Ressortarchiv: Niedersachsen

30 Fahrzeuge in Massenkarambolage nach Blitzeis verwickelt

30 Fahrzeuge in Massenkarambolage nach Blitzeis verwickelt

Helmstedt - Bei einer Massenkarambolage auf spiegelglatter Fahrbahn sind auf der Autobahn 2 bei Helmstedt vier Menschen schwer verletzt worden. Zwei von ihnen schwebten in Lebensgefahr.
30 Fahrzeuge in Massenkarambolage nach Blitzeis verwickelt
Treckergespann rutscht von Fähre in die Weser

Treckergespann rutscht von Fähre in die Weser

Polle - Rettungskräfte haben in einer aufwendigen Aktion ein Treckergespann geborgen, das teilweise in die Weser gesunken war. Ein Landwirt hatte versucht, mit seinem Traktor und einem etwa 20 Tonnen schweren Schredder auf die Weserfähre bei Polle im Kreis Holzminden zu fahren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
Treckergespann rutscht von Fähre in die Weser
Maskierte Bewaffnete rauben Familie in deren Haus aus

Maskierte Bewaffnete rauben Familie in deren Haus aus

Jever - Zwei maskierte Täter haben eine Familie in Jever in deren Haus mit Schusswaffen bedroht und ausgeraubt.
Maskierte Bewaffnete rauben Familie in deren Haus aus
83-Jährige schwebt nach Brand in Lebensgefahr

83-Jährige schwebt nach Brand in Lebensgefahr

Hagen - Eine 83-Jährige ist bei einem Wohnungsbrand im Kreis Osnabrück lebensgefährlich verletzt worden. Ein Wohnhaus in Hagen am Teutoburger Wald war am Freitagabend aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte.
83-Jährige schwebt nach Brand in Lebensgefahr
Einzelhändler erwarten Weihnachtsgeschäft über Vorjahresniveau

Einzelhändler erwarten Weihnachtsgeschäft über Vorjahresniveau

Hannover - Die Fußgängerzonen sind voll gewesen - und die Einzelhändler in Niedersachsen nach dem ersten Adventssamstag optimistisch: Sie erwarten für das Weihnachtsgeschäft mit gut acht Milliarden Euro Umsatz ein etwas besseres Geschäft als im Vorjahr.
Einzelhändler erwarten Weihnachtsgeschäft über Vorjahresniveau
Aus alten Ziegeln wird Tennis-Asche

Aus alten Ziegeln wird Tennis-Asche

Parensen - Ausschussware für Weltklasse-Tennis: Während die Tennisclubs der Region vor dem kalten Wetter in die Hallen flüchten, plant ein Unternehmen aus Parensen bereits für die kommende Außensaison.
Aus alten Ziegeln wird Tennis-Asche
150.000 Euro Schaden bei Großbrand in Cloppenburg

150.000 Euro Schaden bei Großbrand in Cloppenburg

Cloppenburg - Bei einem Großbrand in einem Wohn- und Geschäftshaus in Cloppenburg ist ein Sachschaden von rund 150 000 Euro entstanden.
150.000 Euro Schaden bei Großbrand in Cloppenburg
Ostfriesland in Sorge vor kriminellen Rockerclubs

Ostfriesland in Sorge vor kriminellen Rockerclubs

Aurich - Mit Sorge beobachten Polizei und Behörden in Ostfriesland die Versuche von Rockergruppen, sich dort anzusiedeln. „In der Regel geschieht das zunächst durch den Versuch, kostengünstige, leerstehende Gaststätten zu kaufen oder zu pachten“, hieß es am Freitag in einer Pressemitteilung der Landkreise Aurich und Wittmund und der dortigen Polizei.
Ostfriesland in Sorge vor kriminellen Rockerclubs
27-jähriger Beifahrer stirbt bei Überholmanöver auf der A2

27-jähriger Beifahrer stirbt bei Überholmanöver auf der A2

Hannover - Bei einem missglückten Überholmanöver ist am Samstagmorgen auf der Autobahn 2 bei Hannover ein 27-Jähriger getötet worden.
27-jähriger Beifahrer stirbt bei Überholmanöver auf der A2
48-Jähriger stolpert in Hannover vor Stadtbahn und stirbt

48-Jähriger stolpert in Hannover vor Stadtbahn und stirbt

Hannover - Ein 48-Jähriger ist in Hannover vor eine Stadtbahn gestolpert und angefahren worden. Dabei erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb, wie die Feuerwehr mitteilte.
48-Jähriger stolpert in Hannover vor Stadtbahn und stirbt
Lies fordert mehr Geld für regionalen Bahnverkehr

Lies fordert mehr Geld für regionalen Bahnverkehr

Hannover - Niedersachsens Verkehrsminister Olaf Lies (SPD) hat die Forderung des Bundesrates nach deutlich mehr Geld für den regionalen Bahnverkehr bekräftigt. „Die Fahrgastzahlen im Schienenpersonennahverkehr wachsen seit Jahren kontinuierlich“, sagte Lies am Freitag.
Lies fordert mehr Geld für regionalen Bahnverkehr
Einigung im Wasserstreit mit Hamburg rückt näher

Einigung im Wasserstreit mit Hamburg rückt näher

Salzhausen - Die Hamburger graben der Heide das Wasser ab, hieß es einst. Nach mehr als 30 Jahren Streit ums kostbare Nass ist ein Schritt Richtung Einigung getan. Jetzt sind auch Umweltschützer eher optimistisch.
Einigung im Wasserstreit mit Hamburg rückt näher
Kinder aus Wohnung voller Hundekot gerettet

Kinder aus Wohnung voller Hundekot gerettet

Hameln - In Hameln sind vier Kinder von den Behörden in Obhut genommen worden. Im ersten Fall wurden zwei Mädchen aus einer mit Hundekot völlig verdreckten Wohnung geholt. Im zweiten Fall sorgte ein Familienvater mit einer Bombendrohung für Aufregung.
Kinder aus Wohnung voller Hundekot gerettet
Durchsuchung bei mutmaßlichem IS-Sympathisanten

Durchsuchung bei mutmaßlichem IS-Sympathisanten

Bad Gandersheim - Die niedersächsischen Behörden gehen gegen einen mutmaßlichen Sympathisanten der Terrormiliz IS (Islamischer Staat) vor.
Durchsuchung bei mutmaßlichem IS-Sympathisanten
Polizei fahndet nach niederländischen Topfsetbetrügern

Polizei fahndet nach niederländischen Topfsetbetrügern

Cappeln- Die Polizei im Kreis Cloppenburg fahndet nach zwei niederländischen Topfsetbetrügern. Die beiden 30 bis 35 Jahre alten Männer versuchten in Cappeln an den Haustüren, minderwertige Topfsets, Messer und Bestecke als teure Markenware zu verkaufen, teilte die Polizei am Freitag mit.
Polizei fahndet nach niederländischen Topfsetbetrügern
Tritte gegen den Kopf - Lange Haftstrafe für Prügelattacke

Tritte gegen den Kopf - Lange Haftstrafe für Prügelattacke

Braunschweig - Die Strafe liegt am oberen Rand des Möglichen. Sieben Jahre und zwei Monate wegen versuchten Totschlags und schwerer Körperverletzung. Das Opfer ist nach Tritten gegen den Kopf noch immer auf fremde Hilfe angewiesen.
Tritte gegen den Kopf - Lange Haftstrafe für Prügelattacke
44-Jähriger bei Garagen-Brand verletzt

44-Jähriger bei Garagen-Brand verletzt

Osterholz-Scharmbeck - Bei einem Brand in einer Garage in Osterholz-Scharmbeck ist am Donnerstag ein 44 Jahre alter Mann verletzt worden.
44-Jähriger bei Garagen-Brand verletzt
Zwei Schülerinnen angefahren und schwer verletzt

Zwei Schülerinnen angefahren und schwer verletzt

Bardowick - Zwei Schülerinnen sind in Bardowick (Landkreis Lüneburg) angefahren und schwer verletzt worden.
Zwei Schülerinnen angefahren und schwer verletzt
69-Jähriger wegen Drogenhandels verurteilt

69-Jähriger wegen Drogenhandels verurteilt

Lüneburg - Wegen bewaffneten Drogenhandels hat das Landgericht Lüneburg einen 69-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und neun Monaten verurteilt. Die Strafe wurde zur Bewährung ausgesetzt, wie die „Landeszeitung“ am Freitag berichtete.
69-Jähriger wegen Drogenhandels verurteilt
 „150 Bewerbungen in 7 Monaten“

 „150 Bewerbungen in 7 Monaten“

Hannover/Kiel - Von Alice Echtermann. Der Abschluss ist geschafft, das Studium vorbei und das Berufsleben wartet. Nur leider wartet es nicht auf jeden, wie die Geisteswissenschaftlerin Beke Sinjen erfahren musste. Studien zeigen: Der Berufseinstieg funktioniert nicht immer nach Plan.
 „150 Bewerbungen in 7 Monaten“
Mann stirbt in Hannover bei Sturz aus Unigebäude

Mann stirbt in Hannover bei Sturz aus Unigebäude

Hannover - Ein Mann ist in Hannover aus dem Fenster eines Universitätsgebäudes am Königsworther Platz gestürzt und dabei tödlich verletzt worden.
Mann stirbt in Hannover bei Sturz aus Unigebäude
Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt

Visbek - Ein 24-Jähriger hat sich in Visbek (Kreis Vechta) mit seinem Auto überschlagen und ist mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.
Auto überschlägt sich - Fahrer schwer verletzt
Viertes Aufnahmelager bietet 600 Plätze

Viertes Aufnahmelager bietet 600 Plätze

Osnabrück - Ein ehemaliges Bundeswehrkrankenhaus in Osnabrück wird das vierte Landesaufnahmelager für Flüchtlinge in Niedersachsen. Bis Ende 2015 sollen in der früheren Klinik 600 Plätze zur Verfügung stehen. „Das hilft den Kommunen, da sich die aktuell sehr kurzen Vorlaufzeiten zur Aufnahme neuer Flüchtlinge mittelfristig verlängern werden“, sagte Innenminister Boris Pistorius (SPD) gestern in Hannover. Gemeinsam mit der vor wenigen Tagen eingerichteten Außenstelle der Landesaufnahmebehörde in Hildesheim mit 174 Plätzen werde die Kapazität in den Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes bis Ende 2015 um knapp 50 Prozent erhöht.
Viertes Aufnahmelager bietet 600 Plätze
Wunstorf erwartet „Atlas“

Wunstorf erwartet „Atlas“

Wunstorf - Von Ralf E. Krüger. Den ersten Militär-Airbus der Bundeswehr könnte ein im Blindflug durch die Lüfte torkelnder Pechvogel zieren. Denn der Unglücksrabe Hans Huckebein, vom Urvater des modernen Comics Wilhelm Busch erfunden, ist das Wappentier des Transportgeschwaders 62 in Wunstorf (Region Hannover). Dort soll die A400M im Dezember landen.
Wunstorf erwartet „Atlas“
Mordverdacht: Gericht hält Krankenpfleger für schuldfähig

Mordverdacht: Gericht hält Krankenpfleger für schuldfähig

Oldenburg - Er soll seine Patienten getötet haben statt ihnen zu helfen. Wegen dieses furchtbaren Verdachts steht ein Pfleger in Oldenburg vor Gericht. Die Richter halten ihn bislang für schuldfähig.
Mordverdacht: Gericht hält Krankenpfleger für schuldfähig
Ehemalige Osnabrücker Klinik wird Aufnahmelager für Flüchtlinge

Ehemalige Osnabrücker Klinik wird Aufnahmelager für Flüchtlinge

Osnabrück - Wochenlang hat das Innenministerium händeringend nach einem Standort für das vierte Aufnahmelager gesucht. Nun steht fest: In Osnabrück, der Heimatstadt von Innenminister Pistorius, sollen künftig bis zu 600 Flüchtlinge untergebracht werden.
Ehemalige Osnabrücker Klinik wird Aufnahmelager für Flüchtlinge
Bewaffnete Gangster überfallen Autohändler in Salzgitter

Bewaffnete Gangster überfallen Autohändler in Salzgitter

Salzgitter - Drei Männer haben einen Autohändler mit einer Schusswaffe bedroht und ihm Geld geraubt. Bei dem Überfall am Donnerstag sperrten sie das 27-jährige Opfer in der Toilette seines Ladens in Salzgitter ein, wie die Polizei mitteilte.
Bewaffnete Gangster überfallen Autohändler in Salzgitter
Freiland- und Bioeier trotz Stallpflicht

Freiland- und Bioeier trotz Stallpflicht

Oldenburg - Halter von Legehennen dürfen trotz der Stallpflicht ihre Eier zunächst weiter als „Freilandeier“ deklarieren. Und das, „obwohl die Tiere faktisch im Stall leben“, sagte Silke Klotzhuber vom Niedersächsischen Landesamt für Verbraucherschutz am Donnerstag in Oldenburg.
Freiland- und Bioeier trotz Stallpflicht
43-Jähriger stirbt bei tragischem Verkehrsunfall

43-Jähriger stirbt bei tragischem Verkehrsunfall

Holste/Steden - Ein 43 Jahre alter Mann ist am Donnerstagvormittag bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Oldendorfer Landstraße (L 128) im Landkreis Osterholz ums Leben gekommen.
43-Jähriger stirbt bei tragischem Verkehrsunfall
Arbeitslosigkeit in Niedersachsen im November leicht gesunken

Arbeitslosigkeit in Niedersachsen im November leicht gesunken

Hannover - Am niedersächsischen Arbeitsmarkt hält der Herbstaufschwung auch im auslaufenden Monat November weiter an. Die Nachfrage nach Arbeitskräften bleibt hoch - aber nicht in allen Branchen.
Arbeitslosigkeit in Niedersachsen im November leicht gesunken
Hannovers Landeskirche segnet künftig homosexuelle Paare

Hannovers Landeskirche segnet künftig homosexuelle Paare

Hannover - Die hannoversche Landeskirche legt an diesem Donnerstag (11.30 Uhr) eine Regelung zur Segnung homosexueller Paare vor.
Hannovers Landeskirche segnet künftig homosexuelle Paare
13-jährige Skateboardfahrerin stirbt nach Unfall

13-jährige Skateboardfahrerin stirbt nach Unfall

Hannoversch Münden - Eine junge Skateboardfahrerin ist in Hann. Münden im Kreis Göttingen von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Die 13-Jährige starb trotz der Wiederbelebungsmaßnahmen noch am Unfallort.
13-jährige Skateboardfahrerin stirbt nach Unfall
Mit Axt bewaffnet Tankstelle ausgeraubt

Mit Axt bewaffnet Tankstelle ausgeraubt

Aerzen - Mit einer ungewöhnlichen Bewaffnung hat ein Unbekannter eine Tankstelle im Landkreis Hameln-Pyrmont ausgeraubt. Der Täter sei mit einer Axt ausgerüstet gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Mit Axt bewaffnet Tankstelle ausgeraubt
Vogelgrippe: Geflügel muss in vielen Landkreisen in den Stall

Vogelgrippe: Geflügel muss in vielen Landkreisen in den Stall

Hannover - Der Fund einer mit Vogelgrippe infizierten Wildente auf Rügen hat nun auch Konsequenzen für Niedersachsen. In allen Regionen mit vielen Wildvögeln müssen gefiederte Nutztiere nun in den Stall. So soll eine Ausbreitung verhindert werden.
Vogelgrippe: Geflügel muss in vielen Landkreisen in den Stall
Gymnasiallehrer sehen Einheitsschule auf Niedersachsen zukommen

Gymnasiallehrer sehen Einheitsschule auf Niedersachsen zukommen

Goslar - Von Matthias Brunnert. Private Eliteschulen in Niedersachsen für die Kinder reicher Eltern - die öffentliche Zwangs-Einheitsschule für den Rest: Solche Folgen rot-grüner Schulpolitik prophezeit der Philologenverband.
Gymnasiallehrer sehen Einheitsschule auf Niedersachsen zukommen
Land fördert besseren Schutz vor Wölfen

Land fördert besseren Schutz vor Wölfen

Hannover - Seitdem wieder Wölfe durch Niedersachsen streifen, kommt es vereinzelt zu unschönen Szenen. Bislang zahlt das Land nur Entschädigungen, wenn Schafe und Ziegen gerissen werden. Das soll sich ändern: Künftig gibt es auch Geld für Schutzzäune und Hunde.
Land fördert besseren Schutz vor Wölfen
Polizeihund schnappt Güterzug-Aufbrecher

Polizeihund schnappt Güterzug-Aufbrecher

Lehrte - Die feine Spürnase von Diensthund Arras führte gestern in den frühen Morgenstunden zur Festnahme eines Straftäters. Der 21-jährige Litauer hatte zuvor einen Container auf einem Zug am Güterbahnhof Lehrte aufgebrochen.
Polizeihund schnappt Güterzug-Aufbrecher
Zahl der Studenten in Niedersachsen steigt

Zahl der Studenten in Niedersachsen steigt

Hannover - Niedersachsen hat zum Wintersemester 2014/2015 so viele Studenten hinzugewonnen wie kein anderes Bundesland.
Zahl der Studenten in Niedersachsen steigt
Mutmaßlicher Prostituiertenmörder vor Gericht

Mutmaßlicher Prostituiertenmörder vor Gericht

Osnabrück - Gegen den mutmaßlichen Mörder einer Prostituierten verhandelt ab Mitte Dezember das Osnabrücker Landgericht. Der 33 Jahre alte Mann soll im Juli wegen einer Beute von 80 Euro, eines Smartphones und eines Laptops die 25 Jahre alte Frau getötet haben, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte.
Mutmaßlicher Prostituiertenmörder vor Gericht
Drei Menschen bei Autounfall in Kehdingen verletzt

Drei Menschen bei Autounfall in Kehdingen verletzt

Kehdingen - Bei einem Autounfall in Kehdingen (Landkreis Stade) sind drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierten auf einer Kreuzung zwei Fahrzeuge, wie die Polizei mitteilte.
Drei Menschen bei Autounfall in Kehdingen verletzt
Frau will Ex-Mann und Geliebte überfahren

Frau will Ex-Mann und Geliebte überfahren

Hannover - Eine 52-Jährige hat am Dienstag in Hannover versucht, ihren Ex-Mann und dessen neue Lebensgefährtin zu überfahren.
Frau will Ex-Mann und Geliebte überfahren
Wolfsburg für kinderfreundliches Konzept ausgezeichnet

Wolfsburg für kinderfreundliches Konzept ausgezeichnet

Wolfsburg - Als erste Stadt in Niedersachsen darf sich Wolfsburg mit der Auszeichnung „kinderfreundliche Kommune“ schmücken. Damit würdigen Unicef und das Deutsche Kinderhilfswerk Pläne, die Rechte von Kindern zu stärken, wie die Stadt amDienstag mitteilte.
Wolfsburg für kinderfreundliches Konzept ausgezeichnet
31-Jähriger nach Schüssen in Braunlage gestorben

31-Jähriger nach Schüssen in Braunlage gestorben

Braunlage - Das Opfer eines Gewaltverbrechens in Braunlage im Harz ist tot. Der 31-Jährige sei seinen schweren Schussverletzungen erlegen, teilte die Polizei am Dienstag mit.
31-Jähriger nach Schüssen in Braunlage gestorben
Pfleger tötete möglicherweise zwölf Menschen

Pfleger tötete möglicherweise zwölf Menschen

Oldenburg - Ein wegen mehrfachen Mordes angeklagter Pfleger hat nach einer Untersuchung des Klinikums Oldenburg möglicherweise zwölf schwer kranke Menschen getötet. In diesen zwölf Fällen sei von Fremdeinwirkung auszugehen, sagte ein Gutachter am Dienstag.
Pfleger tötete möglicherweise zwölf Menschen
Kinder schreiben an den Weihnachtsmann

Kinder schreiben an den Weihnachtsmann

Himmelpforten - Jetzt dürfen sich Kinder wieder auf Post vom Christkind freuen: Wünsche ändern sich, aber Wunschzettel und lange Briefe an den Weihnachtsmann gibt es noch immer. Und die kommen nicht nur von Kindern aus Deutschland.
Kinder schreiben an den Weihnachtsmann
Hähnchentransporter verunglückt auf Autobahn 30

Hähnchentransporter verunglückt auf Autobahn 30

Schüttorf - Ein mit lebenden Hähnchen beladener Sattelzug ist auf der Autobahn 30 kurz hinter dem Autobahnkreuz Schüttorf verunglückt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, krachte der Sattelauflieger in die Seitenschutzplanke, woraufhin mehrere Kisten mit lebenden Hähnchen auf die Fahrbahn fielen.
Hähnchentransporter verunglückt auf Autobahn 30
Zweifamilienhaus im Kreis Hameln ausgebrannt

Zweifamilienhaus im Kreis Hameln ausgebrannt

Klein Berkel - Ein Zweifamilienhaus in Klein Berkel im Landkreis Hameln-Pyrmont ist am Dienstag ausgebrannt.
Zweifamilienhaus im Kreis Hameln ausgebrannt
Känguru springt im Wendland umher

Känguru springt im Wendland umher

Mützingen - Durchs Wendland hüpft derzeit ein Känguru. Mehrfach sei das Tier in den vergangenen Tagen in Mützingen im Nordwesten des Landkreises Lüchow-Dannenberg gesichtet worden, berichtete die „Landeszeitung“ am Dienstag.
Känguru springt im Wendland umher
Niedersachsen bereitet sich auf Vogelgrippeausbruch vor

Niedersachsen bereitet sich auf Vogelgrippeausbruch vor

Hannover - Das Land Niedersachsen bereitet für den Fall eines Ausbruchs der gefürchteten hochansteckenden Vogelgrippe „drastische Maßnahmen“ vor. Sollte es zu Ausbrüchen kommen, werde für mehrere Tage jeder Verkehr zwischen Geflügelstellen unterbrochen, teilte das Agrarministerium in Hannover mit.
Niedersachsen bereitet sich auf Vogelgrippeausbruch vor
Blitzmarathon im Eichsfeld

Blitzmarathon im Eichsfeld

Duderstadt - Autofahrer im südniedersächsischen Eichsfeld sollten am Mittwoch (26. November) besonders sorgfältig auf die vorgeschriebene Geschwindigkeit achten.
Blitzmarathon im Eichsfeld