Ressortarchiv: Niedersachsen

„Ich kann oft nächtelang nicht schlafen“

„Ich kann oft nächtelang nicht schlafen“

Hannover - Von Christina Sticht. Wie verzweifelt müssen Eltern sein, wenn sie ihre Kinder allein auf die Flucht schicken? Häufig ist es der älteste Sohn einer Familie, der allein den gefährlichen Weg nach Europa wagt. Vier junge Flüchtlinge berichten von ihren Erlebnissen.
„Ich kann oft nächtelang nicht schlafen“
32-Jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

32-Jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Osnabrück - Ein Motorradfahrer ist in der Nacht zum Freitag in Osnabrück bei einem Unfall schwer verletzt worden.
32-Jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Brennender Anhänger verursacht sechsstündige Sperrung der A7

Brennender Anhänger verursacht sechsstündige Sperrung der A7

Hildesheim - Der Brand eines Lkw-Anhängers hat in der Nacht zum Freitag für eine fast sechsstündige Sperrung der Autobahn 7 bei Hildesheim gesorgt.
Brennender Anhänger verursacht sechsstündige Sperrung der A7
Massenvergiftung war wohl therapeutischer Drogenrausch

Massenvergiftung war wohl therapeutischer Drogenrausch

Handeloh - Der Massenrausch bei einem Heilpraktikertreffen südlich von Hamburg ist vermutlich gezielt herbeigeführt worden, es handelte sich nach neuen Erkenntnissen um ein therapeutisches Drogenexperiment.
Massenvergiftung war wohl therapeutischer Drogenrausch
Fahrschülerin bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt

Fahrschülerin bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt

Delmenhorst - Eine 62-jährige Fahrschülerin hat sich am Donnerstag bei einem Unfall in Delmenhorst schwere Verletzungen zugezogen.
Fahrschülerin bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt
Identität des Toten aus Salzgitter geklärt

Identität des Toten aus Salzgitter geklärt

Salzgitter - Die Identität des Toten, der am Mittwoch im Stadtpark in Salzgitter gefunden wurde, ist geklärt. „Es handelt sich um einen 17-jährigen in Marokko geborenen Mann, der seit drei Jahren in Deutschland lebte“, teilte die Staatsanwaltschaft Braunschweig am Donnerstag mit.
Identität des Toten aus Salzgitter geklärt
Erster Nachwuchs für bedrohte Rothalsstrauße im Zoo Hannover

Erster Nachwuchs für bedrohte Rothalsstrauße im Zoo Hannover

Hannover - Das Nordafrikanische Rothalsstraußenpärchen im Zoo Hannover hat Nachwuchs bekommen. Sieben Küken der bedrohten Vogelart sind Mitte und Ende Juni geschlüpft, teilte der Zoo Hannover am Donnerstag mit.
Erster Nachwuchs für bedrohte Rothalsstrauße im Zoo Hannover
Rekord: Luchsin im Südharz hat fünf Junge

Rekord: Luchsin im Südharz hat fünf Junge

Bad Sachsa/Bockelnhagen - Die Harzer Luchse vermehren sich seit Jahren. Jetzt gibt es einen Rekord: Ein Muttertier hat fünf Junge zur Welt gebracht.
Rekord: Luchsin im Südharz hat fünf Junge
Sonderzug wegen kranker Flüchtlinge gestoppt

Sonderzug wegen kranker Flüchtlinge gestoppt

Göttingen - Ein Sonderzug mit rund 500 Flüchtlingen ist wegen Krätze-Verdachts bei mehreren Menschen für mehr als zwei Stunden am Bahnhof Göttingen gestoppt worden.
Sonderzug wegen kranker Flüchtlinge gestoppt
Abgas von Kreuzfahrtschiffen kann schwere Krankheiten auslösen

Abgas von Kreuzfahrtschiffen kann schwere Krankheiten auslösen

Bremerhaven - Angesichts der boomenden Kreuzfahrtbranche warnt der Umweltverband Nabu vor wachsenden gesundheitlichen Gefahren durch die Abgase der Schiffe.
Abgas von Kreuzfahrtschiffen kann schwere Krankheiten auslösen
Brand in Lagerhalle in Osterholz-Scharmbeck

Brand in Lagerhalle in Osterholz-Scharmbeck

Osterholz-Scharmbeck - In einer Lagerhalle in Osterholz-Scharmbeck ist am späten Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen.
Brand in Lagerhalle in Osterholz-Scharmbeck
Identität von Totem in Salzgitter weiter ungeklärt

