Ressortarchiv: Niedersachsen

Zecken-Gefahr in Niedersachsen steigt - ein Landkreis bleibt FSME-Risikogebiet

Zecken-Gefahr in Niedersachsen steigt - ein Landkreis bleibt FSME-Risikogebiet

Zecken können gefährliche Krankheiten wie FSME oder Borreliose auf Menschen übertragen. Einziges FSME-Risikogebiet in Niedersachsen ist der Landkreis Emsland.
Zecken-Gefahr in Niedersachsen steigt - ein Landkreis bleibt FSME-Risikogebiet
Mann will Wespe mit Wasser verscheuchen – das trifft allerdings einen Cabriofahrer

Mann will Wespe mit Wasser verscheuchen – das trifft allerdings einen Cabriofahrer

Ein Cabriofahrer ist in Bückeburg ziemlich nass geworden, weil ein Mann eine Wespe verscheuchen wollte. Klingt kurios, ist aber so.
Mann will Wespe mit Wasser verscheuchen – das trifft allerdings einen Cabriofahrer
Tödliche Messer-Attacke in Celle: Verdächtiger gesteht Tat

Tödliche Messer-Attacke in Celle: Verdächtiger gesteht Tat

Es wirkt so harmlos: Ein 15-Jähriger fährt mit dem Fahrrad durch Celle. Doch dann greift ihn ein Mann unvermittelt an - und sticht ihn nieder. Der Junge hat keine Chance. Der Angreifer hat die Tat nun gestanden.
Tödliche Messer-Attacke in Celle: Verdächtiger gesteht Tat
WhatsApp in der Schule - Corona-Daten für die Polizei: Datenschutz kommt in der Krise unter die Räder

WhatsApp in der Schule - Corona-Daten für die Polizei: Datenschutz kommt in der Krise unter die Räder

Hannover - Von Lars Laue. WhatsApp fürs digitale Lernen, Corona-Daten für die Polizei: Niedersachsen hat zwar eine Datenschutzbeauftragte, doch von den Ministerien wird sie in der Coronakrise entweder ignoriert oder gar nicht erst gefragt.
WhatsApp in der Schule - Corona-Daten für die Polizei: Datenschutz kommt in der Krise unter die Räder
Bundeswehr hält für Coronalage Fahrzeuge und „helfende Hände“ parat

Bundeswehr hält für Coronalage Fahrzeuge und „helfende Hände“ parat

Delmenhorst - Von Gregor Hühne. Die gegenwärtige Coronalage erfordert tiefe Einschnitte in den Lebensalltag der Bürger. Sollte sich die Entwicklung dramatisch zuspitzen, wären die Soldaten des Logistikbataillons 161 (LogBat 161) der Bundeswehr in Delmenhorst einsatzbereit, um die Bevölkerung im Katastrophenfall zu schützen. Die Feldwebel-Lilienthal-Kaserne habe sich für potenzielle Hilfeleistungen für zivile Stellen und Behörden vorbereitet und auf Corona-Krisenmodus umgeschaltet, berichtet Oberleutnant Denise Goldmann, Presseoffizierin.
Bundeswehr hält für Coronalage Fahrzeuge und „helfende Hände“ parat
„Bergen-Belsen bleibt offene Wunde“ - Briten befreien KZ vor 75 Jahren

„Bergen-Belsen bleibt offene Wunde“ - Briten befreien KZ vor 75 Jahren

Das Konzentrationslager Bergen-Belsen ist vor 75 Jahren durch britische Soldaten befreit worden. Nun hat Niedersachsen an diesen Tag gedacht. Ministerpräsident Stephan Weil sprach von einer offenen Wunde.
„Bergen-Belsen bleibt offene Wunde“ - Briten befreien KZ vor 75 Jahren
Der Eichenprozessionsspinner kehrt zurück: Kommunen wappnen sich gegen die giftige Raupe

Der Eichenprozessionsspinner kehrt zurück: Kommunen wappnen sich gegen die giftige Raupe

Alle Jahre wieder kehrt der Eichenprozessionsspinner in viele niedersächsische Städte zurück. Nun wappnen sich die ersten Kommunen im Norden gegen die giftige, haarige Raupe.
Der Eichenprozessionsspinner kehrt zurück: Kommunen wappnen sich gegen die giftige Raupe
Insel-Feeling im eigenen Garten: Strandkörbe sind derzeit enorm gefragt

Insel-Feeling im eigenen Garten: Strandkörbe sind derzeit enorm gefragt

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass der Urlaub vieler Menschen in diesem Sommer ausfällt. Um aber auf das Strand-Feeling nicht gänzlich verzichten zu müssen greifen sie auf eine ganz bestimmte Alternative zurück.
Insel-Feeling im eigenen Garten: Strandkörbe sind derzeit enorm gefragt
Regionales Online-Dating boomt in Zeiten von Corona - eine Generation ist besonders aktiv

Regionales Online-Dating boomt in Zeiten von Corona - eine Generation ist besonders aktiv

In Zeiten der Corona-Krise in Niedersachsen haben regionale Online-Dating-Webseiten Hochkonjunktur. Insbesondere eine Generation geht auf Partnersuche.
Regionales Online-Dating boomt in Zeiten von Corona - eine Generation ist besonders aktiv
Corona-Auflagen an Ostern wirken: Mehr als 1800 Platzverweise - „unerfreuliche Ausreißer“

Corona-Auflagen an Ostern wirken: Mehr als 1800 Platzverweise - „unerfreuliche Ausreißer“

Die Menschen in Niedersachsen haben sich am Osterwochenende weitestgehend an die Auflagen zur Bekämpfung des Coronavirus gehalten. Allerdings gab es auch verbotene Osterfeuer, Menschenansammlungen, zwei Demos.
Corona-Auflagen an Ostern wirken: Mehr als 1800 Platzverweise - „unerfreuliche Ausreißer“
Corona-Regeln für Ostern in Niedersachsen: Was erlaubt ist und wohin Ausflüge möglich sind

Corona-Regeln für Ostern in Niedersachsen: Was erlaubt ist und wohin Ausflüge möglich sind

Das Coronavirus greift in Niedersachsen weiter um sich, die Zahl der Infizierten steigt weiter an. Zu Ostern lockert die Landesregierung jedoch die Corona-Regeln. Ein Überblick.
Corona-Regeln für Ostern in Niedersachsen: Was erlaubt ist und wohin Ausflüge möglich sind
Bankräuber sprengen drei Geldautomaten in Niedersachsen

Bankräuber sprengen drei Geldautomaten in Niedersachsen

Zwei Geldautomaten in Niedersachsen sind gesprengt worden. Die Taten in Verden und Bunde ereigneten sich in der Nacht zu Samstag. In Goslar gab es eine weitere Tat.
Bankräuber sprengen drei Geldautomaten in Niedersachsen
Corona-Krise an der Küste: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Corona-Krise an der Küste: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?

Die Corona-Epidemie bestimmt das Leben in Niedersachsen. Normalerweise strömen Touristen an Ostern an die Nordseeküste. Sind Spaziergänge überhaupt erlaubt?
Corona-Krise an der Küste: Ist an Ostern ein Strandspaziergang erlaubt?
31-Jähriger nach Unfall erstochen in Auto gefunden

31-Jähriger nach Unfall erstochen in Auto gefunden

Ein 31 Jahre alter Mann ist in Bad Zwischenahn (Landkreis Ammerland) mit tödlichen Stichverletzungen in einem Auto gefunden worden.
31-Jähriger nach Unfall erstochen in Auto gefunden
Kurzarbeit

Kurzarbeit

Immer mehr große deutsche Konzerne melden Kurzarbeit an, darunter auch die Lufthansa und VW. Vor allem die Tourismusbranche, das Gastgewerbe und der Handel werden von der Corona-Krise hart getroffen. Allein bis Ende März haben 470.000 Betriebe Kurzarbeit angezeigt und die Bundesregierung erwartet bis zu zwei Millionen Kurzarbeitende. Daher hat sie im Eilverfahren viele Änderungen beschlossen, die rückwirkend ab dem 1. März 2020 gelten und aktuell bis zum 31. Dezember 2020 befristet sind. Welche neuen Regelungen in Bezug auf Kurzarbeit gelten aufgrund der Corona-Krise? Alle wichtigen Fragen und Antworten zum Thema:
Kurzarbeit
Menschen öffnen Bars oder verlassen die angeordnete Quarantäne: Polizei zählt etliche Straftaten

Menschen öffnen Bars oder verlassen die angeordnete Quarantäne: Polizei zählt etliche Straftaten

Etliche Menschen haben in Niedersachsen und Bremen gegen die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus verstoßen. So musste die Polizei in beiden Bundesländern je mehr als 200 Strafanzeigen stellen.
Menschen öffnen Bars oder verlassen die angeordnete Quarantäne: Polizei zählt etliche Straftaten
42 Corona-Infizierte in Seniorenheim bei Osnabrück: Landkreis erhält Hinweis auf Hygiene-Zustände

42 Corona-Infizierte in Seniorenheim bei Osnabrück: Landkreis erhält Hinweis auf Hygiene-Zustände

42 Bewohner eines Altenheims bei Osnabrück sind nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Der Landkreis habe einen Hinweis auf die hygienischen Zustände dort erhalten. Zwei der Infizierten seien bereits gestorben.
42 Corona-Infizierte in Seniorenheim bei Osnabrück: Landkreis erhält Hinweis auf Hygiene-Zustände
Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet

Wegen der schnellen Ausbreitung des neuartigen Coronavirus wird das öffentliche Leben in Niedersachsen weiter runtergefahren. Seit einer Allgemeinverfügung sind auch Baumärkte im Land davon betroffen, doch das wird sich am Wochenende wieder ändern.
Shopping in der Corona-Krise: Baumärkte in Niedersachsen wieder geöffnet
Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um

Die Autobahn 1 ist zwischen Dreieck Ahlhorner Heide und Wildeshausen-West voll gesperrt. Ein Lastwagen ist auf der Fahrt in Richtung Bremen umgekippt.
Vollsperrung auf der A1: Lastwagen kippt zwischen Ahlhorner Heide und Wildeshausen um
Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher

Soltau – Polizeibeamte aus dem Heidekreis nahmen am Freitag in Vechta zwei mutmaßliche Tatverdächtige eines schweren Raubüberfalles fest, die im Verdacht stehen, im Sommer vergangenen Jahres eine damals 81-jährige Frau und ihren 58-jährigen Sohn bei einem Einbruch in Soltau brutal überwältigt und gefesselt zu haben.
Ehepaar brutal überfallen und gefesselt: Polizei fasst Einbrecher