Polizeibericht

Auto kracht auf A1 in Leitplanke: Frau schwer verletzt ins Krankenhaus

Mit schwerem Gerät mussten die Rettungskräfte auf der Autobahn A1 die verletzte Frau aus dem Unfallwrack befreien.
+
Mit schwerem Gerät mussten die Rettungskräfte die verletzte Frau aus dem Unfallwrack befreien. Sie kam in ein Krankenhaus.

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn A1 bei Ottersberg ist am Freitagabend eine Frau schwer verletzt worden. Sie krachte mit ihrem Fahrzeug in die Leitplanke.

Ottersberg – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A1 ist am späten Freitagabend, 12. November 2021, um kurz vor Mitternacht eine 47-jährige Frau aus Bayern schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall kurz hinter der Ausfahrt Ottersberg-Posthausen (Landkreis Verden) in Fahrtrichtung Bremen. Die Frau kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Landkreis:Verden
Fläche:789,34
Einwohner:137.574 (Stand: 31. Dezember 2020)
Landrat:Peter Bohlmann (SPD)

„Wie es derzeit aussieht, ist die Frau mit ihrem Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache von der linken Überholspur nach rechts von der Fahrbahn abgekommen“, sagte Stefan Woltemath, Einsatzleiter der Polizei vor Ort. Dabei krachte das Auto in die Leitplanke und drehte sich mehrfach auf der Fahrbahn.

Auto kracht auf A1 gegen Leitplanke: Frau mit schwerem Gerät befreit und ins Krankenhaus gebracht

„Wir haben hier vor Ort ein schwer deformiertes Fahrzeug mit einer eingeklemmten Person vorgefunden“, sagte Feuerwehr-Pressesprecher Ernst Pymann. Rettungskräfte schnitten sie aus dem Wrack und brachten sie anschließend in ein Krankenhaus.

Dann gab es noch einen kurzen Moment des Schreckens: Rettungskräfte entdeckten auf dem Rücksitz des Fahrzeugs einen Kindersitz, aber kein Kind. Ein Absuchen des Böschungsbereichs mit einer Wärmebildkamera blieb aber ohne Erkenntnis. Später stellte sich heraus, die Frau war alleine im Fahrzeug unterwegs.

Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn in Fahrtrichtung Bremen kurzzeitig voll gesperrt werden. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Polizei ermittelt. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer konnte den Beamten Bilder aus seiner Dashcam zur Verfügung stellen.

Weitere Blaulichtmeldungen aus Bremen und Niedersachsen: Am Freitagabend ist ein Autofahrer in Bremen mit seinem Fahrzeug in eine Straßenbahn gekracht. Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an – um den Fahrer aus dem Auto zu schneiden.* kreiszeitung.de ist Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen

Lockdown sofort: Welche Corona-Maßnahmen bei explodierender Inzidenz kommen
Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt

Corona-Regeln im Supermarkt: Was im Dezember bei Aldi, Lidl, Edeka und Rewe gilt
Weihnachtshaus in Niedersachsen verzaubert im Advent mit 60.000 Lichtern

Weihnachtshaus in Niedersachsen verzaubert im Advent mit 60.000 Lichtern

Weihnachtshaus in Niedersachsen verzaubert im Advent mit 60.000 Lichtern
Tschüss, Elektroautos? Deutsches Unternehmen revolutioniert Wasserstoffmotor

Tschüss, Elektroautos? Deutsches Unternehmen revolutioniert Wasserstoffmotor

Tschüss, Elektroautos? Deutsches Unternehmen revolutioniert Wasserstoffmotor

Kommentare