Feuer greift auf Wohnhaus über

350.000 Euro Sachschaden bei Brand einer Tischlerei in Aurich

Aurich - Der Brand einer Tischlerei sowie eines angrenzenden Wohnhauses hat in Aurich einen hohen Sachschaden angerichtet.

Die Tischlerei brannte in der Nacht zum Donnerstag komplett aus, wie die Polizei mitteilte. Noch während der Löscharbeiten griffen die Flammen auf das Wohnhaus über. Es sei wahrscheinlich nicht mehr bewohnbar, sagte ein Sprecher. 

Ein Zeuge warnte die beiden Bewohner rechtzeitig, so dass sie sich ins Freie retten konnten. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mindestens 350.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chanel zelebriert in Paris Eleganz

Chanel zelebriert in Paris Eleganz

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Meistgelesene Artikel

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Mit dem Trecker zur Schule - Polizei stoppt 17-Jährigen

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Immer wieder Stillstand auf der A1 zwischen Arsten und Brinkum

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Bekifft auf Rezept - darf man dann ans Steuer?

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Kommentare