Alle Tiere unverletzt

Ausgebüxte Schafe stoppen Zugverkehr in Wittmund

Wittmund  - Eine Herde Schafe hat für rund eine Stunde den Zugverkehr im ostfriesischen Wittmund zum Erliegen gebracht.

Die Tiere liefen nach Polizeiangaben am Dienstagmorgen auf dem Gleisbett, daher musste der Bahnverkehr gestoppt werden. Dem Tierhalter und mehreren Helfern gelang es, die Schafe unverletzt zurück auf eine Weide zu treiben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest in Etelsen

Erntefest in Etelsen

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Tag der offenen Tür bei Kinderhospiz Löwenherz

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Papst gedenkt Holocaust-Opfern und warnt vor Antisemitismus

Erntefest in Dötlingen

Erntefest in Dötlingen

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Ministerin von der Leyen räumt Fehler ein

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage nur leicht entspannt

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage nur leicht entspannt

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

Eine Tote und ein Schwerverletzter bei Frontalcrash

Kommentare