Fahrer eingeklemmt

Auto steckt senkrecht im Straßengraben

Sandhorst - Ein solches Bild bietet sich den Rettungskräften auch nicht alle Tage: Ein Auto steckt senkrecht im Straßengraben, der Fahrer ist schwer verletzt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte der 19 Jahre alte Mann in Sandhorst im Kreis Aurich aus bislang ungeklärten Gründen auf gerader Strecke die Kontrolle über seinen Wagen verloren.

Das Fahrzeug geriet von der Fahrbahn ab, touchierte ungebremst einen Baum und krachte gegen eine Dammstelle im Straßengraben. Nach ersten Erkenntnissen überschlug sich der Wagen durch die Wucht des Aufpralls und blieb dann senkrecht im Straßengraben stecken. Der 19 Jahre alte Fahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Anschlag in Manchester

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare