Ressortarchiv: Niedersachsen

Polizei geht nach Feuer in Sattlerei von Brandstiftung aus

Polizei geht nach Feuer in Sattlerei von Brandstiftung aus

Hannover  - Ein Feuer hat in Hannover in einer Sattlerei einen Schaden von mindestens 150.000 Euro verursacht. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus.
Polizei geht nach Feuer in Sattlerei von Brandstiftung aus
Vollrausch im Mutterleib: Warnhinweise auf Alkohol gefordert

Vollrausch im Mutterleib: Warnhinweise auf Alkohol gefordert

Hannover - Von Christina Sticht. Das Baby im Bauch trinkt mit: Bundesweit kommen jährlich rund 10.000 Jungen und Mädchen mit alkoholbedingten Schädigungen zur Welt. Dabei wäre ihr Schicksal vermeidbar, sagen Experten.
Vollrausch im Mutterleib: Warnhinweise auf Alkohol gefordert
41-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

41-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt

Osnabrück  - Frontal erfasst hat ein 44-jähriger Autofahrer in der Nacht zum Sonntag einen Fußgänger, der in Osnabrück auf einer Straße lief.
41-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter beendet

Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter beendet

Cuxhaven  - Knapp eine Woche nach der Havarie auf dem Düngemittel-Frachter „Purple Beach“ sind die Löscharbeiten am Sonntagmorgen gestoppt worden.
Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter beendet
Anwohner wehren sich gegen Chemiefabrik in Ritterhude

Anwohner wehren sich gegen Chemiefabrik in Ritterhude

Ritterhude - Auch mehr als acht Monate nach der Explosion einer Chemiefabrik in Ritterhude bei Bremen ist die Ursache nicht geklärt.
Anwohner wehren sich gegen Chemiefabrik in Ritterhude
Mehr als 160 Bürger beschweren sich über Polizisten

Mehr als 160 Bürger beschweren sich über Polizisten

Hannover  - Die umstrittene Beschwerdestelle im Innenministerium in Hannover zieht eine erste Bilanz. Dort gingen im ersten halben Jahr 164 Beschwerden über Polizisten ein. Viele davon waren berechtigt.
Mehr als 160 Bürger beschweren sich über Polizisten
Entvölkerte Dörfer, aber kein Grund zur Panik

Entvölkerte Dörfer, aber kein Grund zur Panik

Göttingen - Immer neue Schlagzeilen und Berichte über den Bevölkerungsrückgang auf dem Land beschleunigen nach Ansicht des Göttinger Wissenschaftlers Ulrich Harteisen die Entsiedelung von Dörfern und Regionen.
Entvölkerte Dörfer, aber kein Grund zur Panik
Schlechtwetter behindert Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter

Schlechtwetter behindert Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter

Cuxhaven - Der havarierte Düngemittel-Frachter „Purple Beach“ qualmt noch immer. Es werde weiter Wasser auf den erhitzten Laderaum gespritzt, sagte Michael Friedrich vom Havariekommando in Cuxhaven am Samstag.
Schlechtwetter behindert Löscharbeiten auf Düngemittel-Frachter
Sieben Erntehelfer bei Autounfall verletzt

Sieben Erntehelfer bei Autounfall verletzt

Löningen  - Sieben Erntehelfer sind bei einem Verkehrsunfall in Löningen bei Cloppenburg verletzt worden.
Sieben Erntehelfer bei Autounfall verletzt
Arbeiter bei Explosion in Chemiewerk schwer verletzt

Arbeiter bei Explosion in Chemiewerk schwer verletzt

Harlingerode - Bei einer Explosion in einem Chemiewerk im Kreis Goslar ist am Freitag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.
Arbeiter bei Explosion in Chemiewerk schwer verletzt
35-Jähriger nach Hammerattacke auf Radfahrer in Haft

35-Jähriger nach Hammerattacke auf Radfahrer in Haft

Uelzen - Nach der Hammerattacke auf einen 59-jährigen Radfahrer bei Uelzen hat das zuständige Amtsgericht Haftbefehl gegen den Angreifer erlassen. Dem 35-Jährigen werde versuchter Totschlag vorgeworfen, teilte die Polizei am Freitag mit.
35-Jähriger nach Hammerattacke auf Radfahrer in Haft
Zwei Drogenhändler festgenommen

Zwei Drogenhändler festgenommen

Ibbenbüren/Osnabrück - Mit der Festnahme von zwei Drogenhändlern ist der Polizei im Münsterland und im angrenzenden Niedersachsen ein Schlag gegen die Drogenszene gelungen.
Zwei Drogenhändler festgenommen
35-Jähriger nach Kneipenstreit in Lebensgefahr

