Ressortarchiv: Niedersachsen

Stadt Lohne sieht gute berufliche Chancen für Wiesenhof-Arbeiter

Stadt Lohne sieht gute berufliche Chancen für Wiesenhof-Arbeiter

Lohne - Wiesenhof in Lohne will nach dem Feuer in der Schlachterei 400 Mitarbeitern kündigen. Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind nach Expertenansicht gar nicht mal schlecht.
Stadt Lohne sieht gute berufliche Chancen für Wiesenhof-Arbeiter
Niedersachsen schließt Notunterkünfte für Flüchtlinge

Niedersachsen schließt Notunterkünfte für Flüchtlinge

Hannover - Nach geringeren Flüchtlingszahlen werden in Niedersachsen alle 17 Notunterkünfte bis zum Jahresende für die Belegung mit hilfesuchenden Menschen geschlossen.
Niedersachsen schließt Notunterkünfte für Flüchtlinge
Terrorangst: Touristen im Norden orientieren sich um

Terrorangst: Touristen im Norden orientieren sich um

Hannover - Trotz der Sorge vor Terroranschlägen in der Türkei, in Tunesien und Marokko sind die Passagierzahlen am Flughafen Hannover im ersten Halbjahr stabil geblieben. Bis Ende Juni wurden rund 2,45 Millionen Passagiere gezählt, ähnlich viele wie im Vorjahreszeitraum. Das teilte der Flughafen auf Anfrage mit.
Terrorangst: Touristen im Norden orientieren sich um
DNA-Spuren bestätigen: Es war erneut das RAF-Trio

DNA-Spuren bestätigen: Es war erneut das RAF-Trio

Cremlingen - Nach den Raubüberfällen im niedersächsischen Cremlingen hat eine Auswertung von DNA-Spuren den Tatverdacht gegen frühere RAF-Terroristen erhärtet. Zwei DNA-Spuren seien Burkhard Garweg zuzuordnen und eine Ernst-Volker Staub, bestätigte der Sprecher der Verdener Staatsanwaltschaft, Lutz Gaebel, am Dienstag.
DNA-Spuren bestätigen: Es war erneut das RAF-Trio
Nach Messerangriff: Polizei reagiert auf Ermittlungspanne

Nach Messerangriff: Polizei reagiert auf Ermittlungspanne

Hannover - Mit einer Aufstockung bei den Analysten reagiert die Polizeidirektion Hannover auf eine Fahndungspanne nach dem Messerangriff einer 15-Jährigen auf einen Polizisten.
Nach Messerangriff: Polizei reagiert auf Ermittlungspanne
Mehr Geld für intakte Schwänze und Schnäbel

Mehr Geld für intakte Schwänze und Schnäbel

Hannover - Legehennen sollen ihren Schnabel behalten und Ferkel ihren Ringelschwanz. Dafür zahlt Niedersachsen schon Prämien. Nun will das Land diese Geldspritzen ausweiten: Von 2017 an soll es auch Sauen- und Ferkelprämien geben, um neue finanzielle Anreize für mehr Tierwohl im Stall zu bieten.
Mehr Geld für intakte Schwänze und Schnäbel
Niedersachsen setzt auf Früherkennung bei Terrorgefahr

Niedersachsen setzt auf Früherkennung bei Terrorgefahr

Hannover - Hinweise auf islamistische Terrorgefahr sollen in Niedersachsen künftig häufiger und schneller auf ein Expertennetz stoßen. Dazu formen Polizei, Behörden und Initiativen die sogenannte Kompetenzstelle Islamismusprävention, teilte Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Dienstag in Hannover mit.
Niedersachsen setzt auf Früherkennung bei Terrorgefahr
Zoo Hannover: Die Affen haben Nachwuchs

Zoo Hannover: Die Affen haben Nachwuchs

Hannover - Es ist fast einen Monat alt - jetzt endlich erlaubt Affen-Mutter „Lisa“ einen Blick auf ihren Nachwuchs im Zoo Hannover.
Zoo Hannover: Die Affen haben Nachwuchs
Prozess um Mord mit Küchenmesser: Angeklagter schweigt

