A1 bei Bramsche

Kleinbus überschlägt sich mehrfach - alle zehn Insassen verletzt

Bramsche - Ein mit zehn Erwachsenen besetzter Kleinbus ist am Sonntagmorgen auf der Autobahn 1 bei Bramsche verunglückt. Der Fahrer erlitt lebensgefährliche Verletzungen, zwei weitere Insassen wurden schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Die sieben anderen Männer und Frauen kamen mit leichten Verletzungen davon. Der Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. 

Nach ersten Ermittlungen geriet der Kleinbus ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Die Gruppe war auf dem Weg nach Münster. Weitere Angaben konnte der Polizeisprecher zunächst nicht machen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Eiskalt oder scharf: Rezepte mit Pflaumen und Zwetschgen

Kaktusfeigen richtig öffnen

Kaktusfeigen richtig öffnen

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

VW Tiguan Allspace im Test: Wegen des Erfolgs verlängert

Meistgelesene Artikel

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Die Wölfe, die Schafe und zwei Esel als Schutz

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Bus mit Erntehelfern umgestürzt - Mehrere Schwerverletzte

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Kommentare