Ressortarchiv: Niedersachsen

Lingen: 51-Jährige soll umgebracht worden sein

Lingen: 51-Jährige soll umgebracht worden sein

Lingen - Die am Sonntag in Lingen (Kreis Emsland) in einem Gartenhaus gefundene tote Frau soll umgebracht worden sein. Das habe die Obduktion ergeben.
Lingen: 51-Jährige soll umgebracht worden sein
13-Jährige steckte mit Pony stundenlang im tiefen Morast

13-Jährige steckte mit Pony stundenlang im tiefen Morast

Molbergen - Von Matthias Brunnert. Eine Geschichte wie ein Alptraum: Ein Mädchen ist mit seinem Pony unterwegs. Das Tier kommt vom Weg ab und versinkt im Sumpf. Die Reiterin will das Pony retten und versinkt selbst. Niemand hört ihr Schreien. Nach Stunden schließlich kommt nachts die Rettung.
13-Jährige steckte mit Pony stundenlang im tiefen Morast
Lastwagen kracht in Leitplanke und fängt Feuer - A1 gesperrt

Lastwagen kracht in Leitplanke und fängt Feuer - A1 gesperrt

Osnabrück - Ein Lastwagen ist am frühen Montagmorgen nach einem Unfall auf der Autobahn 1 komplett ausgebrannt. Die Autobahn Bremen-Osnabrück wurde zwischen Holdorf und Neuenkirchen-Vörden im Landkreis Vechta in beiden Richtungen bis zum frühen Nachmittag gesperrt.
Lastwagen kracht in Leitplanke und fängt Feuer - A1 gesperrt
Frau tot in Gartenlaube gefunden

Frau tot in Gartenlaube gefunden

Lingen - Nach einem Zechgelage in einer Gartenlaube in Lingen (Kreis Emsland) ist eine tote Frau gefunden worden. Wie die 51-Jährige starb, ist nach Polizeiangaben vom Sonntag noch nicht bekannt.
Frau tot in Gartenlaube gefunden
Grüne tragen Arbeitszeitverlängerung für Lehrer mit

Grüne tragen Arbeitszeitverlängerung für Lehrer mit

Celle - Die niedersächsischen Grünen wollen bei Gegenwind zusammenstehen. In der Schulpolitik tragen sie die geplante Arbeitszeitverlängerung mit.
Grüne tragen Arbeitszeitverlängerung für Lehrer mit
22-Jährige stirbt in Autowrack

22-Jährige stirbt in Autowrack

Hannover - Eine 22-Jährige ist am Sonntag bei einem Unfall auf der Autobahn 352 bei Hannover ums Leben gekommen. Der 27 Jahre alte Fahrer verlor aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Auto.
22-Jährige stirbt in Autowrack
Gymnasien streichen Klassenfahrten

Gymnasien streichen Klassenfahrten

Hannover - Ende August haben rund 10 000 Lehrer in Hannover gegen die geplante Mehrarbeit an Gymnasien demonstriert. Viele Schulen haben seither den Boykott von Klassenfahrten beschlossen. Der Landesschülerrat sieht dies kritisch.
Gymnasien streichen Klassenfahrten
21-jähriger Fußgänger mit Auto zusammengeprallt - tot

21-jähriger Fußgänger mit Auto zusammengeprallt - tot

Fresenburg - Ein 21-jähriger Fußgänger ist am frühen Sonntagmorgen in Fresenburg (Landkreis Emsland) durch eine Kollision mit einem Auto ums Leben gekommen.
21-jähriger Fußgänger mit Auto zusammengeprallt - tot
Es wird wieder gebüffelt

Es wird wieder gebüffelt

Hannover - Nach Jahren der Flaute sind Meisterbriefe wieder gefragt. Der Blick in die Zukunft ist allerdings eher sorgenvoll. Eine Konstante bleibt: Frauen machen ihren Meister gern im Friseurhandwerk, Männer konzentrieren sich auf die Kfz-, Elektro- und Installationsbranche.
Es wird wieder gebüffelt
Protest gegen Aufmarsch von Rechten verläuft friedlich

Protest gegen Aufmarsch von Rechten verläuft friedlich

Bad Nenndorf - Etwa 350 Menschen haben am Samstag in Bad Nenndorf gegen einen Aufmarsch rechter Gruppen demonstriert.
Protest gegen Aufmarsch von Rechten verläuft friedlich
Mutter im Wald verscharrt und Rente kassiert

Mutter im Wald verscharrt und Rente kassiert

Wolfsburg - Als seine betagte Mutter starb, schmiedete ein Mann aus Wolfsburg einen Plan: Er begrub die Tote in einem Wald - und kassierte weiterhin ihre Rente und Pflegegeld.
Mutter im Wald verscharrt und Rente kassiert
Friedlicher Protest gegen Aufmarsch von Rechten

Friedlicher Protest gegen Aufmarsch von Rechten

Bad Nenndorf  - Ein Protestzug gegen einen Aufmarsch rechter Gruppen in Bad Nenndorf hat am Samstagmittag friedlich begonnen. „Hier haben sich ungefähr 200 Menschen versammelt“, sagte ein Polizeisprecher.
Friedlicher Protest gegen Aufmarsch von Rechten
Spektakulärer Unfall in Delmenhorst

Spektakulärer Unfall in Delmenhorst

Delmenhorst - Einen fast filmreifen Verkehrsunfall mit glücklichem Ausgang hatte ein stark betrunkener 19-jähriger Autofahrer in der Nacht zum Samstag in Delmenhorst.
Spektakulärer Unfall in Delmenhorst
Klinikärzte wollen Fehlergefahr mit Qualitätsmanagement senken

Klinikärzte wollen Fehlergefahr mit Qualitätsmanagement senken

Hannover - Rund 17 000 Patienten sterben jährlich nach Behandlungspannen im Krankenhaus. Bessere Abläufe können die Versorgung verbessern, sind sich Experten sicher. Aber haben die Kliniken bei allem Sparzwang noch die Kraft, in mehr Qualität zu investieren?
Klinikärzte wollen Fehlergefahr mit Qualitätsmanagement senken
39-Jähriger ohne Führerschein fährt volltrunken Polizisten an

39-Jähriger ohne Führerschein fährt volltrunken Polizisten an

Langen - Ohne Führerschein und volltrunken hat ein 39 Jahre alter Mann in Langen (Landkreis Cuxhaven) mit seinem Lieferwagen einen Polizisten angefahren.
39-Jähriger ohne Führerschein fährt volltrunken Polizisten an
Skihalle Snow Dome öffnet wieder

Skihalle Snow Dome öffnet wieder

Bispingen - Nach sieben Monaten Pause öffnet die Skihalle Snow Dome in der Lüneburger Heide in Bispingen wieder.
Skihalle Snow Dome öffnet wieder
Toter aus versunkenem Auto geborgen - 79-Jähriger nicht ertrunken

Toter aus versunkenem Auto geborgen - 79-Jähriger nicht ertrunken

Hameln - Gesundheitliche Probleme das Fahrers sind vermutlich die Ursache dafür gewesen, dass er mit seinem Auto in die Weser gefahren und versunken ist.
Toter aus versunkenem Auto geborgen - 79-Jähriger nicht ertrunken
Erntehelferin stirbt bei Verkehrsunfall

Erntehelferin stirbt bei Verkehrsunfall

Uelzen/Lüneburg - Bei einem Verkehrsunfall im Kreis Uelzen ist eine 39-jährige Erntehelferin ums Lebens gekommen.
Erntehelferin stirbt bei Verkehrsunfall
Ohne Führerschein Auto gefahren - 17-Jähriger schwer verletzt

Ohne Führerschein Auto gefahren - 17-Jähriger schwer verletzt

Walchum/Osnabrück - Ein 17-Jähriger ist ohne Führerschein Auto gefahren und bei einem Unfall schwer verletzt worden.
Ohne Führerschein Auto gefahren - 17-Jähriger schwer verletzt
Zeugen suchen Hilfe bei Polizei

Zeugen suchen Hilfe bei Polizei

Verden / Kirchweyhe - Von Felix Gutschmidt. Im Prozess um den Tod von Daniel S. scheinen Zeugen bedroht worden zu sein. Am Mittwochabend meldete sich ein nur mittelbar an dem Vorfall vom 10. März am Bahnhof Kirchweyhe (Landkreis Diepholz) beteiligter junger Mann bei der Polizei, weil ihm eine oder mehrere Personen Angst gemacht hätten.
Zeugen suchen Hilfe bei Polizei