Auffahrunfall auf A1 mit drei Schwerverletzten

Holdorf - Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Holdorf und Neuenkirchen Vörden (Landkreis Vechta) sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein Wagen in Richtung Münster an Heiligabend ungebremst auf einen vorausfahrenden Pkw auf, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Insassinnen im unfallverursachenden Wagen schwer verletzt, ebenso wie der Mann am Steuer des zweiten Autos. Ein dritter Wagen, der anschließend über Trümmerteile der Pkw fuhr, wurde beschädigt. Dessen Fahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Zwei Schlittschuhläufer brechen in Dümmer See ein 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Kommentare