Identität von Totem in Salzgitter weiter ungeklärt

Salzgitter - Die Identität eines in Salzgitter gefundenen Toten ist weiter unklar. Die Polizei richtete eine zehnköpfige Ermittlungsgruppe ein, die Hinweisen nachgeht, sagte eine Sprecherin am Donnerstag.
Identität von Totem in Salzgitter weiter ungeklärt
Häftlinge lösen Mordfall - Gericht erörtert Geständnis im Fall Jenisa

Häftlinge lösen Mordfall - Gericht erörtert Geständnis im Fall Jenisa

Hannover - Von Michael Evers. Häftlinge, die sich mit Hinweisen zu Verbrechen wichtig tun und sich davon Vorteile hinter Gittern versprechen, gibt es viele. Im Mordfall Jenisa führten solche Tipps aber tatsächlich zur Leiche und dem mutmaßlichen Täter.
Häftlinge lösen Mordfall - Gericht erörtert Geständnis im Fall Jenisa
BKA-Experte gibt Einblick in Strukturen der Russenmafia

BKA-Experte gibt Einblick in Strukturen der Russenmafia

Lüneburg - Es geht um mehr als bloßen Betrug im großen Stil: Bei einem Prozess in Lüneburg sollen vier Angeklagte zur Russenmafia gehören, den „Dieben im Gesetz“. Ein Experte des Bundeskriminalamtes bot Einblicke in eine sonst streng abgeschirmte Parallelgesellschaft.
BKA-Experte gibt Einblick in Strukturen der Russenmafia
Facebook-Post verschärft Streit um Meyer-Betriebsrat

Facebook-Post verschärft Streit um Meyer-Betriebsrat

Papenburg - Der Streit um die fristlose Kündigung eines Betriebsrates der Papenburger Meyer Werft hat sich verschärft. Werft-Personalchef Paul Bloem erhob als Begründung für die Kündigung schwere Vorwürfe wie Nötigung und Freiheitsberaubung, ohne den Betriebsratsvorsitzenden Ibrahim Ergin namentlich zu nennen.
Facebook-Post verschärft Streit um Meyer-Betriebsrat
Mithäftling schildert angebliches Geständnis im Fall Jenisa

Mithäftling schildert angebliches Geständnis im Fall Jenisa

Hannover - Mithäftlinge des Angeklagten brachten den jahrelang ungelösten Fall Jenisa wieder ins Rollen. Sie entlockten dem Mann ein angebliches Geständnis, was zum Fundort der Toten führte. Vor Gericht schildert ein Häftling, weshalb der Mann das Mädchen getötet haben will.
Mithäftling schildert angebliches Geständnis im Fall Jenisa
Mann im Oberharz ertrunken

Mann im Oberharz ertrunken

Clausthal-Zellerfeld - In einem Teich der historischen Oberharzer Wasserwirtschaft ist ein 40-jähriger Mann ertrunken. Die Leiche sei von Zeugen nahe Clausthal-Zellerfeld entdeckt worden, teilte die Polizei in Goslar am Mittwoch mit.
Mann im Oberharz ertrunken
In Niedersachsen sollen weniger trächtige Rinder geschlachtet werden

In Niedersachsen sollen weniger trächtige Rinder geschlachtet werden

Hannover - Viele ungeborene Kälber sterben, weil trächtige Kühe geschlachtet werden. Eine neue Verpflichtung soll die hohe Zahl eindämmen - zumindest in Niedersachsen.
In Niedersachsen sollen weniger trächtige Rinder geschlachtet werden
Leiche im Stadtpark von Salzgitter entdeckt

Leiche im Stadtpark von Salzgitter entdeckt

Salzgitter - Grausiger Fund im Stadtpark: In Salzgitter ist am Mittwoch eine in Müllsäcken verpackte männliche Leiche entdeckt worden.
Leiche im Stadtpark von Salzgitter entdeckt
Mann fährt im Drogenwahn von Kanalbrücke

Mann fährt im Drogenwahn von Kanalbrücke

Braunschweig - Von Wahnvorstellungen getrieben ist ein unter Drogen stehender Autofahrer in Braunschweig von einer Kanalbrücke in einen Graben gefahren.
Mann fährt im Drogenwahn von Kanalbrücke
Vater bewirft Angeklagten im Jenisa-Prozess mit Flasche

Vater bewirft Angeklagten im Jenisa-Prozess mit Flasche

Hannover - Im Jenisa-Prozess in Hannover hat der Vater des ermordeten Mädchens den Angeklagten im Gerichtssaal mit einer Flasche beworfen und beschimpft.
Vater bewirft Angeklagten im Jenisa-Prozess mit Flasche
Flüchtlinge können vorerst in Hotel im Harz bleiben

Flüchtlinge können vorerst in Hotel im Harz bleiben

Hahnenklee - Trotz einer gerichtlichen Verfügung können rund 260 Flüchtlinge vorerst in einem Hotel im Oberharzer Ferienort Hahnenklee bleiben. Das gelte zumindest bis kommenden Montag, sagte ein Sprecher des Landkreises Goslar am Mittwoch.
Flüchtlinge können vorerst in Hotel im Harz bleiben
Achse von Tankwagen brennt: Fahrer löscht mit Milch

Achse von Tankwagen brennt: Fahrer löscht mit Milch

Bramsche  - Mit Kuhmilch hat der Fahrer eines Milchtankwagens in Niedersachsen einen Brand an der Hinterachse seines Lastwagens gelöscht.
Achse von Tankwagen brennt: Fahrer löscht mit Milch
Leerstehende Gaststätte brennt aus - 150.000 Euro Schaden

Leerstehende Gaststätte brennt aus - 150.000 Euro Schaden

Cloppenburg - Ein Brand hat ein leerstehendes Gebäude in Cloppenburg in der Nacht zum Mittwoch zerstört. Die ehemalige Gaststätte sei komplett ausgebrannt, sagte eine Polizeisprecherin.
Leerstehende Gaststätte brennt aus - 150.000 Euro Schaden
Autofahrer übersieht Zug

Autofahrer übersieht Zug

Neuenkirchen - An einem unbeschrankten Bahnübergang ist ein Autofahrer im Kreis Vechta mit einem Zug zusammengestoßen.
Autofahrer übersieht Zug
War der Tod der kleinen Jenisa ein Rachemord?

War der Tod der kleinen Jenisa ein Rachemord?

Hannover - Von Michael Evers. Als der Mordprozess um die vor acht Jahren verschwundene kleine Jenisa am Dienstag in Hannover beginnt, ist die Spannung im Saal trotz aller Disziplin der Beteiligten spürbar.
War der Tod der kleinen Jenisa ein Rachemord?
Mehr Geld für Flüchtlinge - Betten werden in Baumarkt aufgestellt

Mehr Geld für Flüchtlinge - Betten werden in Baumarkt aufgestellt

Hannover - Die Zahl der Flüchtlinge, die nach Niedersachsen kommen, ebbt nicht ab. Die Menschen müssen untergebracht werden - das stellt Städte und Gemeinden vor immer neue Probleme. Die Landesregierung will weitere Mittel auf den Weg bringen.
Mehr Geld für Flüchtlinge - Betten werden in Baumarkt aufgestellt
Brandstiftung: Polizei bildet Sonderkommission

Brandstiftung: Polizei bildet Sonderkommission

 Bad Bevensen - In Bad Bevensen geht ein Brandstifter um, gleich viermal brennt es am Sonntagmorgen. Zwei weitere Brände erlöschen von selbst und werden erst später bemerkt. Eine Sonderkommission fahndet mit Hochdruck.
Brandstiftung: Polizei bildet Sonderkommission
Kabinett beschließt 428 Millionen-Sonderetat für Flüchtlingshilfe

Kabinett beschließt 428 Millionen-Sonderetat für Flüchtlingshilfe

Hannover - Die niedersächsische Landesregierung will mit einem Sonderetat von 428 Millionen Euro die Flüchtlingshilfe verbessern. Das Kabinett hat dazu am Dienstag in Hannover einen zweiten Nachtragshaushalt beschlossen.
Kabinett beschließt 428 Millionen-Sonderetat für Flüchtlingshilfe
22-Jährige bei Kollision mit Laster getötet

22-Jährige bei Kollision mit Laster getötet

Eichholz - Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Sattelzug ist eine 22-jährige Autofahrerin im Landkreis Harburg getötet worden.
22-Jährige bei Kollision mit Laster getötet
Vertrag über Hotel-Belegung mit Flüchtlingen rechtswidrig

Vertrag über Hotel-Belegung mit Flüchtlingen rechtswidrig

Hahnenklee - Ein Appartement-Hotel im Harzer Ferienort Hahnenklee wurde nach Auffassung des Amtsgerichts Goslar ohne ausreichende rechtliche Grundlage mit Flüchtlingen belegt.
Vertrag über Hotel-Belegung mit Flüchtlingen rechtswidrig
Dramatischer Auftakt von Jenisa-Prozess - Mutter bricht zusammen