Prozess um Mord mit Küchenmesser: Angeklagter schweigt

Braunschweig - Ein 40-Jähriger, der sich seit Dienstag vor dem Landgericht Braunschweig wegen des Mordes an einem 85-Jährigen verantworten muss, hat beim Prozessauftakt zu der Tat geschwiegen.
Prozess um Mord mit Küchenmesser: Angeklagter schweigt
Sozialplan bei Wiesenhof: 530 Festangestellte müssen gehen

Sozialplan bei Wiesenhof: 530 Festangestellte müssen gehen

Lohne - Nach dem Feuer in der Geflügelschlachterei bei Wiesenhof im niedersächsischen Lohne sollen von den ursprünglich 750 Festangestellten künftig nur 213 beschäftigt werden. Dies sagte am Dienstag der Chef der Wiesenhof-Mutter PHW, Paul-Heinz Wesjohann, in Lohne. Unternehmen, Gewerkschaft und Betriebsrat einigten sich auf einen Sozialplan.
Sozialplan bei Wiesenhof: 530 Festangestellte müssen gehen
Im Harz soll eine Baumschwebebahn entstehen

Im Harz soll eine Baumschwebebahn entstehen

Bad Harzburg - Gut ein Jahr nach der Eröffnung des ersten Baumwipfelpfades in Norddeutschland plant Bad Harzburg das nächste touristische Großprojekt. Am Burgberg soll die nach Herstellerangaben bundesweit dritte Baumschwebebahn entstehen.
Im Harz soll eine Baumschwebebahn entstehen
Ermittler trödeln im Vorfeld von Messerattacke 

Ermittler trödeln im Vorfeld von Messerattacke 

Hannover - Über den Messerangriff einer 15-Jährigen auf einen Polizisten in Hannover hätten die Behörden nach Recherchen von NDR, WDR und „Süddeutscher Zeitung“ schon vor dem Anschlag informiert sein können.
Ermittler trödeln im Vorfeld von Messerattacke 
Gegen Rechts: Niedersachsen erhöht den Druck

Gegen Rechts: Niedersachsen erhöht den Druck

Hannover - Niedersachsens rot-grüne Landesregierung will den Druck auf die rechtsextreme Szene im Land verstärken. Aktivitäten gegen Rechts sollen in einem Landesprogramm gebündelt werden. Ziel sei es, Kräfte zu bündeln und Doppelstrukturen zu vermeiden, sagte Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz (Grüne) am Montag in Hannover.
Gegen Rechts: Niedersachsen erhöht den Druck
Streckensperrung zwischen Bramsche und Lohne

Streckensperrung zwischen Bramsche und Lohne

Osnabrück - Fahrgäste der Nordwestbahn müssen sich vom 8. Juli an auf längere Fahrzeiten zwischen Osnabrück und Bremen einstellen.
Streckensperrung zwischen Bramsche und Lohne
Atomkraftgegner gehen auf die Barrikaden

Atomkraftgegner gehen auf die Barrikaden

Gorleben/Berlin - Atomkraftgegner aus dem Wendland wollen in Berlin gegen die Empfehlung der Endlager-Kommission auf die Straße gehen. Geplant sei für Dienstag unter anderem ein Treckerkorso durch das Regierungsviertel, sagte Wolfgang Ehmke von der Bürgerinitiative Lüchow-Dannenberg am Montag.
Atomkraftgegner gehen auf die Barrikaden
Nach Überfall: Ermittler suchen nach Spuren früherer RAF-Terroristen

Nach Überfall: Ermittler suchen nach Spuren früherer RAF-Terroristen

Cremlingen - Nach den mutmaßlichen RAF-Raubüberfällen auf einen Geldtransporter und ein Geschäft in Cremlingen (Landkreis Wolfenbüttel) untersuchen die Ermittler DNA-Spuren vom Tatort.
Nach Überfall: Ermittler suchen nach Spuren früherer RAF-Terroristen
Einbrecher fesseln Hausbewohner

Einbrecher fesseln Hausbewohner

Munster - Maskierte Einbrecher drangen in der Nacht zu Sonntag gegen 1.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in Munster ein.
Einbrecher fesseln Hausbewohner
Betrunkener fährt in Verteilerkasten: Stromausfall

Betrunkener fährt in Verteilerkasten: Stromausfall

Hameln - Ein betrunkener 23-Jähriger ist in Hameln mit seinem Auto gegen einen Stromverteilerkasten und eine Mauer geprallt. Er hat für einen stundenlangen Stromausfall gesorgt.
Betrunkener fährt in Verteilerkasten: Stromausfall
Sehbehinderte Frau stürzt auf Bahngleise - schwer verletzt

Sehbehinderte Frau stürzt auf Bahngleise - schwer verletzt

Hannover - Furchtbarer Unfall: Eine sehbehinderte Frau ist am Montag in Hannover auf die Bahngleise gestürzt und dabei schwer verletzt worden.
Sehbehinderte Frau stürzt auf Bahngleise - schwer verletzt
Experten: Wölfe und Luchse können nebeneinander leben

Experten: Wölfe und Luchse können nebeneinander leben

St. Andreasberg - Sollten Wölfe und Luchse sich in Niedersachsen weiter ausbreiten, könnten die Raubtiere nach Ansicht von Experten schon bald gemeinsam in denselben Regionen existieren.
Experten: Wölfe und Luchse können nebeneinander leben
Amtsgericht Minden arbeitet Unfalltod von Junior Malanda auf

Amtsgericht Minden arbeitet Unfalltod von Junior Malanda auf

Minden - Wolfsburgs Fußballtalent Junior Malanda starb bei einem Autounfall, die Bestürzung war groß. Jetzt sitzt sein Freund auf der Anklagebank: Er soll den Unfall Anfang 2015 verursacht haben.
Amtsgericht Minden arbeitet Unfalltod von Junior Malanda auf
Ganove kassiert in Jugendherberge ab

Ganove kassiert in Jugendherberge ab

Wolfsburg - Ein dreister Dieb hat in einer Jugendherberge in Wolfsburg versucht, abreisende Gäste abzuzocken. Die Herbergsleiterin traf den Mann am Sonntag bei ihrem Arbeitsbeginn in der Rezeption an.
Ganove kassiert in Jugendherberge ab
Rund ein Dutzend kleine Grundschulen müssen schließen

Rund ein Dutzend kleine Grundschulen müssen schließen

Hannover - In Niedersachsen müssen rund ein Dutzend kleine Grundschulen Ende Juli schließen. Weitere sechs werden nach Angaben des Kultusministeriums zusammengelegt oder als Außenstelle einer anderen Grundschule weitergeführt.
Rund ein Dutzend kleine Grundschulen müssen schließen
Schützen marschieren am Sonntag in Hannover

Schützen marschieren am Sonntag in Hannover

Hannover - Zum traditionellen Schützenausmarsch sind am Sonntag rund 10.000 Teilnehmer durch Hannover marschiert. Mit dem Kommando "Im Doubliertritt, Marsch" setzte sich der Zug um 10 Uhr vor dem Neuen Rathaus in Bewegung.
Schützen marschieren am Sonntag in Hannover
Ein Landwirt sperrt sich gegen den Asse-Betreiber

Ein Landwirt sperrt sich gegen den Asse-Betreiber

Wolfenbüttel - Der Müll aus der Asse soll weg, doch solange er nicht geborgen ist, muss das marode Lager saniert werden. Das kommt nur mühsam voran. Nun blockiert auch noch ein Landwirt wichtige Messungen. Er sagt: Wer eine Asse ohne Radioaktivität will, muss gleich den Berg abtragen.
Ein Landwirt sperrt sich gegen den Asse-Betreiber
Gefährliche Taxitour: Betrunkener Fahrer verunglückt mit fünf Gästen

Gefährliche Taxitour: Betrunkener Fahrer verunglückt mit fünf Gästen

Dinklage - Fünf Fahrgäste eines stark betrunkenen Taxifahrers sind am frühen Samstagmorgen in Dinklage (Kreis Vechta) nur knapp einem schweren Unglück entkommen
Gefährliche Taxitour: Betrunkener Fahrer verunglückt mit fünf Gästen
Achtes Wolfsrudel in Niedersachsen nachgewiesen

Achtes Wolfsrudel in Niedersachsen nachgewiesen

Schneverdingen - In Niedersachsen gibt es ein neues Wolfsrudel. Das zeigt die genetische Analyse eines Wolfs-Welpen, der vor rund zwei Wochen von Spaziergängern gefunden wurde.
Achtes Wolfsrudel in Niedersachsen nachgewiesen
Notenschnitt beim Abi in Niedersachsen bei 2,58

Notenschnitt beim Abi in Niedersachsen bei 2,58

Hannover - Der Notendurchschnitt beim Abitur in Niedersachsen hat sich 2016 auf 2,58 leicht verbessert. Ein Jahr zuvor habe er noch bei 2,59 gelegen, teilte das Kultusministerium am Freitag nach einer ersten landesweiten Auswertung mit.
Notenschnitt beim Abi in Niedersachsen bei 2,58
Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs

Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs

Wilhelmshaven - Kegelrobben sind die größten deutschen Raubtiere. Früher wurden sie durch Jagd fast gänzlich aus dem Wattenmeer vertrieben. Jetzt machen sie sich wieder an der Nordseeküste breit
Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer unterwegs
Kinderheim muss nach Missbrauchsvorwürfen schließen

Kinderheim muss nach Missbrauchsvorwürfen schließen

Lüneburg/Hildesheim - Nach der Verurteilung des früheren pädagogischen Leiters eines Kinderheims im Landkreis Lüneburg wegen sexuellen Missbrauchs hat die Einrichtung seit Freitag geschlossen.
Kinderheim muss nach Missbrauchsvorwürfen schließen
Niedersachsens Justiz erhält 300 neue Stellen

Niedersachsens Justiz erhält 300 neue Stellen

Hannover - Angesichts einer Mehrbelastung durch den VW-Abgasskandal, steigende politische Straftaten sowie den Flüchtlingszuzug wird Niedersachsens Justiz in den kommenden beiden Jahren um 300 Stellen aufgestockt.
Niedersachsens Justiz erhält 300 neue Stellen
Neun Lotto-Millionäre in sechs Monaten

Neun Lotto-Millionäre in sechs Monaten

Hannover - Im ersten Halbjahr 2016 sind in Niedersachsen neun Glücksspieler mit ihren Lottozahlen Millionäre geworden.
Neun Lotto-Millionäre in sechs Monaten
Turnhalle brennt aus

Turnhalle brennt aus

Celle - Ein Feuer hat in Celle am Freitagmorgen eine Turnhalle eines Schulzentrums völlig zerstört und einen Schaden von rund sechs Millionen Euro verursacht. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen die Flammen meterhoch aus dem Gebäude, teilte die Polizei am Freitag mit.
Turnhalle brennt aus
Landärzte verzweifelt gesucht

Landärzte verzweifelt gesucht

Hannover - In Niedersachsen sind zurzeit 325 Hausarztpraxen verwaist. Außerdem fehlen 76 Fachärzte, die eine Praxis übernehmen wollen. Viele junge Ärzte gehen lieber in die Forschung als aufs Land. Die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) will Mediziner für den Beruf des Hausarztes begeistern und in Regionen abseits der großen Städte locken.
Landärzte verzweifelt gesucht
Unbekannte fahren in Hauswand und flüchten

Unbekannte fahren in Hauswand und flüchten

Papenburg - Mit einem Auto sind Unbekannte in Papenburg am frühen Freitagmorgen in eine Hauswand gefahren. Die Insassen des Wagens seien flüchtig. Daher sei unklar, ob sie bei dem Unfall verletzt wurden, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.
Unbekannte fahren in Hauswand und flüchten