Ressortarchiv: Niedersachsen

Mit dem Motorrad in die Leitplanke - 28-Jähriger schwer verletzt

Mit dem Motorrad in die Leitplanke - 28-Jähriger schwer verletzt

Bad Pyrmont - Ein 28-Jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Bad Pyrmont (Kreis Hameln-Pyrmont) schwer verletzt worden. Der Mann war vermutlich zu schnell in eine Kurve gefahren und dabei gegen eine Schutzplanke geprallt, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.
Mit dem Motorrad in die Leitplanke - 28-Jähriger schwer verletzt
72-Jähriger stirbt nach Autounfall im Kreis Emsland

72-Jähriger stirbt nach Autounfall im Kreis Emsland

Haselünne - Ein 72-Jähriger ist am Samstag nach einem Unfall bei Haselünne (Kreis Emsland) in einem Krankenhaus gestorben.
72-Jähriger stirbt nach Autounfall im Kreis Emsland
100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Stade - Bei einem Scheunenbrand in Stade-Schölisch ist ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden. Das Gebäude geriet am frühen Sonntagmorgen in Brand, vermutlich weil die frisch darin eingelagerten Strohballen sich selbst entzündeten, wie ein Polizeisprecher sagte.
100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand
Schwarzbrauenalbatros auf dem Weg nach Helgoland

Schwarzbrauenalbatros auf dem Weg nach Helgoland

Helgoland - Von Wolfgang Runge. Ein Albatros auf „Kurzurlaub“ in der Nordsee: Schon 2014 und 2015 machte der imposante Vogel mit seiner Spannweite von 2,40 Meter eine Stippvisite auf Helgoland. Normalerweise fliegt er nur auf der Südhalbkugel.
Schwarzbrauenalbatros auf dem Weg nach Helgoland
Betrunkener Autofahrer schläft vor Ampel ein

Betrunkener Autofahrer schläft vor Ampel ein

Wolfsburg - Ein sturzbetrunkener Autofahrer ist in Wolfsburg vor einer Ampel in seinem Fahrzeug eingeschlafen. Die Polizei entdeckte das Auto mit dem seelenruhig schlummernden 23-Jährigen am Steuer am Samstagfrüh.
Betrunkener Autofahrer schläft vor Ampel ein
Göttingen will QR-Codes auf Friedhöfen erlauben

Göttingen will QR-Codes auf Friedhöfen erlauben

Göttingen - Im Zuge der Digitalisierung verschiebt sich auch die Trauerkultur ins Internet. Zahlreiche Kommunen bundesweit wollen darauf vorbereitet sein und ändern deshalb ihre Friedhofssatzungen. Niedersachsen steht aber erst am Anfang.
Göttingen will QR-Codes auf Friedhöfen erlauben
Zwei Tote bei Unfall auf A2

Zwei Tote bei Unfall auf A2

Braunschweig - Ein Lastwagen kracht in ein Stauende und schiebt mehrere Fahrzeuge ineinander. Zwei Menschen sterben noch in den Trümmern.
Zwei Tote bei Unfall auf A2
Wochenende wird warm, aber wolkig

Wochenende wird warm, aber wolkig

Osnabrück - T-Shirt-Temperaturen ja, dauerhaftes Sonnen-Vergnügen eher nein: So lassen sich die Wetteraussichten für das anstehende Wochenende in Niedersachsen und Bremen zusammenfassen.
Wochenende wird warm, aber wolkig
Mutmaßliche Messerstecherin in Haft

Mutmaßliche Messerstecherin in Haft

Wolfsburg - Die 28 Jahre alte Frau, die in einer Wolfsburger Kneipe einen Mann mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben soll, sitzt in Untersuchungshaft.
Mutmaßliche Messerstecherin in Haft
Empörung über geplante Bahn-Sperrung zwischen Hannover und Kassel

Empörung über geplante Bahn-Sperrung zwischen Hannover und Kassel

Hannover - 160 Züge müssen täglich umgeleitet werden, wenn die Bahn zwischen Hannover und Kassel Schotter austauscht. Das trifft die weltgrößte Industriemesse. Die Unternehmer sind in Aufregung und befürchten einen Imageschaden. Niedersachsen macht einen Kompromissvorschlag.
Empörung über geplante Bahn-Sperrung zwischen Hannover und Kassel
Pickenpack schließt Standort Lüneburg

Pickenpack schließt Standort Lüneburg

Lüneburg - Die Insolvenz des Tiefkühlfischproduzenten Pickenpack bedeutet für die rund 400 Beschäftigten am Standort Lüneburg den Verlust des Arbeitsplatzes. Der Geschäftsbetrieb werde zum 30. Juni 2016 in Lüneburg eingestellt, teilte der Hamburger Insolvenzverwalter Friedrich von Kaltenborn-Stachau am Freitag mit.
Pickenpack schließt Standort Lüneburg
Niedersachsens Polizei um 182 Kommissaranwärter verstärkt

Niedersachsens Polizei um 182 Kommissaranwärter verstärkt

Hannover - Niedersachsens Polizei hat 182 neue Kommissaranwärter bekommen. Mit 150 dieser Stellen reagierte das Innenministerium auf knapper werdende Bewerberzahlen, die in den kommenden Jahren aufgrund des demografischen Wandels erwartet werden.
Niedersachsens Polizei um 182 Kommissaranwärter verstärkt
66-Jähriger bestreitet Kindesmissbrauch

66-Jähriger bestreitet Kindesmissbrauch

Lüneburg - Vor dem Landgericht Lüneburg geht es um sexuellen Missbrauch von zwei Kindern. Ein 66 Jahre alter Mann aus Winsen soll unter anderem eine Neunjährige unsittlich berührt haben, die bei ihm übernachtet hatte. Das Kind war eine Freundin seiner gleichaltrigen Tochter.
66-Jähriger bestreitet Kindesmissbrauch
Eltern dürfen Ferien nicht eigenmächtig verlängern

Eltern dürfen Ferien nicht eigenmächtig verlängern

Hannover - Die Schule zu schwänzen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Das gilt auch für die Tage vor und nach den Ferien. Erziehungsberechtigte dürfen zwar einen Antrag auf Beurlaubung ihrer Kinder stellen, diese wird aber nicht für eine billige Flugreise gewährt.
Eltern dürfen Ferien nicht eigenmächtig verlängern
66-Jähriger soll 9-Jährige missbraucht haben

66-Jähriger soll 9-Jährige missbraucht haben

Lüneburg - Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern muss sich von Freitag (9.15 Uhr) an ein 66-Jähriger am Landgericht Lüneburg verantworten.
66-Jähriger soll 9-Jährige missbraucht haben