Missglücktes Ausweichmanöver in Neugnadenfeld

Lkw landet mit Bagger im Kanal

Neugnadenfeld - Nach einem Ausweichmanöver landete ein Lkw am Mittwoch im Kanal. Der aufgeladene Bagger ging ebenfalls baden.

Ein mit einem Bagger beladener Sattelzug ist am Mittwoch bei einem Ausweichmanöver in Neugnadenfeld (Kreis Grafschaft Bentheim) in einem Kanal gelandet. Wie die Polizei mitteilte, wollte der niederländische Fahrer am frühen Morgen einem Auto ausweichen, das beim Abbiegen leicht auf die Gegenfahrbahn geraten war. Beide Fahrzeuge stießen leicht zusammen - und der Schwertransporter rutschte in den Kanal, wo das gesamte Fahrzeuggespann versank - nur das Führerhaus und der Bagger schauten heraus. Beide Fahrer blieben unverletzt. Ein Kran musste Bagger und Sattelzug bergen. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare