Ressortarchiv: Niedersachsen

Fliegerbombe in Hannover muss gesprengt werden

Fliegerbombe in Hannover muss gesprengt werden

Hannover - Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg muss in einem Wohngebiet in Hannover gesprengt werden. „Von der Bombe geht nicht mehr die volle Detonationskraft aus, Teile sind bereits verrottet“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.
Fliegerbombe in Hannover muss gesprengt werden
Bomben in Hannover: 25.000 werden evakuiert

Bomben in Hannover: 25.000 werden evakuiert

Hannover - Wegen einer Bombenentschärfung müssen am Sonntagmorgen rund 25.000 Hannoveraner ihre Wohnung räumen. Etwa 1000 Einsatzkräfte helfen bei der Evakuierung mit.
Bomben in Hannover: 25.000 werden evakuiert
Leiche in Wohnung gefunden

Leiche in Wohnung gefunden

Göttingen - In einer Wohnung in Göttingen ist am Samstag die Leiche eines 41-jährigen Mannes gefunden worden.
Leiche in Wohnung gefunden
Kanzlerin: Deutschen Atommüll „bei uns lagern“

Kanzlerin: Deutschen Atommüll „bei uns lagern“

Wilhelmshaven - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist Befürchtungen vor einer möglichen Endlagerung deutschen Atommülls im Ausland entgegengetreten.
Kanzlerin: Deutschen Atommüll „bei uns lagern“
Niedersachsen machen besonders viel Müll

Niedersachsen machen besonders viel Müll

Hannover - Die Niedersachsen gehören zu den bundesweit größten Verursachern von Haushaltsabfällen. Im Durchschnitt entfielen auf jeden Einwohner im Jahr 2010 genau 492 Kilogramm Abfall.
Niedersachsen machen besonders viel Müll
Disco-Schlägerei mit vier Schwerverletzten in Göttingen

Disco-Schlägerei mit vier Schwerverletzten in Göttingen

Göttingen - Am Eingang einer Diskothek in Göttingen haben sich Besucher und Türsteher eine Schlägerei geliefert.
Disco-Schlägerei mit vier Schwerverletzten in Göttingen
Stefan Birkner: „Ich werde mein eigener Nachfolger“

Stefan Birkner: „Ich werde mein eigener Nachfolger“

Hannover - Von Hans Willms und Michael Krüger. Stefan Birkner denkt positiv. Er geht fest davon aus, dass er nach der Landtagswahl am 20. Januar Umweltminister einer schwarz-gelben Landesregierung bleiben wird.
Stefan Birkner: „Ich werde mein eigener Nachfolger“
Stefan Birkner: „Ich werde mein eigener Nachfolger“

Stefan Birkner: „Ich werde mein eigener Nachfolger“

Hannover - Von Hans Willms und Michael Krüger. Stefan Birkner denkt positiv. Er geht fest davon aus, dass er nach der Landtagswahl am 20. Januar Umweltminister einer schwarz-gelben Landesregierung bleiben wird.
Stefan Birkner: „Ich werde mein eigener Nachfolger“
Ruhe in schweren Zeiten

Ruhe in schweren Zeiten

Hannover - Von Hans Brinkmann. Er gilt als kompetent und grundsolide. Doch eines ist Stefan Birkner eher nicht: ein mitreißender Volkstribun, der Marktplätze und Säle in Wallung bringt.
Ruhe in schweren Zeiten
Tabuthema Kindesmisshandlung auf der Theaterbühne

Tabuthema Kindesmisshandlung auf der Theaterbühne

Hannover - Ein Vater begehrt seine Tochter, ein Kind wächst damit auf, eine Mutter schaut weg: Um Kindesmisshandlung kreist das Stück „Von den Beinen zu kurz“ der Schweizer Nachwuchsautorin Katja Brunner.
Tabuthema Kindesmisshandlung auf der Theaterbühne
20.000 Liter Milch bei Lastwagenunfall ausgelaufen

20.000 Liter Milch bei Lastwagenunfall ausgelaufen

Neuenkirchen/Osnabrück - Ein umgekippter Lastwagen hat nordwestlich von Osnabrück 20.000 Liter Milch verloren. Der Sattelzug sei in der Nacht zum Freitag auf einer Straße bei Neuenkirchen verunglückt, teilte die Polizei mit.
20.000 Liter Milch bei Lastwagenunfall ausgelaufen
„Ein unwahrscheinlich guter Kamerad“

„Ein unwahrscheinlich guter Kamerad“

Uelzen - Von Peer Körner. In seiner niedersächsischen Heimat hat Peter Struck Erholung vom fernen Berlin gesucht. Mit dem Motorrad ist er über die Straßen gerollt. Jetzt sind die Weggefährten nach Uelzen gekommen, um Abschied von dem knorrigen SPD-Politiker zu nehmen.
„Ein unwahrscheinlich guter Kamerad“
Die Hälfte ist noch unentschlossen

