Ressortarchiv: Niedersachsen

Sturmtief hat Niedersachsen im Griff - Bahnverkehr eingestellt

Sturmtief hat Niedersachsen im Griff - Bahnverkehr eingestellt

Hannover - Das Sturmtief „Niklas“ ist mit orkanartigen Böen durch ganz Niedersachsen gewirbelt und hat viele Schäden angerichtet. Am späten Dienstagnachmittag stellte die Bahn in ganz Niederachsen den Regionalverkehr ein. Ausgenommen sei der Streckenbereich im Harz-Weser-Netz im südlichen Niedersachsen, teilte die Bahn mit.
Sturmtief hat Niedersachsen im Griff - Bahnverkehr eingestellt
Orkan „Niklas“ wütet - Bahn stellt Regionalverkehr in Niedersachsen ein

Orkan „Niklas“ wütet - Bahn stellt Regionalverkehr in Niedersachsen ein

Hannover - Sturmtief „Niklas“ wütet seit Dienstagmorgen in Niedersachsen und Bremen. Mit Spitzenböen von rund 150 Kilometern pro Stunde ist „Niklas“ mittlerweile zum Orkan geworden und hat sich zu einem der schwersten Stürme der vergangenen Jahre entwickelt. Die Ereignisse im Überblick:
Orkan „Niklas“ wütet - Bahn stellt Regionalverkehr in Niedersachsen ein
Prozess um Familienfehde in Lüneburg fortgesetzt

Prozess um Familienfehde in Lüneburg fortgesetzt

Lüneburg - Mit der Vernehmung eines Opfers ist am Dienstag der Prozess um eine blutige Auseinandersetzung zweier Familien-Clans vor dem Klinikum Lüneburg fortgesetzt worden. Der Mann hatte bei der Tat im September 2014 mehrere Schussverletzungen erlitten.
Prozess um Familienfehde in Lüneburg fortgesetzt
Bäume stürzen auf Intercity bei Osnabrück

Bäume stürzen auf Intercity bei Osnabrück

Osnabrück - Auf einen mit rund 350 Menschen besetzten Intercity-Zug sind am Dienstag nahe Osnabrück mehrere Bäume gestürzt. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben eines Bahnsprechers waren die Bäume wegen des Sturms auf die Oberleitung gestürzt, als der Zug darunter vorbeifuhr.
Bäume stürzen auf Intercity bei Osnabrück
Eierschalen aus der Steinzeit im Landkreis Helmstedt gefunden

Eierschalen aus der Steinzeit im Landkreis Helmstedt gefunden

Helmstedt -  Auf rund 300.000 Jahre alte Schalenteile sind Archäologen in der Fundstätte Schöningen im Landkreis Helmstedt gestoßen. Die Schalen können Forscher auf die Spur des Klimas der Altsteinzeit bringen.
Eierschalen aus der Steinzeit im Landkreis Helmstedt gefunden
Weißstorch überlebt Kollision mit Windrad nur knapp

Weißstorch überlebt Kollision mit Windrad nur knapp

Lemwerder - Ein Weißstorch ist im Landkreis Wesermarsch nach dem Zusammenstoß mit einer Windkraftanlage nur knapp mit dem Leben davon gekommen.
Weißstorch überlebt Kollision mit Windrad nur knapp
Sturmtief „Niklas“ am Dienstag zum Orkan geworden

Sturmtief „Niklas“ am Dienstag zum Orkan geworden

Norden/Hannover - Sturmtief „Niklas“ hat am Dienstag große Gebiete Niedersachsens durcheinandergewirbelt. Die Folgen waren unter anderem im Fährverkehr zu den ostfriesischen Inseln zu spüren.
Sturmtief „Niklas“ am Dienstag zum Orkan geworden
Karfreitag im Norden: in Niedersachsen still, in Bremen lauter

Karfreitag im Norden: in Niedersachsen still, in Bremen lauter

Hannover / Bremen - Laute Feten am Karfreitag? Das dürfte in weiten Teilen Deutschlands wohl unvorstellbar sein. Auch in Niedersachsen herrscht an dem Tag Ruhe - und das soll auch so bleiben. In Bremen ist es etwas anders.
Karfreitag im Norden: in Niedersachsen still, in Bremen lauter
Musik-Hochschulen in Niedersachsen verzeichnen hohe Bewerberzahlen

Musik-Hochschulen in Niedersachsen verzeichnen hohe Bewerberzahlen

Ausbildungen an Musik-Hochschulen sind begehrt.
Musik-Hochschulen in Niedersachsen verzeichnen hohe Bewerberzahlen
Ausbildungen an Musikhochschulen sind begehrt

Ausbildungen an Musikhochschulen sind begehrt

Osnabrück - Von Thomas Wübker. Viele junge Menschen träumen von einer Karriere als Pop- oder Rockstar. Manche wollen diesen Traum wahr machen. Zwei niedersächsische Musikhochschulen bieten spezielle Ausbildungsgänge an.
Ausbildungen an Musikhochschulen sind begehrt
Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf der A28

Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf der A28

Wiefelstede - Ein 20-jähriger Mann ist mit seinem Wagen auf der Autobahn 28 bei Wiefelstede (Landkreis Ammerland) gegen den Anhänger eines Pkw geprallt und ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen wurden bei dem Unfall am späten Sonntagabend verletzt, wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte.
Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf der A28
Nach Explosion von Fabrik: Eilantrag gegen Ministerium gescheitert

Nach Explosion von Fabrik: Eilantrag gegen Ministerium gescheitert

Hannover/Ritterhude - Nach der Explosion einer Chemiefabrik in Ritterhude ist die Firmenleitung mit einem Eilantrag gegen das niedersächsische Umweltministerium gescheitert.
Nach Explosion von Fabrik: Eilantrag gegen Ministerium gescheitert
Niedersachsen fordert schnelleres Ende der Massentötung von Küken

Niedersachsen fordert schnelleres Ende der Massentötung von Küken

Hannover - Jährlich werden in Deutschland Millionen männlicher Küken getötet. Vertreter der Politik und der Geflügelwirtschaft wollen das ändern - und streiten nun über den Weg zur Einführung eines alternativen Verfahrens.
Niedersachsen fordert schnelleres Ende der Massentötung von Küken
Überflutungsgefahr: Sturmflut an der Nordseeküste erwartet

Überflutungsgefahr: Sturmflut an der Nordseeküste erwartet

Wangerooge - Eine leichte Sturmflut wird in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an der niedersächsischen Nordseeküste erwartet.
Überflutungsgefahr: Sturmflut an der Nordseeküste erwartet
Bundesminister: Wölfe dürfen keine Bedrohung für Menschen werden

Bundesminister: Wölfe dürfen keine Bedrohung für Menschen werden

Hannover - In der Debatte um wieder heimisch gewordene Wölfe hält Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt im Ernstfall ein Eingreifen für denkbar. Der Wolf dürfe keine Bedrohung für den Menschen darstellen.
Bundesminister: Wölfe dürfen keine Bedrohung für Menschen werden
Auto prallt gegen Sattelschlepper - Fahrer tot

Auto prallt gegen Sattelschlepper - Fahrer tot

Essen - Bei der Kollision eines Autos mit einem Sattelschlepper ist in Essen im Kreis Cloppenburg ein Autofahrer tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, kam der 25-Jährige am Montag von einer Landstraße ab und prallte mit dem Heck gegen den entgegenkommenden Sattelzug.
Auto prallt gegen Sattelschlepper - Fahrer tot
Transporter mit 169 Schweinen umgekippt

Transporter mit 169 Schweinen umgekippt

Löningen - Ein mit 169 Schweinen beladener Tiertransporter ist am Montag im Landkreis Cloppenburg umgekippt. Zwei Schweine kamen dabei ums Leben, vier Tiere mussten notgeschlachtet werden.
Transporter mit 169 Schweinen umgekippt
Drei Nominierte aus Niedersachsen für Deutschen Schulpreis

Drei Nominierte aus Niedersachsen für Deutschen Schulpreis

Hannover - Drei Schulen aus Niedersachsen sind in diesem Jahr für den Deutschen Schulpreis nominiert und können auf ein Preisgeld hoffen.
Drei Nominierte aus Niedersachsen für Deutschen Schulpreis
Sturmtief „Mike“ verursacht Bahn-Probleme

Sturmtief „Mike“ verursacht Bahn-Probleme

Hannover - Die Woche vor Ostern hat mit Sturmtief „Mike“ begonnen und Bahnreisenden im Norden und Osten Deutschlands Probleme bereitet.
Sturmtief „Mike“ verursacht Bahn-Probleme
Leiche eines vermissten Mannes entdeckt - Rentenbetrug?

Leiche eines vermissten Mannes entdeckt - Rentenbetrug?

