Attest voller Rechtschreibfehler - Schülerin fliegt mit Fälschung auf

Einbeck - Als zu dumm zum Schwänzen hat sich eine 25 Jahre alte Berufsschülerin in Einbeck erwiesen. Um eine siebentägige Abwesenheit zu entschuldigen, legte sie der Schule ein angebliches Attest einer Klinik vor, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Dazu hatte sie eine aus dem Internet heruntergeladene Vorlage ausgefüllt, dabei aber etliche Rechtschreibfehler eingebaut und den Briefkopf schlecht gefälscht. Die Schule hakte bei der Klinik nach und erstattete Anzeige wegen Urkundenfälschung, nachdem der Schwindel aufgeflogen war. Die junge Frau muss mit einer Geld- oder Bewährungsstrafe rechnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Sportlerwahl Diepholz 2019 - die Gala in der Kreissparkasse Diepholz

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Frankreich

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Meistgelesene Artikel

Nach Festnahme in Achim: Oligarch aus der Ukraine scheitert mit Befangenheitsantrag

Nach Festnahme in Achim: Oligarch aus der Ukraine scheitert mit Befangenheitsantrag

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Estorfs Ex-Bürgermeister fühlt sich sicher - will aber weiter gegen Rechtsextreme aufstehen

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Kaum größer als ein Gummibärchen: Schildkröte im Zoo Hannover geschlüpft

Gewaltbereite HSV-Fans randalieren in Hannover: Verletzte und Pyrotechnik

Gewaltbereite HSV-Fans randalieren in Hannover: Verletzte und Pyrotechnik

Kommentare