Die Hälfte ist noch unentschlossen

Hannover - Von Hans Brinkmann. Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl hat sich rund die Hälfte der Wähler noch nicht auf eine Partei festgelegt. Das ergab die gestern veröffentliche Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des NDR.
Die Hälfte ist noch unentschlossen
Unbekannter legt 4000 Euro auf Braunschweiger Altar

Unbekannter legt 4000 Euro auf Braunschweiger Altar

Braunschweig - Ein anonymer Spender hat im Braunschweiger Dom 4000 Euro auf den Altar gelegt. Er habe den Umschlag mit dem Geld am Mittwochmorgen zufällig im Gottesdienstbuch entdeckt, berichtete Domprediger Joachim Hempel am Donnerstag.
Unbekannter legt 4000 Euro auf Braunschweiger Altar
Trauerfeier für Peter Struck in Uelzen

Trauerfeier für Peter Struck in Uelzen

Uelzen - Bei einer Trauerfeier mit militärischen Ehren verabschieden sich heute Angehörige, Freunde, Bürger und Vertreter aus Politik und von der Bundeswehr von dem ehemaligen Verteidigungsminister Peter Struck (SPD) in seiner Heimatstadt Uelzen.
Trauerfeier für Peter Struck in Uelzen
Moore sollen zum Klimaschutz in Niedersachsen beitragen

Moore sollen zum Klimaschutz in Niedersachsen beitragen

Hannover - Nach jahrelanger Vorbereitung startet die Landesregierung eine auf die kommenden Jahre angelegte Klimaschutzstrategie. Umweltminister Stefan Birkner hält den niedersächsischen Weg für vorbildlich, harsche Kritik kommt dagegen von der Opposition.
Moore sollen zum Klimaschutz in Niedersachsen beitragen
Erneuter Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall

Erneuter Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall

Hambergen - Die Polizei sucht erneut nach Zeugen zu einem Verkehrsunfall mit zwei getöteten jungen Menschen am 24. Dezember 2012 in Hambergen auf der Wesermünder Straße. Dabei verletzten sich ein 23-jähriger Autofahrer und seine 20-jährige Beifahrerin beim Aufprall gegen Baum tödlich.
Erneuter Zeugenaufruf nach tödlichem Unfall
Polizisten retten verletzten Bussard

Polizisten retten verletzten Bussard

Berne - Bundespolizisten haben einen verletzten Bussard von Gleisen der Bahnstrecke zwischen Hude und Nordenham gerettet.
Polizisten retten verletzten Bussard
24-Jähriger nach Schlägerei weiter in Lebensgefahr

24-Jähriger nach Schlägerei weiter in Lebensgefahr

Meppen - Ein 24 Jahre alter Mann, der am Neujahrmorgen in Meppen brutal zusammengeschlagen worden ist, schwebt weiter in Lebensgefahr. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.
24-Jähriger nach Schlägerei weiter in Lebensgefahr
Unter einem Dach voneinander lernen

Unter einem Dach voneinander lernen

Rosdorf - Der Schritt vom Kindergarten in die Schule bedeutet für viele Kinder eine große Umstellung. An acht Modellstandorten in Niedersachsen werden derzeit Strategien entwickelt, wie der Übergang vereinfacht werden kann. Bildungsexperten sehen noch einen großen Aufholbedarf.
Unter einem Dach voneinander lernen
Vater gibt Schüsse auf seinen Sohn ab - Untersuchungshaft

Vater gibt Schüsse auf seinen Sohn ab - Untersuchungshaft

Hambühren - Im Streit mit seinem Sohn hat ein betrunkener 53-Jähriger auf seinen ebenfalls alkoholisierten Sohn geschossen.
Vater gibt Schüsse auf seinen Sohn ab - Untersuchungshaft
Viele Silvester-Einsätze für Polizei und Feuerwehr

Viele Silvester-Einsätze für Polizei und Feuerwehr

Hannover/Bremen - Silvester ist für viele Niedersachsen und Bremer die Nacht zum ausgelassenen Feiern. In diesem Jahr ziehen Feuerwehr und Polizei trotz vieler Einsätze eine positive Bilanz. In Bremen kam es aber zu einem tragischen Todesfall.
Viele Silvester-Einsätze für Polizei und Feuerwehr
Drei Kleinkinder nach Kellerbrand im Krankenhaus

Drei Kleinkinder nach Kellerbrand im Krankenhaus

Göttingen - Drei Kleinkinder mussten nach einem Kellerbrand in Göttingen in der Silvesternacht ins Krankenhaus. Fünf weitere Menschen wurden leicht verletzt. Aus bislang ungeklärter Ursache war kurz nach Mitternacht ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses ausgebrochen.
Drei Kleinkinder nach Kellerbrand im Krankenhaus