Ressortarchiv: Niedersachsen

Nachwuchs bei Wölfen in der Heide

Nachwuchs bei Wölfen in der Heide

Hannover - Bei den Wolfsrudeln auf dem Truppenübungsplatz Bergen und im Raum Wietzendorf gibt es Nachwuchs.
Nachwuchs bei Wölfen in der Heide
Abgasanlage verstopft - Frau und Hund ersticken

Abgasanlage verstopft - Frau und Hund ersticken

Uelzen - Eine 59 Jahre alte Frau ist in Uelzen erstickt. „Nach derzeitigen Ermittlungen hatte ein Vogelnest die Abgasanlage einer Gastherme der Wohnung verstopft, so dass die Abgase zum Teil zurück in die Wohnung strömten", sagte ein Polizeisprecher am Montag in Lüneburg.
Abgasanlage verstopft - Frau und Hund ersticken
„Landkreis Osterode"-Schilder bei Dieben heiß begehrt

„Landkreis Osterode"-Schilder bei Dieben heiß begehrt

Osterode - Ortseingangsschilder mit dem Zusatz „Landkreis Osterode" sind bei Dieben derzeit heiß begehrt: Nach der Fusion der Landkreise Osterode und Göttingen zum 1. November werden sie nicht mehr benötigt und deswegen nun zum Ziel von Souvenir-Jägern.
„Landkreis Osterode"-Schilder bei Dieben heiß begehrt
Niedersachsens Wald trotzt Wetter, Schädlingen und Umweltgiften

Niedersachsens Wald trotzt Wetter, Schädlingen und Umweltgiften

Hannover - In den Wäldern Niedersachsens ist der Anteil schwer geschädigter oder gar abgestorbener Bäume in diesem Jahr gering geblieben. Die Bäume haben den Risiken von Witterung, Schädlingen und Umweltgiften getrotzt.
Niedersachsens Wald trotzt Wetter, Schädlingen und Umweltgiften
Rockerszene trotz Fahndungsdrucks in Niedersachsen aktiv

Rockerszene trotz Fahndungsdrucks in Niedersachsen aktiv

Hannover - Es ist ein Katz-und-Maus-Spiel: Rockerclubs lösen sich kurzerhand auf, um einem Verbot zuvorzukommen. Dann gründen sie sich bald wieder neu. So bleibt die Szene trotz allen Drucks der Polizei in Niedersachsen aktiv.
Rockerszene trotz Fahndungsdrucks in Niedersachsen aktiv
Schon mehr Geldautomaten gesprengt als 2015 - Prozess in Osnabrück

Schon mehr Geldautomaten gesprengt als 2015 - Prozess in Osnabrück

Hannover/Osnabrück - Den Automaten sprengen, die Scheine einsacken und mit dem Fluchtauto in der Nacht verschwinden: Immer wieder explodieren in Niedersachsen Geldautomaten. Meist können die Täter entkommen, doch brachte ein Unfall die Ermittler auf eine Spur.
Schon mehr Geldautomaten gesprengt als 2015 - Prozess in Osnabrück
Mann stirbt bei Probefahrt mit Pferdekutsche

Mann stirbt bei Probefahrt mit Pferdekutsche

Osterode - Ein 49 Jahre alter Mann ist bei einer Probefahrt mit einer Pferdekutsche im Harz ums Leben gekommen. Insgesamt seien bei der Fahrt am Samstag in der niedersächsischen Stadt Osterode vier Menschen dabeigewesen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die anderen drei seien aber abgestiegen, bevor der Unfall passierte.
Mann stirbt bei Probefahrt mit Pferdekutsche
Kernkraftgegner fordern Aus für Atomanlagen

Kernkraftgegner fordern Aus für Atomanlagen

Lingen - Neben Atomkraftwerken sollten auch die Fabriken zur Fertigung von Brennelementen in den Atomausstieg einbezogen werden. Dafür gingen rund 700 Atomkraftgegner in Lingen auf die Straße. Niedersachsens Umweltminister Wenzel hat eine klare Meinung zu der Lingener Fabrik.
Kernkraftgegner fordern Aus für Atomanlagen
Leibniz-Ring bleibt verschwunden

Leibniz-Ring bleibt verschwunden

Hannover - Vermutlich wäre sogar Maria Furtwängler als "Tatort"-Ermittlerin Charlotte Lindholm in diesem Fall ratlos: Kurz vor der Auszeichnung der Schauspielerin mit dem Leibniz-Ring des Presseclubs Hannover bleibt das Schmuckstück verschwunden.
Leibniz-Ring bleibt verschwunden
Schäumende Wasserhähne nach Feuerwehreinsatz

Schäumende Wasserhähne nach Feuerwehreinsatz

Nordhorn - Einwohner von Nordhorn in der Grafschaft Bentheim haben am Sonntag die Feuerwehr alarmiert, weil statt Wasser Schaum aus ihren Wasserhähnen kam.
Schäumende Wasserhähne nach Feuerwehreinsatz
Großbrand in Gartenbaubetrieb

Großbrand in Gartenbaubetrieb

Uelzen - Bei einem Großbrand in einem Gartenbaubetrieb bei Uelzen in der Nacht zum Sonntag ist eine Maschinenhalle vollständig abgebrannt. Menschen wurden nicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von ungefähr 250.000 Euro.
Großbrand in Gartenbaubetrieb
82 Jahre alter Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

82 Jahre alter Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Alfhausen  - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat ein 82 Jahre alter Radfahrer in Alfhausen im Landkreis Osnabrück schwere Verletzungen erlitten.
82 Jahre alter Radfahrer bei Unfall schwer verletzt
Hundeführerschein auch nach drei Jahren noch umstritten

Hundeführerschein auch nach drei Jahren noch umstritten

Hannover - Der Hundeführerschein in Niedersachsen ist auch über drei Jahre nach seiner Einführung noch umstritten. "Der Sachkunde-Nachweis für Hundehalter hat sich sehr bewährt", bilanziert der Leiter des Tierschutzzentrums der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Hansjoachim Hackbarth.
Hundeführerschein auch nach drei Jahren noch umstritten
Rauchmelder fehlen oft - Brandgefahr steigt im Advent

Rauchmelder fehlen oft - Brandgefahr steigt im Advent

Die meisten Häuser in Niedersachsen haben welche, doch viele auch nicht: Für den Brandschutz sind Rauchmelder Pflicht. Experten schätzen aber, dass es immer noch viele Wohnungen ohne die Warngeräte gibt. Kontrollieren tut das keiner.
Rauchmelder fehlen oft - Brandgefahr steigt im Advent
Wirtschaftsminister befürwortet Programm für Langzeitarbeitslose

Wirtschaftsminister befürwortet Programm für Langzeitarbeitslose

Hannover - Mehr als 92.000 Menschen in Niedersachsen sind seit einem Jahr oder länger ohne Job. SPD und Grüne im Landtag wollen ihnen mit einem öffentlichen Beschäftigungsprogramm helfen. CDU und FDP zweifeln aber am Sinn des Vorhabens.
Wirtschaftsminister befürwortet Programm für Langzeitarbeitslose
Nach Vorwürfen gegen Heim ermittelt Staatsanwaltschaft

Nach Vorwürfen gegen Heim ermittelt Staatsanwaltschaft

Hedemünden - Die vom SPD-Landtagsabgeordneten Ronald Schminke öffentlich gemachten Vorwürfe gegen ein Altenheim im Kreis Göttingen sind möglicherweise noch schwerer als bisher bekannt war. Die Staatsanwaltschaft Göttingen ermittele gegen Verantwortliche der Hedemündener Einrichtung sowie gegen einen Pfleger, sagte Sprecher Andreas Buick am Freitag. Es gehe unter anderem um Misshandlung, Körperverletzung, Abrechnungsbetrug und Untreue.
Nach Vorwürfen gegen Heim ermittelt Staatsanwaltschaft
367 Verfahren nach Razzia gegen Schwarzarbeit in Niedersachsen

367 Verfahren nach Razzia gegen Schwarzarbeit in Niedersachsen

Hannover - Fahnder haben bei einer landesweiten Razzia gegen Schwarzarbeit in Niedersachsen 367 mutmaßliche Verstöße festgestellt. Von Montag bis Donnerstag dieser Woche kontrollierten die beteiligten Fahnder 2180 Menschen, 522 Objekte und 889 Betriebe, wie eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums am Freitag in Hannover mitteilte. Ein Schwerpunkt der Kontrollen lag auf Baustellen und Handwerksbetrieben.
367 Verfahren nach Razzia gegen Schwarzarbeit in Niedersachsen
Niedersächsische FDP will Cannabis für Erwachsene freigeben

Niedersächsische FDP will Cannabis für Erwachsene freigeben

Hannover - Cannabis soll nach dem Willen der niedersächsischen FDP an Erwachsene frei verkauft werden dürfen. Für Minderjährige soll die Droge aber weiterhin verboten bleiben. Einen entsprechenden Antrag brachte die Fraktion der Liberalen am Freitag in den Landtag ein.
Niedersächsische FDP will Cannabis für Erwachsene freigeben
Bildungsvergleich: Neuntklässler hören besonders gut zu

Bildungsvergleich: Neuntklässler hören besonders gut zu

Berlin/Hannover - Die Schüler der 9. Klassen in Niedersachsen haben in einer Ländervergleichsstudie mit ihrer Fähigkeit zum Zuhören im Fach Deutsch besonders gut abgeschnitten. Damit landeten sie in der Spitzengruppe des Vergleichs. Das geht aus dem am Freitag in Berlin vorgestellten Ländervergleich "IQB-Bildungstrend 2015" der Kultusministerkonferenz (KMK) hervor.
Bildungsvergleich: Neuntklässler hören besonders gut zu
Niedersachsen trinken deutlich mehr Bier

Niedersachsen trinken deutlich mehr Bier

Hannover - Der Bierkonsum in Niedersachsen und Bremen ist in diesem Jahr bisher deutlich gestiegen. In den ersten neun Monaten wurden in beiden Bundesländern zusammen mehr als 6,6 Millionen Hektoliter Bier abgesetzt.
Niedersachsen trinken deutlich mehr Bier
Entschärfer suchen Bomben-Blindgänger

Entschärfer suchen Bomben-Blindgänger

Hasbergen - Für die Entschärfung eines möglichen Bomben-Blindgängers müssen am Sonntagmorgen knapp 5000 Menschen in Hasbergen (Landkreis Osnabrück) ihre Häuser und Wohnungen räumen.
Entschärfer suchen Bomben-Blindgänger
Heroin im Millionenwert im Auto: 51-Jähriger angeklagt

Heroin im Millionenwert im Auto: 51-Jähriger angeklagt

Hildesheim - Weil er im Besitz von vier Kilogramm Heroin war, hat die Staatsanwaltschaft Hildesheim einen 51-Jährigen angeklagt.
Heroin im Millionenwert im Auto: 51-Jähriger angeklagt
Zahl der Biobauernhöfe in Niedersachsen steigt

Zahl der Biobauernhöfe in Niedersachsen steigt

Hannover - Bio ist beliebt. Nicht nur bei den Verbrauchern, sondern auch bei Niedersachsens Bauern. 150 von ihnen haben sich in diesem Jahr entschlossen, auf Öko-Landwirtschaft umzustellen. Im bundesweiten Vergleich liegt das Land aber eher hinten.
Zahl der Biobauernhöfe in Niedersachsen steigt
A20-Elbquerung nun auch ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht

A20-Elbquerung nun auch ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht

Kiel - Das juristische Tauziehen um die mit dem Ausbau der Autobahn 20 verbundene Querung der Elbe per Tunnel von Niedersachsen nach Schleswig-Holstein hat das höchste deutsche Gericht erreicht.
A20-Elbquerung nun auch ein Fall fürs Bundesverfassungsgericht
Schwefelsäuretank explodiert bei Feuer

Schwefelsäuretank explodiert bei Feuer

Vechta - Bei einem Brand auf dem Gelände einer Biogasanlage in Vechta ist ein Schwefelsäuretank mit einer Kapazität von 8000 Litern explodiert.
Schwefelsäuretank explodiert bei Feuer
Evangelischer Kirche fehlen Pastoren auf dem Land

Evangelischer Kirche fehlen Pastoren auf dem Land

Hannover/Hildesheim - Der Pastorenmangel macht der evangelischen Kirche in Niedersachsen verstärkt auf dem Land zu schaffen.
Evangelischer Kirche fehlen Pastoren auf dem Land
Steuerschaden: 23 Millionen Euro hinterzogen

Steuerschaden: 23 Millionen Euro hinterzogen

Göttingen - Mit Umsatzsteuer-Trickserien soll ein Geschäftsmann aus dem Harz die Finanzbehörden um 23 Millionen Euro betrogen haben.
Steuerschaden: 23 Millionen Euro hinterzogen
Germanwings-Flüge in Hannover gestrichen

Germanwings-Flüge in Hannover gestrichen

Hannover - Der Streik beim Lufthansa-Billigflieger Germanwings hat am Flughafen Hannover am Donnerstag zum Ausfall sämtlicher Verbindungen der Linie geführt.
Germanwings-Flüge in Hannover gestrichen
Zug beworfen und Steine auf Gleise gelegt

Zug beworfen und Steine auf Gleise gelegt

Loxstedt/Bremen - Zwei zwölfjährige und ein elfjähriger Junge stehen laut Polizei im Verdacht, in Loxstedt eine Nordwestbahn beworfen und Steine auf die Schienen gelegt zu haben. Betroffen war der Bahnverkehr zwischen Bremen und Bremerhaven. Der Lokführer eines Güterzuges konnte einen der Jungen festhalten. Bundespolizisten ermittelten die weiteren Verdächtigen.
Zug beworfen und Steine auf Gleise gelegt
90-Jährige will sich nicht zur Entführung von Geschäftsmann äußern

90-Jährige will sich nicht zur Entführung von Geschäftsmann äußern

Aurich - Eine 90 Jahre alte Frau und drei weitere Angeklagte wollen im Prozess um die Entführung eines Geschäftsmannes in Ostfriesland vorerst nicht aussagen. Am ersten Verhandlungstag vor dem Landgericht Aurich machten sie am Mittwoch zunächst keine weiteren Angaben.
90-Jährige will sich nicht zur Entführung von Geschäftsmann äußern
Drei junge Leute nach dem Shisha-Rauchen in Klinik

Drei junge Leute nach dem Shisha-Rauchen in Klinik

Osnabrück - Beim Shisha-Rauchen haben sich drei junge Leute in Osnabrück eine schwere Rauchvergiftung zugezogen.
Drei junge Leute nach dem Shisha-Rauchen in Klinik
25-Jähriger vergisst kleinen Bruder an Tankstelle

25-Jähriger vergisst kleinen Bruder an Tankstelle

Elze - Auf den großen Bruder ist nicht immer Verlass: Ein 25 Jahre alter Autofahrer hat seinen fünfjährigen Bruder an einer Tankstelle in Elze im Kreis Hildesheim vergessen.
25-Jähriger vergisst kleinen Bruder an Tankstelle
"Horror-Haus" von Höxter: Vor Gericht werden grausame Details bekannt

"Horror-Haus" von Höxter: Vor Gericht werden grausame Details bekannt

Höxter - Was geschah auf dem Gehöft im ostwestfälischen Höxter? Zum Prozessauftakt schildert der Staatsanwalt grausame Details. Frauen wurden demnach körperlich und seelisch systematisch gequält, um sie gefügig zu machen und ihren Willen zu brechen.
"Horror-Haus" von Höxter: Vor Gericht werden grausame Details bekannt
Milchpreis steigt leicht

Milchpreis steigt leicht

Hannover/Thedinghausen - Dank einer schrumpfenden Milchmenge hat sich der Milchpreis in den vergangenen Monaten wieder leicht erholt. „Wir sind übergangslos von einer Überproduktion in eine Knappheit gewechselt", sagte Andreas Gorn, Milchanalyst bei der Bonner Agrarmarkt Informations-Gesellschaft.
Milchpreis steigt leicht
Großbrand in Parkettfabrik im Ammerland

Großbrand in Parkettfabrik im Ammerland

Wiefelstede - Bei einem Brand in Wiefelstede im Landkreis Ammerland ist eine Lagerhalle eines Parkettwerkes komplett zerstört worden. Der Gebäudeschaden wird auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt, wie Polizeisprecher Stephan Klatte am Mittwoch sagte.
Großbrand in Parkettfabrik im Ammerland
Jobcenter zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Jobcenter zieht Sexpartner-Fragebogen zurück

Stade - Das Jobcenter in Stade hat eine schwangere Hartz-IV-Antragstellerin in einem unzulässigen Fragebogen zu ihren Sex-Partnern befragt, um den unbekannten Kindsvater zu ermitteln.
Jobcenter zieht Sexpartner-Fragebogen zurück
A20-Elbquerung in Niedersachsen auf dem Prüfstand 

A20-Elbquerung in Niedersachsen auf dem Prüfstand 

Leipzig /Hannover - Innerhalb weniger Monate hat die A20 das Bundesverwaltungsgericht zum zweiten Mal beschäftigt. Diesmal ging es um die Elbquerung von niedersächsischer Seite aus.
A20-Elbquerung in Niedersachsen auf dem Prüfstand 
Althusmann will Polizei stärken

Althusmann will Polizei stärken

Vechta - Von Klaus-Peter Lammert. Der designierte neue Vorsitzende der rund 60 000 niedersächsischen Christdemokraten und wahrscheinliche Spitzenkandidat bei der Landtagswahl am 14. Januar 2018, Dr. Bernd Althusmann, stellt sich derzeit bei Veranstaltungen seiner Partei im Vorfeld des Parteitages am 26. November in Hameln vor. Nun war er in Vechta.
Althusmann will Polizei stärken
87-Jährige von Müllwagen überrollt

87-Jährige von Müllwagen überrollt

Lüneburg - In Lüneburg ist eine 87-Jährige unter einen Müllwagen geraten und wenig später im Krankenhaus gestorben.
87-Jährige von Müllwagen überrollt
Unfall auf der A2 bei Hannover: Lkw-Fahrer stirbt - Fahrbahn gesperrt

Unfall auf der A2 bei Hannover: Lkw-Fahrer stirbt - Fahrbahn gesperrt

Hannover - Beim Zusammenstoß mit einem Lastzug auf der Autobahn 2 bei Hannover ist der Fahrer eines Gefahrguttransporters in seiner vollkommen zertrümmerten Kabine gestorben.
Unfall auf der A2 bei Hannover: Lkw-Fahrer stirbt - Fahrbahn gesperrt
Bahnverkehr lahmgelegt: Mann wirft Fahrrad auf Gleise

Bahnverkehr lahmgelegt: Mann wirft Fahrrad auf Gleise

Elze - Weil er vor einer geschlossenen Schranke warten musste, hat ein 62-Jähriger im Kreis Hildesheim den Bahnverkehr vorübergehend lahmgelegt.
Bahnverkehr lahmgelegt: Mann wirft Fahrrad auf Gleise
Zehn Jahre alter Radfahrer von Schulbus angefahren

Zehn Jahre alter Radfahrer von Schulbus angefahren

Ilsede - Ein zehn Jahre alter Junge ist in Ilsede im Kreis Peine auf seinem Fahrrad von einem Schulbus angefahren worden und hat sich dabei schwer verletzt.
Zehn Jahre alter Radfahrer von Schulbus angefahren
Parkhallenbesitzer muss für bröckenlden Putz am Nachbargebäude haften

