Herde von Wiese entlaufen

Pferd stirbt bei Kollision mit Auto

Niederlangen - Die Kollision eines Autos mit einem Pferd ist im emsländischen Niederlangen für das Tier tödlich ausgegangen.

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, war der 27 Jahre alte Autofahrer aus dem ostfriesischen Westoverledingen am Dienstagabend auf einer Landstraße mit dem entgegenkommenden Pferd zusammengestoßen. 

Das Pferd war in einer Herde mit weiteren 24 Tieren von einer Wiese entlaufen und war als einziges vom Eigentümer noch nicht wieder eingefangen worden. Der 27-Jährige blieb unverletzt. - dpa

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Meistgelesene Artikel

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Sexueller Missbrauch: Weiterer Tatverdächtiger aus Bremen festgenommen

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Polizeieinsatz bei Anti-AfD-Protesten beschäftigt Innenausschuss

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Kommentare