Ressortarchiv: Niedersachsen

Feuerwerkskörper in Jackenkragen von 4-Jährigem gelandet

Feuerwerkskörper in Jackenkragen von 4-Jährigem gelandet

Seevetal-Maschen (dpa)- Ein Vierjähriger ist in Seevetal-Maschen südlich von Hamburg durch einen Feuerwerkskörper schwer verletzt worden. Der brennende Gegenstand war am Silvesterabend in den Jackenkragen des kleinen Jungen geworfen worden.
Feuerwerkskörper in Jackenkragen von 4-Jährigem gelandet
37-Jähriger bei Unfall auf A2 getötet

37-Jähriger bei Unfall auf A2 getötet

Bad Eilsen/Hannover - Ein 37 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend nach einem Überholmanöver auf der Autobahn 2 bei Bad Eilsen (Kreis Schaumburg) verunglückt und tödlich verletzt worden.
37-Jähriger bei Unfall auf A2 getötet
Viel zu tun für Polizei und Feuerwehr in Niedersachsen

Viel zu tun für Polizei und Feuerwehr in Niedersachsen

Silvester ist für viele Menschen in Niedersachsen auch dieses Jahr im Krankenhaus zu Ende gegangen. Sie verletzten sich beim Hantieren mit Böllern oder gerieten in angetrunkenem Zustand in Streit miteinander. „Der ganz normale Wahnsinn halt“, sagt ein Polizeisprecher.
Viel zu tun für Polizei und Feuerwehr in Niedersachsen
Großbrand zerstört Gaststätte

Großbrand zerstört Gaststätte

Ein Großbrand hat am Neujahrstag eine Gaststätte in Wardenburg im Kreis Oldenburg vollständig zerstört. Verletzt wurde aber niemand, teilte die Polizei mit.
Großbrand zerstört Gaststätte
Eigene Silvesterparty verschlafen: Gäste rufen Polizei

Eigene Silvesterparty verschlafen: Gäste rufen Polizei

Peine - Ein 48-Jähriger Mann hat in Peine seine eigene Silvesterparty verschlafen und dadurch einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst.
Eigene Silvesterparty verschlafen: Gäste rufen Polizei
Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Fußgänger von Auto erfasst und getötet

Schneverdingen - In Schneverdingen in der Lüneburger Heide ist am Silvesterabend ein Mann von einem Autofahrer angefahren und dabei tödlich verletzt worden.
Fußgänger von Auto erfasst und getötet