Ovelgönne - Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen eine Frau, die den Tod ihres Mannes verschwiegen haben könnte, um weiter dessen Rente zu kassieren.
Leiche eines vermissten Mannes entdeckt - Rentenbetrug?
Bahnstrecken im Norden und Osten wieder weitgehend in Betrieb

Bahnstrecken im Norden und Osten wieder weitgehend in Betrieb

Hannover - Die durch Sturmschäden im Norden und Osten Deutschlands zeitweilig unterbrochenen ICE- und IC-Bahnstecken Hamburg-Hannover und Berlin-Wolfsburg sind am Montagmorgen wieder in Betrieb gegangen.
Bahnstrecken im Norden und Osten wieder weitgehend in Betrieb
Sturmtief „Mike“ reißt Bäume um

Sturmtief „Mike“ reißt Bäume um

Hannover - Ein Bahnunfall, ein schwer verletzter Feuerwehrmann und zahlreiche umgestürzte Bäume. Sturmtief „Mike“ ist in der Nacht zum Montag über den Norden hinweggefegt.
Sturmtief „Mike“ reißt Bäume um
53-jährige Mutter stirbt nach Streit mit Sohn

53-jährige Mutter stirbt nach Streit mit Sohn

Hannover - Ein Familienstreit hat am Samstagabend in Hannover ein tödliches Ende genommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, starb eine 53 Jahre alte Mutter in der Folge einer körperlichen Auseinandersetzung mit ihrem 27-jährigen Sohn in deren gemeinsamer Wohnung.
53-jährige Mutter stirbt nach Streit mit Sohn
Niedersachsen will Massentötung von Eintagsküken stoppen

Niedersachsen will Massentötung von Eintagsküken stoppen

Hannover - Das Land Niedersachsen will spätestens bis zum Jahr 2020 die Massentötung männlicher Küken stoppen. „Diese verwerfliche Praxis kann so nicht weitergehen“, sagte Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) der „Welt am Sonntag“.
Niedersachsen will Massentötung von Eintagsküken stoppen
Rentnerin stürzt beim Putzen aus Fenster und stirbt

Rentnerin stürzt beim Putzen aus Fenster und stirbt

Hasbergen - Eine 83-jährige Frau ist am Samstag in Hasbergen (Kreis Osnabrück) nach dem Sturz aus einem offenen Fenster ums Leben gekommen.
Rentnerin stürzt beim Putzen aus Fenster und stirbt
Niedersachsens Finanzminister begrüßt Einigung bei Tarifverhandlungen

Niedersachsens Finanzminister begrüßt Einigung bei Tarifverhandlungen

Hannover - Die Angestellten der Länder erhalten mehr Geld. Darauf haben sich die Tarifparteien am Samstag geeinigt. Niedersachsens Finanzminister bezeichnete den Abschluss als gelungenen Kompromiss. Für Beamte des Landes wurde bereits eine Erhöhung der Bezüge beschlossen.
Niedersachsens Finanzminister begrüßt Einigung bei Tarifverhandlungen
Edathy will SPD nicht freiwillig verlassen

Edathy will SPD nicht freiwillig verlassen

Berlin - Der ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy will nicht freiwillig aus der Partei austreten.
Edathy will SPD nicht freiwillig verlassen
Frühjahrsputz für Ostern: Küste beendet Winterschlaf

Frühjahrsputz für Ostern: Küste beendet Winterschlaf

Neuharlingersiel - Ostern an der Küste. Eine frische Nordseebrise soll den Winterschlaf beenden und Frühlingsgefühle wecken, hofft die Tourismusbranche. Für die neue Saison haben sich die Urlaubsorte herausgeputzt.
Frühjahrsputz für Ostern: Küste beendet Winterschlaf
Ostermärsche für den Frieden in mehreren Städten

Ostermärsche für den Frieden in mehreren Städten

Hannover/Bremen - Ostermärsche haben Tradition. Doch es werden immer weniger Menschen, die sich an den Demonstrationen für Frieden und gegen Krieg in der Welt engagieren. Die Organisatoren geben trotzdem nicht auf.
Ostermärsche für den Frieden in mehreren Städten
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Linienbus

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Linienbus

Bad Lauterberg - Mit einem Luftgewehr hat ein bislang unbekannter Schütze in Bad Lauterberg im Harz auf einen Linienbus geschossen.
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf Linienbus
Pannenhelfer mit Pistole bedroht und beraubt

Pannenhelfer mit Pistole bedroht und beraubt

Esterwegen - Mit einer vorgetäuschten Autopanne haben unbekannte Räuber einen 19-Jährigen in die Falle gelockt.
Pannenhelfer mit Pistole bedroht und beraubt
Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und seine Frau trennen sich

Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und seine Frau trennen sich

Stadthagen/Bückeburg - Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe (56) und Nadja-Anna Fürstin zu Schaumburg-Lippe (39) haben laut Medienberichten ihre Trennung bekanntgegeben.
Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe und seine Frau trennen sich
Trotz Flüchtlingszustroms kaum Angriffe auf Asylunterkünfte

Trotz Flüchtlingszustroms kaum Angriffe auf Asylunterkünfte

Willkommenskultur statt Proteste: Die steigende Zahl von Asylbewerbern hat in Niedersachsen nicht zu mehr Angriffen auf Flüchtlingsheimen geführt. Bundesweit ist die Lage anders.
Trotz Flüchtlingszustroms kaum Angriffe auf Asylunterkünfte
Sporthalle in Braunschweig durch Großbrand zerstört

Sporthalle in Braunschweig durch Großbrand zerstört

Braunschweig - Eine Sporthalle ist in der Nacht zu Samstag im Braunschweiger Stadtteil Lehndorf vollständig abgebrannt.
Sporthalle in Braunschweig durch Großbrand zerstört
Aus und vorbei: Die Schröders trennen sich nach fast 18 Jahren

Aus und vorbei: Die Schröders trennen sich nach fast 18 Jahren

Hannover - Von Marco Hadem. Auch die vierte Ehe von Gerhard Schröder steht vor dem Aus. Der Altkanzler hat sich von seiner Frau Doris Schröder-Köpf getrennt. Angeblich will er schon nach Ostern aus dem gemeinsamen Haus ausziehen.
Aus und vorbei: Die Schröders trennen sich nach fast 18 Jahren
Mehr Geld für die 135.000 Tarif-Mitarbeiter in Hotels und Gaststätten

Mehr Geld für die 135.000 Tarif-Mitarbeiter in Hotels und Gaststätten

Hannover - Die 135.000 Beschäftigten in Niedersachsens Hotels und Gaststätten bekommen ab Mai mehr Geld. Für die ungelernten Servicekräfte steigen die Einkommen um zwei Prozent und ein Jahr später, ab Mai 2016, um weitere zwei Prozent, wie der Hotelverband Dehoga und die Gewerkschaft NGG am Freitag mitteilten.
Mehr Geld für die 135.000 Tarif-Mitarbeiter in Hotels und Gaststätten
Gerichtsstreit um Schinken: Tombolagewinner erhält nicht mehr Fleisch

Gerichtsstreit um Schinken: Tombolagewinner erhält nicht mehr Fleisch

Gifhorn - Was steht einem Tombolateilnehmer zu, wenn er „1 Schinken“ gewonnen hat? Über diese kuriose Frage entschied nun ein Gericht in Niedersachsen. Dort hatte ein Mann nach seinem Losgewinn auf die Herausgabe einer Schweinekeule geklagt.
Gerichtsstreit um Schinken: Tombolagewinner erhält nicht mehr Fleisch
Niedersachsen fordert bundesweites Ende der Käfighaltung

Niedersachsen fordert bundesweites Ende der Käfighaltung

Hannover - Gemeinsam haben Niedersachsen und Rheinland-Pfalz das bundesweite Ende der Käfighaltung von Legehennen gefordert. Am Freitag formulierten die Länder einen entsprechenden Bundesratsantrag.
Niedersachsen fordert bundesweites Ende der Käfighaltung
„Wir wollen eine Revolution“

„Wir wollen eine Revolution“

Elsfleth/Queensland - Von Sigrun Grasekamp. Der jüngste Weltklimareport besagt: Wenn die globale Erwärmung weiterhin im aktuellen Tempo verläuft, werden weitere Millionen Menschen vom Hunger bedroht sein. Aber es gibt auch Hoffnung: Der Temperaturanstieg kann mit einem raschen Wechsel auf alternative Energien noch gebremst werden. Dazu braucht es gute Ideen und Menschen, die sie umsetzen. Cornelius Bockermann ist so ein Mensch. Mit seiner Firma Timbercoast möchte er Waren mit einem Segelfrachter zu 100 Prozent emissionsfrei verschiffen.
„Wir wollen eine Revolution“
Staupe im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Staupe im Landkreis Lüchow-Dannenberg

Lüchow - Die Staupe ist bei einem Fuchs und einem Waschbären im Landkreis Lüchow-Dannenberg nachgewiesen worden. Bei einigen anderen Waschbären bestehe der Verdacht auf eine Erkrankung, wie eine Kreissprecherin am Freitag mitteilte.
Staupe im Landkreis Lüchow-Dannenberg
Unfallfahrer lässt Fußgängerin in Graben ertrinken - U-Haft

Unfallfahrer lässt Fußgängerin in Graben ertrinken - U-Haft

Cremlingen - Ein betrunkener Autofahrer, der eine Frau beim Krötensammeln im Kreis Wolfenbüttel angefahren und im Straßengraben hat ertrinken lassen, kommt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft.
Unfallfahrer lässt Fußgängerin in Graben ertrinken - U-Haft
Milliardenauftrag für Meyer Werft wichtig für Region

Milliardenauftrag für Meyer Werft wichtig für Region

Papenburg - Wenige Tage nach der Zustimmung des Kreises Leer für den Masterplan Ems kann die Meyer Werft mit einem möglichen Milliardenauftrag punkten.
Milliardenauftrag für Meyer Werft wichtig für Region
Messerattacke auf Taxifahrerin war womöglich Mutprobe

Messerattacke auf Taxifahrerin war womöglich Mutprobe

Hildesheim - Die Messerattacke eines 18-Jährigen auf eine Taxifahrerin in Hildesheim vor zwei Monaten ist womöglich eine Mutprobe gewesen, zu der ihn Freunde gedrängt haben. Die Ermittlungen wurden auf zwei 17-Jährige, einen 19-Jährigen und einen 21-Jährigen ausgedehnt, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag mit.
Messerattacke auf Taxifahrerin war womöglich Mutprobe
Ehepaar Schröder hat sich getrennt

Ehepaar Schröder hat sich getrennt

Hannover - Knapp 18 Jahre nach ihrer Hochzeit haben sich Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf getrennt. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Freitag aus dem Umfeld von Schröder-Köpf in Hannover.
Ehepaar Schröder hat sich getrennt
Sommerzeit startet am Sonntag - Uhren werden vorgestellt

Sommerzeit startet am Sonntag - Uhren werden vorgestellt

Braunschweig - Schlechte Nachricht für Langschläfer: Am frühen Sonntagmorgen startet die Sommerzeit. Die Nacht auf den 29. März hat dadurch eine Stunde weniger. Die Uhren werden von 2 Uhr auf 3 Uhr vorgestellt. Der Stundensprung hat in diesem Jahr 35. Jubiläum.
Sommerzeit startet am Sonntag - Uhren werden vorgestellt
Sattelzugfahrer kippt mit Gespann auf A2 um und verletzt sich schwer

Sattelzugfahrer kippt mit Gespann auf A2 um und verletzt sich schwer

Königslutter - Ein Sattelzugfahrer ist auf der Autobahn 2 bei Königslutter (Landkreis Helmstedt) umgekippt und schwer verletzt worden.
Sattelzugfahrer kippt mit Gespann auf A2 um und verletzt sich schwer
Mehrere Verletzte nach Streit zwischen Familien-Clans

Mehrere Verletzte nach Streit zwischen Familien-Clans

Lüneburg - Vier Menschen sind in einem Streit zwischen zwei Familien-Clans in Lüneburg verletzt worden. Nach einer Verhandlung am Landgericht wurden am Donnerstag in einem Streit zwischen drei Frauen zwei von ihnen verletzt, wie die Polizei mitteilte.
Mehrere Verletzte nach Streit zwischen Familien-Clans
Erneut Kinder unter Sandberg verschüttet

Erneut Kinder unter Sandberg verschüttet

Neustadt am Rübenberge - Zum zweiten Mal innerhalb von wenigen Tagen sind in Niedersachsen Kinder beim Spielen an einem Abbruchhang verschüttet worden.
Erneut Kinder unter Sandberg verschüttet
KKH deckt 343 Fälle von Abrechnungsbetrug auf

KKH deckt 343 Fälle von Abrechnungsbetrug auf

Hannover - Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) hat im vergangenen Jahr 343 Fälle von Abrechnungsbetrug mit einem Gesamtschaden von 1,1 Millionen Euro aufgedeckt.
KKH deckt 343 Fälle von Abrechnungsbetrug auf
Trotz Protesten: Bund bleibt beim Endlager Schacht Konrad hart

Trotz Protesten: Bund bleibt beim Endlager Schacht Konrad hart

Salzgitter - Atommüll will niemand in seiner Nachbarschaft, viele Menschen protestieren gegen das Endlager Schacht Konrad. Gibt es Hoffnung auf Erfolg?
Trotz Protesten: Bund bleibt beim Endlager Schacht Konrad hart