Auffahrunfall auf A1 mit drei Schwerverletzten

Holdorf - Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Holdorf und Neuenkirchen Vörden (Landkreis Vechta) sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr ein Wagen in Richtung Münster an Heiligabend ungebremst auf einen vorausfahrenden Pkw auf, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei Insassinnen im unfallverursachenden Wagen schwer verletzt, ebenso wie der Mann am Steuer des zweiten Autos. Ein dritter Wagen, der anschließend über Trümmerteile der Pkw fuhr, wurde beschädigt. Dessen Fahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Bombe in Hannover erfolgreich entschärft

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Menschlicher Schädel bei Forstarbeiten gefunden

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Räumdienste starten am Wochenende in die Saison

Kommentare