Parkhallenbesitzer muss für bröckenlden Putz am Nachbargebäude haften

Hannover - Bröckelnder Putz am Nachbargebäude kostet einen Parkhallenbetreiber aus Langenhagen bei Hannover fast 1.000 Euro.
Parkhallenbesitzer muss für bröckenlden Putz am Nachbargebäude haften
Möhrenernte beginnt wegen Trockenheit später

Möhrenernte beginnt wegen Trockenheit später

Hannover - Nach einem relativ trockenen Sommer beginnt die Möhrenernte in Niedersachsen später als üblich.
Möhrenernte beginnt wegen Trockenheit später
Bordellbesitzer soll Sozialkassen geprellt haben - Geständnis

Bordellbesitzer soll Sozialkassen geprellt haben - Geständnis

Osnabrück - Ein Bordellbetreiber aus Osnabrück muss sich seit Montag vor dem Landgericht Osnabrück verantworten, weil er Sozialabgaben für bei ihm angestellte Prostituierte nicht bezahlt haben soll.
Bordellbesitzer soll Sozialkassen geprellt haben - Geständnis
Private Busunternehmen müssen sich stärker für Wettbewerb rüsten

Private Busunternehmen müssen sich stärker für Wettbewerb rüsten

Hannover - Der Schulbus soll fahren wie gehabt und die Monatskarte günstig bleiben. Dennoch gibt es Ärger um eine Neuregelung der Finanzierung des Schulbusverkehrs. Diese kommt in Hand der Kommunen. Mehr Wettbewerb sagen diese, Planwirtschaft schimpfen die Busunternehmen.
Private Busunternehmen müssen sich stärker für Wettbewerb rüsten
Polizei in Niedersachsen warnt vor Falschmeldungen über Grusel-Clowns

Polizei in Niedersachsen warnt vor Falschmeldungen über Grusel-Clowns

Hannover - Sie lauern nachts hinter Büschen und sind bewaffnet: Kurz vor Halloween treiben immer mehr Horror-Clowns in Deutschland ihr Unwesen. Die Behörden in Niedersachsen beklagen aber auch Fake-Berichte über das Phänomen, die viele Menschen verunsichern.
Polizei in Niedersachsen warnt vor Falschmeldungen über Grusel-Clowns
Opfer redet Tätern ins Gewissen

Opfer redet Tätern ins Gewissen

Vechta - Von Simon Vonstein. Mehr als neun Jahre ist es her, dass sich Christoph Rickels‘ Leben von einem auf den anderen Moment grundlegend veränderte. Als die jungen Häftlinge in der Justizvollzugsanstalt Vechta den Raum betreten, begrüßt er sie mit einem freundlichen „Moin“. Der 29-Jährige lebt in Friedeburg bei Aurich und ist nach Vechta gekommen, um den jungen Gewalttätern die Folgen ihres Handelns vor Augen zu führen.
Opfer redet Tätern ins Gewissen
Opfer im Altenheim am eigenen Blut erstickt

Opfer im Altenheim am eigenen Blut erstickt

Neuenhaus - Die am Samstag in einem Altenheim in Neuenhaus getötete Frau ist an ihrem eigenen Blut erstickt. Das habe die Obduktion des Leichnams der 87-Jährigen ergeben, sagte der Sprecher der Osnabrücker Staatsanwaltschaft, René van Münster, am Montag.
Opfer im Altenheim am eigenen Blut erstickt
Heißluftballon löst Stromausfall aus

Heißluftballon löst Stromausfall aus

Geeste - Durch die Berührung mit einer Stromleitung hat ein Heißluftballon mit sechs Menschen an Bord einen Stromausfall in Teilen der Gemeinde Geeste im Emsland ausgelöst.
Heißluftballon löst Stromausfall aus