Attacke in Wendeburg

17-Jähriger verletzt Kontrahenten mit Machete

Wendeburg – Mit einer Machete ist ein 17-Jähriger in Wendeburg (Kreis Peine) auf einen Kontrahenten losgegangen. Das 23 Jahre alte Opfer sei bei der Attacke an der Hand getroffen und verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit.

Die beiden Männer waren am Donnerstag wegen früherer Vorfälle in Streit geraten. Als die Auseinandersetzung eskalierte, griff der Jüngere zu der Machete und schlug zu. Die Beamten stellten die Waffe sicher und leiteten gegen den 17-Jährigen ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Spendenlauf der Kantor-Helmke-Schule in Rotenburg

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Moorbrand in Meppen: drei Orte von möglicher Evakuierung betroffen

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Erster Herbststurm im Norden behindert Zugverkehr

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Brand bei Meppen: Deutliche Kritik von Ministerpräsident Weil

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Moorbrand bei Meppen: Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare