Frau bemerkt Schlagenlinien

Lasterfahrer mit mehr als drei Promille in Braunschweig unterwegs

Braunschweig - Einen Lkw-Fahrer mit mehr als drei Promille Alkohol im Blut hat die Polizei in Braunschweig aufgegriffen. Eine Autofahrerin habe einen Sattelzug gemeldet, der Schlangenlinien fahrend in Richtung Stadt unterwegs gewesen sei, teilte die Polizei am Freitag mit.

Der Fahrer hielt am Donnerstag am Fahrbahnrand an und schaltete das Warnblinklicht ein. Erst nach Aufforderung der Beamten, reagierte der Fahrer und fiel beim Aussteigen aus dem Führerhaus. Der 43-Jährige gab an, keinen Alkohol getrunken zu haben und nicht gefahren zu sein. Der Atemalkoholtest auf der Wache ergab aber 3,04 Promille. Seinen Rausch konnte der Mann in einer Zelle ausschlafen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Merkel gegen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Merkel gegen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Hamiltons Titelparty nach Räikkönen-Sieg vertagt

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Polens PiS-Partei punktet bei wegweisender Regionalwahl

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Meistgelesene Artikel

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

21-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle und wird lebensgefährlich verletzt

21-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle und wird lebensgefährlich verletzt

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Lehrer soll Nacktfotos von Schülerin erhalten haben

Lehrer soll Nacktfotos von Schülerin erhalten haben

Kommentare