Fahrzeug vermutlich gestohlen

Autofahrer landet bei Verfolgungsjagd im Graben

Rennau/Braunschweig - Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist ein Autofahrer auf der Autobahn 2 bei Rennau im Landkreis Helmstedt mit einem Wagen im Straßengraben gelandet.

Der Mann kam in ein Krankenhaus, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Der Fahrer steht nach Polizeiangaben unter Verdacht, das Fahrzeug gestohlen zu haben. 

Die Polizei entdeckte den Mann samt Auto auf der A2 bei Braunschweig und nahm die Verfolgung auf. Etwa zehn Minuten später verlor der Mann die Kontrolle über den Wagen. Zur Identität des Fahrers konnten zunächst keine Angaben gemacht werden. - dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Bayern siegt weiter - Hertha zieht an BVB vorbei

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Traumstart für die Wiesn - "Petrus ist ein Münchner"

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Tag der offenen Tür des Industrieparks Walsrode in Bomlitz

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Fotostrecke: Kruse, Eggestein und Klaassen lassen Werder jubeln

Meistgelesene Artikel

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Todesfalle Smartphone: Kontrollen an etwa 300 Orten in Niedersachsen

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Yacht läuft im Watt auf Grund - Seenotretter im Einsatz

Kommentare