Dramatischer Auftakt von Jenisa-Prozess - Mutter bricht zusammen

Hannover - Dramatischer Auftakt im Mordprozess um das Schicksal der kleinen Jenisa in Hannover: Nachdem die Verteidigung am Dienstag gleich zu Beginn die Einstellung des Verfahrens beantragt hat, ist die Mutter des 2007 verschwundenen Mädchens im Gerichtssaal zusammengebrochen und musste von Sanitätern versorgt werden. Anschließend kam sie mit einem Krankenwagen in eine Klinik.
Dramatischer Auftakt von Jenisa-Prozess - Mutter bricht zusammen
Flüchtlinge in Hotel im Harz angekommen

Flüchtlinge in Hotel im Harz angekommen

Hahnenklee - Schwimmbad und Sauna sind geschlossen, statt zahlender Urlauber kümmern sich die Hotelmitarbeiter jetzt um Flüchtlinge:Im malerischen Hahnenklee im Harz sind 300 Asylbewerber in ein früheres 3-Sterne-Hotel gezogen. Es dient bis auf weiteres als Notunterkunft.
Flüchtlinge in Hotel im Harz angekommen
Historische Lastwagen erreichen PS-Speicher in Einbeck

Historische Lastwagen erreichen PS-Speicher in Einbeck

Einbeck - Vor vielen Jahrzehnten waren sie als Möbelwagen im Einsatz, als Busse oder auf Baustellen: 45 historische Lastwagen, Feuerwehrfahrzeuge und Baumaschinen sind in einem langen Korso im Einbecker Motorrad- und Automobil-Museum eingetroffen, wie ein Sprecher mitteilte.
Historische Lastwagen erreichen PS-Speicher in Einbeck
Betrunkener verletzt vier Asylbewerber

Betrunkener verletzt vier Asylbewerber

Tostedt - Ein Betrunkener hat im Landkreis Harburg vier Asylbewerber angegriffen. Die aus dem Sudan, Eritrea, Somalia und Libyen stammenden Männer wurden dabei leicht verletzt und noch am Tatort medizinisch versorgt, wie ein Polizeisprecher am Montag mitteilte.
Betrunkener verletzt vier Asylbewerber
Landgericht legt schriftliches Urteil gegen Oskar Gröning vor

Landgericht legt schriftliches Urteil gegen Oskar Gröning vor

Lüneburg - Nach dem Lüneburger Urteil gegen den ehemaligen SS-Mann Oskar Gröning rückt die Entscheidung näher, ob der für seinen Einsatz im Konzentrationslager Auschwitz 94-jährige Verurteilte in Haft muss.
Landgericht legt schriftliches Urteil gegen Oskar Gröning vor
Polizei sucht Brandstifter von Bad Bevensen

Polizei sucht Brandstifter von Bad Bevensen

Bad Bevensen - Nach einer Serie von vier Hausbränden in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen) ermittelt die Polizei weiter wegen schwerer Brandstiftung. Die Brandserie hatte am frühen Sonntagmorgen die Feuerwehr in Atem gehalten.
Polizei sucht Brandstifter von Bad Bevensen
Maulhelden oder wahre Kämpfer: OLG prüft Chats von IS-Rückkehrern

Maulhelden oder wahre Kämpfer: OLG prüft Chats von IS-Rückkehrern

Celle - Die in Celle angeklagten IS-Anhänger versuchten über soziale Medien, neue Mitglieder für die Terrormiliz anzuwerben. Jetzt muss das Gericht klären, ob die jungen Männer aus Begeisterung oder unter Zwang handelten.
Maulhelden oder wahre Kämpfer: OLG prüft Chats von IS-Rückkehrern
Brandstifter zünden Wohnhäuser an - 71-Jährige schwer verletzt

Brandstifter zünden Wohnhäuser an - 71-Jährige schwer verletzt

Bad Bevensen - Eine Brandserie hat am Sonntagmorgen die Feuerwehr in Bad Bevensen (Kreis Uelzen) in Atem gehalten. Wie die Polizei in Lüneburg mitteilte, wurde zunächst bei einem Feuer in einem Reihenhaus eine 71 Jahre alte Frau schwer verletzt.
Brandstifter zünden Wohnhäuser an - 71-Jährige schwer verletzt
Göhrdeschlacht diesmal mit wenigen Pferden nachgestellt

Göhrdeschlacht diesmal mit wenigen Pferden nachgestellt

Dahlenburg - Gut 200 Darsteller haben am Samstag die Göhrdeschlacht von 1813 östlich von Lüneburg nachgestellt. Das Gefecht aus der Zeit der Befreiungskriege gegen die napoleonische Herrschaft wird alle zwei Jahre am Originalschauplatz bei Lüben gezeigt.
Göhrdeschlacht diesmal mit wenigen Pferden nachgestellt
Notunterkunft in Ehra-Lessien bereit zur Aufnahme von Flüchtlingen

Notunterkunft in Ehra-Lessien bereit zur Aufnahme von Flüchtlingen

Ehra-Lessien - Feldbetten und Zelte sind aufgestellt, Strom und Wasser gibt es auch. Rund 200 Helfer waren am Wochenende im Einsatz, um das ehemalige Kasernengelände im Landkreis Gifhorn als Unterkunft für bis zu 1500 Flüchtlinge herzurichten. Wann sie kommen, ist noch unklar.
Notunterkunft in Ehra-Lessien bereit zur Aufnahme von Flüchtlingen
Zwei Menschen bei Unfall verletzt - Säugling vorsorglich in Klinik

Zwei Menschen bei Unfall verletzt - Säugling vorsorglich in Klinik

Hooksiel - Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Friesland ist eine 23 Jahre alte Frau lebensgefährlich verletzt worden.
Zwei Menschen bei Unfall verletzt - Säugling vorsorglich in Klinik
In Hooksiel spuken Geister in ehemaliger Kirche

In Hooksiel spuken Geister in ehemaliger Kirche

Hooksiel - Von Amelie Richter. Mit dem Herbst beginnt die dunkle Jahreszeit - Hochzeit für düstere Wesen wie Hexen und Henker. Im friesischen Hooksiel haben sich die Geister im „Gruseleum“ versammelt. Das Spukhaus war die Idee eines Achtjährigen, nachdem er von anderen Geisterbahnen enttäuscht war.
In Hooksiel spuken Geister in ehemaliger Kirche
Bürgerwehr gegen Wildschweinplage

Bürgerwehr gegen Wildschweinplage

Wieda - Von Mattias Brunnert. Gärten, Grünanlagen, Spielplätze werden jeden Morgen aufs Neue verwüstet. Die Täter: Wildschweine. Ein Ort im Südharz will sich jetzt wehren.
Bürgerwehr gegen Wildschweinplage
Hohe Besucherzahlen in Freibädern dank Hitze im August

Hohe Besucherzahlen in Freibädern dank Hitze im August

Hannover - Die Freibadsaison ist vorbei, die Betreiber ziehen Bilanz. In den meisten Städten kamen mehr Badegäste als im Jahr zuvor. Besonders an den heißen Augusttagen brauchten die Niedersachsen eine Abkühlung im Freibad.
Hohe Besucherzahlen in Freibädern dank Hitze im August
Land stellt im Kreis Gifhorn Zelte für 1500 Flüchtlinge auf

Land stellt im Kreis Gifhorn Zelte für 1500 Flüchtlinge auf

Ehra-Lessien - In Ehra-Lessien im Kreis Gifhorn sollen weit mehr Flüchtlinge untergebracht werden als bisher geplant.
Land stellt im Kreis Gifhorn Zelte für 1500 Flüchtlinge auf
Rollstuhlfahrerin in eigener Wohnung ausgeraubt

Rollstuhlfahrerin in eigener Wohnung ausgeraubt

Garbsen - Eine Rollstuhlfahrerin ist in Garbsen (Region Hannover) in ihrer Wohnung von zwei Unbekannten ausgeraubt worden.
Rollstuhlfahrerin in eigener Wohnung ausgeraubt
Sieben Verletzte bei Autounfall in Peine

Sieben Verletzte bei Autounfall in Peine

Peine - Sieben Menschen sind bei einem Autounfall in Peine teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet ein 44-Jähriger am Freitagabend mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug.
Sieben Verletzte bei Autounfall in Peine
„Ärztlich willkommen“ - Wo Hausärzte fehlen

„Ärztlich willkommen“ - Wo Hausärzte fehlen

Wolfsburg/Hannover - Von Valentin Frimmer. Hausärzte sind mancherorts Mangelware. Was tun, wenn Mediziner eine Region meiden? Manche Kommunen in Niedersachsen nehmen das Heft selbst in die Hand.
„Ärztlich willkommen“ - Wo Hausärzte fehlen
Jugendhaus in Flammen

Jugendhaus in Flammen

Himmelpforten - Das Dach eines Jugendhauses in Himmelpforten im Kreis Stade hat in der Nacht zum Samstag gebrannt.
Jugendhaus in Flammen