A1 bei Bramsche

Kleinbus überschlägt sich mehrfach - alle zehn Insassen verletzt

Bramsche - Ein mit zehn Erwachsenen besetzter Kleinbus ist am Sonntagmorgen auf der Autobahn 1 bei Bramsche verunglückt. Der Fahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen, zwei weitere Insassen wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die sieben anderen Männer und Frauen kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. 

Nach ersten Ermittlungen geriet der Kleinbus ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die Gruppe war auf dem Weg nach Münster. Weitere Angaben konnte der Polizeisprecher zunächst nicht machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare