Bergungsarbeiten dauern möglicherweise den ganzen Tag an

Gefahrgut-Lkw verunglückt: A 1 voll gesperrt

+

Dinklage - Auf der Autobahn A1 ist heute am frühen Morgen ein Lkw kurz vor der Anschlussstelle Lohne/Dinklage in Richtung Bremen verunglückt.

Ein 63-jähriger Lkw-Fahrer aus Wuppertal ist aus noch unbekannten Gründen gegen 6 Uhr mit seinem Lkw ins Schleudern geraten. Bei dem Unfall durchbrach der Anhänger die Seitenschutzplanke und wurde stark zerstört. Das Zugfahrzeug blieb weitestgehend unbeschädigt und der 63-Jährige unverletzt.

Kurz nachdem sich der Unfall ereignete, konnte der Verkehr zunächst einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, bis bei der näheren Überprüfung der Ladung festgestellt wurde, dass der Lkw unter anderem auch Gefahrgut beförderte. Die eingesetzten Feuerwehrkräfte darunter ein Gefahrgutzug der Feuerwehr und Spezialisten der Polizei, der technischen Ermittlungsgruppe Umweltschutz, haben einen Sicherheitsbereich eingerichtet und eine Spezialfirma mit der Bergung der Ladung beauftragt.

Bei dem Gefahrgut handelt es sich um einen entzündbaren, flüssigen Stoff. Aufgrund der aufwändigen Bergungsarbeiten bleibt die Vollsperrung der Autobahn A 1 möglicherweise noch den ganzen Tag bestehen. Die Einsatzkräfte sind bemüht, die Hansalinie bis zum Einsetzen des Feierabendverkehrs wieder freigeben zu können.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, nach Möglichkeit den Bereich weiträumig zu umfahren und sich an die Umleitungsstrecken zu halten, die im Rundfunk bekanntgeben werden. Bitte verlassen Sie sich nicht auf ihre Navigationsgeräte. Diese führen Sie möglicherweise wieder zurück in den Stau. Bleiben Sie auf den ausgeschilderten Umleitungsstrecken, auch wenn es auf diesen ebenfalls zu Verkehrsbehinderung wegen des starken Verkehrsaufkommens kommt.

Aktuell (16.30 Uhr): Die Vollsperrung der A1 ist aufgehoben

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert
Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse

Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse

Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse
Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion

Omikron-Symptome: Diese Anzeichen sprechen für Corona-Infektion
Corona-Not an Schulen und Kitas: Kaum noch gesunde Lehrer und Erzieher im Einsatz

Corona-Not an Schulen und Kitas: Kaum noch gesunde Lehrer und Erzieher im Einsatz

Corona-Not an Schulen und Kitas: Kaum noch gesunde Lehrer und Erzieher im Einsatz

Kommentare