35-Jähriger nach Kneipenstreit in Lebensgefahr

Hannover - Ein 35-Jähriger ist bei einer Auseinandersetzung in einer Kneipe in Hannover lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Mann in der Nacht zum Freitag mit einem anderen Gast aneinander.
35-Jähriger nach Kneipenstreit in Lebensgefahr
Mitarbeiter bei Ikea streiken

Mitarbeiter bei Ikea streiken

Mitarbeiter des schwedischen Möbelhauses Ikea haben an den Standorten in Großburgwedel und Braunschweig ihre Arbeit niedergelegt. Zum Auftakt der aktuellen Tarifrunde im Einzelhandel rief die Gewerkschaft Verdi für Freitagmorgen zu unbefristeten Streiks auf.
Mitarbeiter bei Ikea streiken
Polizei nimmt Hildesheimer Supermarkträuber fest

Polizei nimmt Hildesheimer Supermarkträuber fest

Hildesheim - Der Räuber, der im April einen Supermarkt in Hildesheim überfallen und dabei einen Kassierer bedroht hatte, ist gefasst worden.
Polizei nimmt Hildesheimer Supermarkträuber fest
Traditionswerft Nordseewerke stellt Insolvenzantrag

Traditionswerft Nordseewerke stellt Insolvenzantrag

Emden - Die Niedergang einer ehemaligen Traditionswerft setzt sich fort. Die Umstellung vom Schiffbau auf Großbauteile für Offshore-Windkraftanlagen hat den Nordseewerken in Emden nicht geholfen.
Traditionswerft Nordseewerke stellt Insolvenzantrag
Affenbaby Lui im Freizeitpark Thüle mit neuer Familie

Affenbaby Lui im Freizeitpark Thüle mit neuer Familie

Wenn Tierparkchefin Alexandra Grothaus sich morgens mit ihrem Obertierpfleger zur Dienstbesprechung trifft, sind die Kinder mit dabei. Grothaus' sechs Monate alte Tochter Viktoria sitzt auf dem Schoß von Mama.
Affenbaby Lui im Freizeitpark Thüle mit neuer Familie
Von Mama aufgegeben und noch so klein - Gibbonbaby Lui kämpft

Von Mama aufgegeben und noch so klein - Gibbonbaby Lui kämpft

Friesoythe - Von Elmar Stephan. Was tun, wenn eine Gibbon-Mama sich nicht mehr um sein neugeborenes Junges kümmern will? Im Tierpark Thüle bei Friesoythe kümmert sich der Obertierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmama.
Von Mama aufgegeben und noch so klein - Gibbonbaby Lui kämpft
Sechs Schwerverletzte bei Abbiegeunfall - Hubschrauber im Einsatz

Sechs Schwerverletzte bei Abbiegeunfall - Hubschrauber im Einsatz

Friesoythe - Sechs Menschen sind bei einem Autounfall bei Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog nach dem Unfall am Donnerstagnachmittag zwei Schwerverletzte in Kliniken in Oldenburg und Bremen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.
Sechs Schwerverletzte bei Abbiegeunfall - Hubschrauber im Einsatz
Dreijähriger von Auto erfasst

Dreijähriger von Auto erfasst

Uetze - Ein Dreijähriger ist in Uetze (Region Hannover) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Junge hatte sich am Donnerstagnachmittag am Straßenrand von seiner Mutter losgerissen und war auf die Straße gelaufen, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte.
Dreijähriger von Auto erfasst
Verfassungsschutz sieht kampferprobte Syrienheimkehrer als Gefahr

Verfassungsschutz sieht kampferprobte Syrienheimkehrer als Gefahr

Hannover - Zwar ist die Zahl der vom Verfassungsschutz beobachteten Extremisten in Niedersachsen leicht gesunken. Die Gefahr durch radikalisierte Islamisten, die aus Syrien zurückkehren, ist aber unverändert hoch. Und Rechtsextreme wollen verstärkt mit Islamfeindlichkeit punkten.
Verfassungsschutz sieht kampferprobte Syrienheimkehrer als Gefahr
Fünf Menschen bei Hotelbrand in Norden verletzt

Fünf Menschen bei Hotelbrand in Norden verletzt

Aurich - Bei einem Hotelbrand im ostfriesischen Norden sind am Donnerstag fünf Menschen verletzt worden. Vier Erwachsene im Alter zwischen 34 bis 64 Jahren sowie ein Kleinkind kamen mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.
Fünf Menschen bei Hotelbrand in Norden verletzt
Gasförderung Ursache für Erdbeben im Kreis Cloppenburg

Gasförderung Ursache für Erdbeben im Kreis Cloppenburg

Hannover/Emstek - Forscher sehen die Erdgasförderung als die Ursache eines Erdbebens im Raum Cloppenburg bei Emstek kurz vor Weihnachten.
Gasförderung Ursache für Erdbeben im Kreis Cloppenburg
Binnenschiffer bei Sturz schwer verletzt

Binnenschiffer bei Sturz schwer verletzt

Stade - Ein Binnenschiffer hat sich am Donnerstag bei einem Sturz in einen drei Meter tiefen Laderaum schwer verletzt. Der 62-Jährige befand sich mit seinem Schiff im Seehafen in Stade, als das Unglück geschah, teilte die Polizei mit.
Binnenschiffer bei Sturz schwer verletzt
Situation auf Düngemittel-Frachter ist stabil

Situation auf Düngemittel-Frachter ist stabil

Cuxhaven - Die Situation auf dem havarierten Düngemittelfrachter „Purple Beach“ scheint unter Kontrolle. Rund 500 Tonnen in den Laderaum gepumptes Seewasser haben die Rauchentwicklung weitgehend gestoppt. Dennoch wird es noch dauern, bis das Schiff einen sicheren Hafen erreicht.
Situation auf Düngemittel-Frachter ist stabil
Knapp 70.000 Unterschriften gegen Schacht Konrad

Knapp 70.000 Unterschriften gegen Schacht Konrad

Salzgitter - Gegner des im Bau befindlichen Atomlagers Schacht Konrad haben 68.139 Unterschriften gesammelt. Vertreter eines Bündnisses aus der Stadt Salzgitter, Bürgerinitiativen und Gewerkschaften übergaben die Listen am Donnerstag im Bundesumweltministerium in Berlin.
Knapp 70.000 Unterschriften gegen Schacht Konrad
„Spanischer Nobelpreis“ geht an Braunschweiger Forscherin Charpentier

„Spanischer Nobelpreis“ geht an Braunschweiger Forscherin Charpentier

Oviedo - Der „spanische Nobelpreis“ geht in der Sparte Forschung nach Braunschweig: Die dort arbeitende Biochemikerin Emmanuelle Charpentier gilt als neuer Superstar der Wissenschaft.
„Spanischer Nobelpreis“ geht an Braunschweiger Forscherin Charpentier
Ehemann gesteht Doppelmord von Lüneburg

Ehemann gesteht Doppelmord von Lüneburg

Lüneburg - Zwei Frauen werden in Lüneburg erstochen, der Ehemann eines der Opfer gesteht den Doppelmord. Seine Frau wollte zum christlichen Glauben übertreten und ihren jesidischen Mann verlassen. Der Angeklagte will spontan und nicht aus religiösen Gründen gehandelt haben.
Ehemann gesteht Doppelmord von Lüneburg
Entlassener JVA-Beamter kann weiterarbeiten

Entlassener JVA-Beamter kann weiterarbeiten

Uelzen/Hannover - Ein wegen seiner türkischen Staatsangehörigkeit aus dem Beamtenverhältnis entlassener Mann aus Uelzen soll ab Anfang Juni zunächst als Angestellter wieder Dienst tun.
Entlassener JVA-Beamter kann weiterarbeiten
Leiche entdeckt: Frau wird Opfer eines Gewaltverbrechens

Leiche entdeckt: Frau wird Opfer eines Gewaltverbrechens

Lauenau - Eine 42-jährige Frau aus Lauenau im Landkreis Schaumburg ist das Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Details zur Tat, zu einem möglichen Täter oder den Motiven wollten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag zunächst nicht nennen.
Leiche entdeckt: Frau wird Opfer eines Gewaltverbrechens
Bitte eintreten: Kirchen werben um verlorene Schafe

Bitte eintreten: Kirchen werben um verlorene Schafe

Hannover  - Von Michael Evers. Wenn die Menschen nicht mehr in die Kirche kommen, kommt die Kirche halt zu den Menschen: Nach diesem Motto hat die evangelische Kirche in Niedersachsen spezielle Wiedereintrittsstellen geschaffen, in denen bereits Tausende Menschen ohne große Hemmschwelle den Draht zum Glauben wieder aufgenommen haben.
Bitte eintreten: Kirchen werben um verlorene Schafe
Nachwuchs für Schneeleoparden im Wildpark Lüneburger Heide

Nachwuchs für Schneeleoparden im Wildpark Lüneburger Heide

Nindorf-Hanstedt - Zwei Schneeleoparden sind im Wildpark Lüneburger Heide zur Welt gekommen. In fünf Wochen werden die kleinen Raubkatzen ins Außengehege umziehen, bis dahin sollen sie auch Namen bekommen.
Nachwuchs für Schneeleoparden im Wildpark Lüneburger Heide
Keine Explosionsgefahr mehr auf Nordsee-Frachter

Keine Explosionsgefahr mehr auf Nordsee-Frachter

Cuxhaven - An einem Frachtschiff bei Helgoland kämpfen Spezialisten gegen Rauch und Hitze. Die Einsatzkräfte berichten von ersten Erfolgen. Die Explosionsgefahr sei gebannt. Weiter unklar ist, was genau im Bauch der „Purple Beach“ passiert.
Keine Explosionsgefahr mehr auf Nordsee-Frachter
18-Jähriger nach Raubüberfall auf 93-Jährige in Untersuchungshaft

18-Jähriger nach Raubüberfall auf 93-Jährige in Untersuchungshaft

Duderstadt - Ein 18-Jähriger hat auf der Straße in Duderstadt eine 93 Jahre alte Frau überfallen und schwer verletzt. Der Täter sei nach einem Zeugenhinweis festgenommen worden, teilte die Polizei in Göttingen am Mittwoch mit.
18-Jähriger nach Raubüberfall auf 93-Jährige in Untersuchungshaft
Prostituierte gefesselt - Anklage gegen früheren Polizisten

Prostituierte gefesselt - Anklage gegen früheren Polizisten

Hannover - Weil ein Polizist eine Prostituierte gefesselt und mit seiner Dienstwaffe bedroht haben soll, hat die Staatsanwaltschaft Hannover Anklage gegen den 53-Jährigen erhoben. Dem Mann werden unter anderem versuchte schwere sexuelle Nötigung und Körperverletzung vorgeworfen, sagte Oberstaatsanwaltschaft Thomas Klinge.
Prostituierte gefesselt - Anklage gegen früheren Polizisten
Fahrradfahrer mit Hammer attackiert und schwer verletzt

Fahrradfahrer mit Hammer attackiert und schwer verletzt

Uelzen - Mit einem Zimmermannshammer ist ein Radfahrer am Elbe-Seitenkanal bei Uelzen von einem Betrunkenen angegriffen und schwer verletzt worden. Der Angreifer hatte den 59-Jährigen zuerst grundlos angeschrien und dann mit dem Hammer auf ihn eingeschlagen, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte.
Fahrradfahrer mit Hammer attackiert und schwer verletzt
Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern

Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern

Hannover - Brustkrebs ist ein Schock: Viele Frauen fühlen sich durch die Diagnose in ihrer Weiblichkeit eingeschränkt, hinzu kommt der drohende Verlust der Haare. In dieser schwierigen Lage helfen Kältehauben zumindest einigen Patientinnen.
Kühlkappe kann Haarausfall bei Chemotherapie verhindern
Niedersachsen will sich für Homo-Ehe stark machen

Niedersachsen will sich für Homo-Ehe stark machen

Hannover - Die rot-grüne Landesregierung aus Niedersachsen will sich im Bundesrat für die vollständige Gleichstellung von gleichgeschlechtlichen Lebenspartnerschaften einsetzen.
Niedersachsen will sich für Homo-Ehe stark machen
Säugling schwer verletzt - Misshandlung nicht nachweisbar

Säugling schwer verletzt - Misshandlung nicht nachweisbar

Goslar/Wernigerode - Die Ermittlungen gegen ein Elternpaar aus Goslar wegen des Verdachts der Kindesmisshandlung sind eingestellt.
Säugling schwer verletzt - Misshandlung nicht nachweisbar
Höhenretter befreien Jugendliche von stillgelegtem Turm

Höhenretter befreien Jugendliche von stillgelegtem Turm

Hannover - Höhenretter der Feuerwehr Hannover haben am Dienstagabend drei Jugendliche von einem stillgelegten Turm befreit. Wie ein Sprecher mitteilte, waren die 15- bis 17-Jährigen über eine eigentlich gesicherte Außenleiter auf das Gemäuer auf dem ehemaligen Conti-Gelände geklettert.
Höhenretter befreien Jugendliche von stillgelegtem Turm
Putzleute finden gestohlenen Koffer mit Knochenmarkspende

Putzleute finden gestohlenen Koffer mit Knochenmarkspende

Siegburg/Emden - Unbekannte stehlen aus einem ICE einen Koffer mit einer Knochenmarkspende - offenbar wissen sie nichts von dem möglicherweise lebensrettenden Inhalt. Hunderte Kilometer entfernt taucht der Koffer wieder auf.
Putzleute finden gestohlenen Koffer mit Knochenmarkspende
„Purple Beach“: Düngemittel-Wolke über Cuxhaven und Bremerhaven

„Purple Beach“: Düngemittel-Wolke über Cuxhaven und Bremerhaven

Bremerhaven/Cuxhaven - Durch den westlich von Helgoland in Brand geratenen Frachter „Purple Beach“ hat sich über Bremerhaven und Cuxhaven eine Düngemittel-Wolke gebildet.
„Purple Beach“: Düngemittel-Wolke über Cuxhaven und Bremerhaven
Weißer Kater mit Schusswunden aufgefunden

Weißer Kater mit Schusswunden aufgefunden

Hermannsburg  - Ein weißer Kater ist in Hermannsburg im Landkreis Celle angeschossen worden. Das teilte die Polizei in Celle am Dienstag mit.
Weißer Kater mit Schusswunden aufgefunden
Rauch und Hitze auf Frachter „Purple Beach“ in der Deutschen Bucht

Rauch und Hitze auf Frachter „Purple Beach“ in der Deutschen Bucht

Cuxhaven - Auf dem Frachter „Purple Beach“ in der Deutschen Bucht hat es einen Notfall gegeben, bei dem möglicherweise Düngemittel in Brand geraten ist.
Rauch und Hitze auf Frachter „Purple Beach“ in der Deutschen Bucht
Feuerwehr schneidet Jungen aus Toilettenaufsatz

Feuerwehr schneidet Jungen aus Toilettenaufsatz

Norden - Aus einer ungewöhnlichen Notlage erlöste die Freiwillige Feuerwehr einen Jungen in Norden in Ostfriesland. Der Zweieinhalbjährige hatte sich in der Ferienwohnung der Familie einen Toilettenaufsatz für Kinder über den Kopf gestülpt, der sich nun nicht mehr zurückziehen ließ.
Feuerwehr schneidet Jungen aus Toilettenaufsatz
Bruchlandung verdirbt Urlaub: Klägerin bekommt Geld zurück

Bruchlandung verdirbt Urlaub: Klägerin bekommt Geld zurück

Hannover - Weil sie nach einer missglückten Landung ihren Bulgarien-Urlaub nicht mehr genießen konnte, hat eine Frau ihren Reiseveranstalter auf Schadenersatz und Schmerzensgeld verklagt. Das Zivilverfahren vor dem Amtsgericht Hannover endete am Dienstag mit einem Vergleich, wie ein Gerichtssprecher sagte.
Bruchlandung verdirbt Urlaub: Klägerin bekommt Geld zurück
Angler finden Mörsergranaten in ihrem Kescher

Angler finden Mörsergranaten in ihrem Kescher

Bernshausen - Ein gefährlicher Fang ist Anglern im Landkreis Göttingen ins Netz gegangen. Die Mitglieder eines Angelsportvereins entdeckten nach Polizeiangaben vom Dienstag etwa neun Mörsergranaten im Seeburger See bei Bernshausen.
Angler finden Mörsergranaten in ihrem Kescher
Der Mann mit einem Riesenarm

Der Mann mit einem Riesenarm

Wolfsburg  - Von Valentin Frimmer. „Hellboy“ verzerrt das Gesicht und geht mit dem ganzen Oberkörper in den Kampf. Die Adern treten hervor. Er will den Arm seines Gegners mit aller Macht nach unten drücken. Die beiden jungen Männer schenken sich nichts.
Der Mann mit einem Riesenarm
62-Jähriger ertrinkt in Baggersee

62-Jähriger ertrinkt in Baggersee

Bad Bentheim - Ein 62-Jähriger ist in einem Baggersee in Bad Bentheim ertrunken. Der Mann habe mit Freunden am Pfingstmontag an dem See gefeiert, teilte die Polizei am Dienstag mit.
62-Jähriger ertrinkt in Baggersee
Hungriger Hühnerdieb erbeutet 25 Brathähnchen

Hungriger Hühnerdieb erbeutet 25 Brathähnchen

Osnabrück - Offensichtlich sehr hungrige Diebe haben in der Nacht zum Sonntag die Gunst der Stunde genutzt und sich an einem Osnabrücker Grillhähnchenwagen zu schaffen gemacht.
Hungriger Hühnerdieb erbeutet 25 Brathähnchen