Feuer greift auf Wohnhaus über

350.000 Euro Sachschaden bei Brand einer Tischlerei in Aurich

Aurich - Der Brand einer Tischlerei sowie eines angrenzenden Wohnhauses hat in Aurich einen hohen Sachschaden angerichtet.

Die Tischlerei brannte in der Nacht zum Donnerstag komplett aus, wie die Polizei mitteilte. Noch während der Löscharbeiten griffen die Flammen auf das Wohnhaus über. Es sei wahrscheinlich nicht mehr bewohnbar, sagte ein Sprecher. 

Ein Zeuge warnte die beiden Bewohner rechtzeitig, so dass sie sich ins Freie retten konnten. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 350.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare