bei einem Unfall in der Nähe von Grasberg (Landkreis Osterholz) ums Leben gekommen.

Wie die Polizei mitteilte, verlor der Mann am frühen Samstagmorgen aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen. In einer Kurve kam er nach links von der Straße ab und prallte gegen zwei Bäume. Die alarmierten Rettungskräfte konnten den Fahrer nur noch tot aus seinem Wagen bergen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Kommentare