22-Jährige schwer verletzt

Autofahrer erfasst Passanten auf Fußgängerüberweg

Hannover - Ein leicht betrunkener Autofahrer hat am Donnerstag in Hannover auf einem Fußgängerüberweg vier Passanten angefahren.

Zwei junge Frauen im Alter von 22 und 19 Jahren kamen ins Krankenhaus, teilte die Polizei mit. Leicht verletzt wurden zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren. Der 55 Jahre alte Autofahrer bog in einem Kreisverkehr in der Innenstadt ab, als fünf Menschen den dortigen Fußgängerüberweg überquerten. Dabei erfasste er die 22-Jährige, die mit schweren Verletzungen in die Klinik gebracht wurde. Der 19-Jährigen war das Auto über den Fuß gerollt. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eröffnet. Sein Führerschein wurde eingezogen. Wegen des Unfalls kam es in Innenstadt zu Verkehrsstörungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare