Ressortarchiv: Niedersachsen

Zwei Autobastler von Hebebühne erdrückt

Zwei Autobastler von Hebebühne erdrückt

Uplengen - Zwei Männer sind beim Basteln an einem Auto in Uplengen (Kreis Leer) von einer Hebebühne erdrückt worden.
Zwei Autobastler von Hebebühne erdrückt
Linke wollen die Trendwende

Linke wollen die Trendwende

Hannover - Nicht nur für die niedersächsische Linke hat die Landtagswahl am 20. Januar 2013 eine Schlüsselrolle für die Zukunft der Partei. „Wir sind uns vollkommen bewusst, dass die Landtagswahl in Niedersachsen eine Trendwende sein muss“, sagte Bundesparteichef Bernd Riexinger am Samstag auf dem Landesparteitag in Hannover.
Linke wollen die Trendwende
Grüne schicken Wenzel und Piel ins Rennen

Grüne schicken Wenzel und Piel ins Rennen

Wolfsburg - Mit einem Wahl-Marathon haben die niedersächsischen Grünen am Samstag auf ihrem Landesdelegiertentag in Wolfsburg ihre Kandidatenkür fortgesetzt.
Grüne schicken Wenzel und Piel ins Rennen
Täter und Zeugenfotos

Täter und Zeugenfotos

Ein halbes Jahr nachdem ein 21-Jähriger von mehreren Personen in Delmenhorst attackiert und schwer verletzt wurde, veröffentlicht die Polizei nun Fotos von einem Tatverdächtigen. Doch damit nicht genug, sie wendet sich auch mit Bildern von zeugen an die Öffentlichkeit.
Täter und Zeugenfotos
Ermittler suchen mit Fotos nach Zeugen und Tatverdächtigen

Ermittler suchen mit Fotos nach Zeugen und Tatverdächtigen

Delmenhorst - Ein halbes Jahr nachdem ein 21-Jähriger von mehreren Personen in einer Gaststätte in Delmenhorst attackiert und schwer verletzt worden war, veröffentlicht die Polizei nun Fotos von einem Tatverdächtigen. Doch damit nicht genug, sie wendet sich auch mit Bildern von Zeugen an die Öffentlichkeit.
Ermittler suchen mit Fotos nach Zeugen und Tatverdächtigen
Chaotische Zustände in Wolfsburg nach EM-Aus

Chaotische Zustände in Wolfsburg nach EM-Aus

Wolfsburg - Nach Italiens Sieg im Halbfinale der Fußball-EM gegen Deutschland hat die Polizei in Wolfsburg nur mit Mühe Randale zwischen Anhängern beider Länder verhindert. „Es war der übliche Wahnsinn“, sagte Polizeisprecher Thomas Figge am Freitag.
Chaotische Zustände in Wolfsburg nach EM-Aus
Zwei Lastwagen krachen in Stauende

Zwei Lastwagen krachen in Stauende

Delmenhorst - Ein Lastwagenfahrer ist am Donnerstag auf der A1 in Höhe Delmenhorst in ein Stauende gerast. Der 29-Jährige wollte einem Bekannten auf der Gegenfahrbahn zuwinken und übersah einen vor sich stehenden Sattelzug, wie die Polizei mitteilte.
Zwei Lastwagen krachen in Stauende
Schwerer Unfall und Rettungshubschrauber hat Panne

Schwerer Unfall und Rettungshubschrauber hat Panne

Delmenhorst - Erst kommt es zu einem schweren Unfall und dann hat auch noch der Rettungshubschrauber eine Panne. Am Freitagmorgen gegen 6:45 Uhr kam es in Delmenhorst an der Ecke "Düsternort / Danziger Straße" zu dem Unfall. Ein älterer männlicher Radfahrer wollte die Straße überqueren und übersah dabei ein Motorrad.
Schwerer Unfall und Rettungshubschrauber hat Panne
Schwerer Unfall und Panne am Rettungshubschrauber

Schwerer Unfall und Panne am Rettungshubschrauber

Am Freitagmorgen kam es gegen 6:45 Uhr in Delmenhorst an der Ecke "Düsternort / Danziger Straße" zu einem schweren Unfall. Ein älterer männlicher Radfahrer wollte die Straße queren und übersah dabei ein herannahendes Motorrad. Der Zusammenstoß war so heftig das der Radfahrer mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen mit dem Rettunghubschrauber in eine Bremer Klinik hätte geflogen werden sollen. Doch der hatte eine Panne.
Schwerer Unfall und Panne am Rettungshubschrauber
Große Euphorie wird zu zerstörten Träumen

Große Euphorie wird zu zerstörten Träumen

Oldenburg / Bremen / Hamburg - Tausende fanden sich am Donnerstagabend  an verschiedenen Orten zum Public Viewing in Bremen, Hamburg oder vielen Orten in Niedersachsen ein. Sie sahen die 1:2-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien.
Große Euphorie wird zu zerstörten Träumen
Drei Jahre Haft weil er Opfer mit Kopftritten misshandelte

Drei Jahre Haft weil er Opfer mit Kopftritten misshandelte

Braunschweig - Weil er seinen Zechkumpel mit einem Sprung auf den Kopf schwer verletzt hat, ist ein 20-Jähriger aus dem Kreis Wolfenbüttel zu drei Jahren Haft verurteilt worden.
Drei Jahre Haft weil er Opfer mit Kopftritten misshandelte
Mega-Schlachthof in Wietze: Noch kein Urteil 

Mega-Schlachthof in Wietze: Noch kein Urteil 

Lüneburg - Im Verfahren um den umstrittenen Geflügel-Großschlachthof in Wietze bei Celle wird am Donnerstag im Verwaltungsgericht Lüneburg doch kein Urteil fallen. Das teilte Sprecher Wolfgang Siebert überraschend mit.
Mega-Schlachthof in Wietze: Noch kein Urteil 
Hells Angels Hannover machen dicht

Hells Angels Hannover machen dicht

Hannover - Der Druck der Polizei und das von der Politik diskutierte Verbot zeigen Wirkung: Einen Monat nach einer spektakulären Razzia bei Hannovers Hells-Angels-Chef Frank Hanebuth hat sich die Rockergruppe in der niedersächsischen Landeshauptstadt aufgelöst.
Hells Angels Hannover machen dicht
Zwei Jahr alter Junge verschluckt Ecstasy-Pille

Zwei Jahr alter Junge verschluckt Ecstasy-Pille

Uplengen/Leer - Ein zwei Jahre alter Junge hat in Uplengen im Kreis Leer eine Ecstasy-Pille verschluckt. Der Junge kam in ein Krankenhaus, Lebensgefahr habe aber zu keinem Zeitpunkt bestanden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Zwei Jahr alter Junge verschluckt Ecstasy-Pille
25-Jährige findet strangulierte Katze

25-Jährige findet strangulierte Katze

Osterholz/Scharmbeck - Einen grausigen Fund hat am Dienstagnachmittag eine 25-jährige Kreisstädterin in der Straße "Grüne Grund" zwischen "Am Gosedoor" und der Albert-Schweitzer-Straße gemacht.
25-Jährige findet strangulierte Katze
Känguru Bernhard von Zug überfahren

Känguru Bernhard von Zug überfahren

Stadthagen - Der Ausflug des Kängurus Bernhard in die Freiheit hat in Niedersachsen ein tragisches Ende genommen. Das Tier wurde von einem Zug überfahren.
Känguru Bernhard von Zug überfahren
Metalldiebe legen Bahnstrecke Hannover - Hamburg stundenlang lahm

Metalldiebe legen Bahnstrecke Hannover - Hamburg stundenlang lahm

Hannover - Metalldiebe haben die Bahnstrecke Hannover - Hamburg in der Nacht zum Mittwoch für rund acht Stunden lahmgelegt.
Metalldiebe legen Bahnstrecke Hannover - Hamburg stundenlang lahm
"Tsunami" havariert in Berne

"Tsunami" havariert in Berne

Berne. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit landete der Kapitän des Küstenmotorschiffs "Tsunami" in einer Kurve der Hunte bei Berne auf der Uferböschung.
"Tsunami" havariert in Berne
Zwei Schwerverletzte nach Schulbusunfall

Zwei Schwerverletzte nach Schulbusunfall

Heute Morgen gegen 7.10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich B213/Steinriedener Straße zu einem Schulbusunfall, bei dem insgesamt acht Personen zum Teil schwer verletzt wurden.
Zwei Schwerverletzte nach Schulbusunfall
Acht Verletzte nach Frontalzusammenstoß mit Schulbus

Acht Verletzte nach Frontalzusammenstoß mit Schulbus

Löningen-Steinrieden: Heute Morgen gegen 7.10 Uhr kam es im Kreuzungsbereich B213/Steinriedener Straße zu einem Schulbusunfall, bei dem insgesamt acht Personen, darunter sechs Kinder, zum Teil schwer verletzt wurden.
Acht Verletzte nach Frontalzusammenstoß mit Schulbus
Auf einem Modehaus-Dach bricht Feuer aus

Auf einem Modehaus-Dach bricht Feuer aus

Bremervörde - Am Montag kam es um 13.30 Uhr zu einem Schadenfeuer auf dem Dach des Einkaufszentrum Steffen in der Neuen Straße in Bremervörde.
Auf einem Modehaus-Dach bricht Feuer aus
Moby Dick hilft Kindern beim Abnehmen

Moby Dick hilft Kindern beim Abnehmen

Hamburg -  Von Stephanie Lettgen. Viele Süßigkeiten, wenig Bewegung - die neunjährige Selin war immer ein moppeliges Kind. „Viele haben mich geärgert, weil ich zu dick bin“, sagt das dunkelhaarige Mädchen mit dem Pferdeschwanz.
Moby Dick hilft Kindern beim Abnehmen
Zwei Tote nach Unfall auf der A 7 - Sperrung Richtung Hamburg

Zwei Tote nach Unfall auf der A 7 - Sperrung Richtung Hamburg

Hannover - Bei einem Verkehrsunfall auf der A 7 sind am Montag zwei Menschen gestorben. Der Unfall mit zwei Lastern und einem Transporter passierte zwischen Mellendorf und Schwarmstedt in Richtung Hamburg, teilte die Polizei mit.
Zwei Tote nach Unfall auf der A 7 - Sperrung Richtung Hamburg
Ilsede trauert um die vier getöteten Kinder

Ilsede trauert um die vier getöteten Kinder

Ilsede - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben am Samstag rund 550 Menschen Abschied von den vier getöteten Geschwistern aus dem niedersächsischen Groß Ilsede genommen.
Ilsede trauert um die vier getöteten Kinder
Panzer fällt vom Laster

Panzer fällt vom Laster

Bramsche - Auf der A 1 bei Holdorf im Landkreis Vechta ist Freitag ein Radpanzer der niederländischen Armee von einem Laster gefallen.
Panzer fällt vom Laster
„Hurricane“-Festival startet heute

„Hurricane“-Festival startet heute

Scheeßel - Zehntausende Musikfans werden ab heute zum „Hurricane“-Festival in der Kleinstadt Scheeßel in der Nordheide erwartet.
„Hurricane“-Festival startet heute
21-Jähriger beim Bau einer Drainage in Bissendorf getötet

21-Jähriger beim Bau einer Drainage in Bissendorf getötet

Bissendorf/Osnabrück - Beim Bau einer Drainage an einem Haus in Bissendorf (Kreis Osnabrück) ist am Donnerstag ein 21 Jahre alter Mann tödlich verunglückt.
21-Jähriger beim Bau einer Drainage in Bissendorf getötet
Gesundheitsgefahr: Baden am Maschsee verboten

Gesundheitsgefahr: Baden am Maschsee verboten

Hannover - Wegen der hohen Keimbelastung hat die Region Hannover ein Badeverbot für das Strandbad Maschsee in Hannover verhängt. Warnschilder weisen die Besucher auf die Gesundheitsgefahr am Südufer des Sees hin.
Gesundheitsgefahr: Baden am Maschsee verboten
Betrunkener Vater bedroht Sohn mit Fleischermesser

Betrunkener Vater bedroht Sohn mit Fleischermesser

Gifhorn - Mit einem Fleischermesser ist in der Nacht zu Donnerstag ein betrunkener Mann aus Gifhorn auf seinen Sohn losgegangen. Dabei drohte der 48-Jährige, ihn umzubringen.
Betrunkener Vater bedroht Sohn mit Fleischermesser
Nordimport: Duin soll Wirtschaftsminister in NRW werden

Nordimport: Duin soll Wirtschaftsminister in NRW werden

Mit Garrelt Duin soll ein niedersächsischer Bundestagsabgeordneter nun Wirtschaftsminister in NRW werden. Er war von 2005 bis 2010 Landesvorsitzender der SPD in Niedersachsen und ist wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion.
Nordimport: Duin soll Wirtschaftsminister in NRW werden
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf 28-Jährige

Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf 28-Jährige

Braunschweig  - In Braunschweig hat am Dienstagabend ein Unbekannter mit einem Luftgewehr auf eine 28-jährige Frau geschossen und sie dabei an der Hand verletzt.
Unbekannter schießt mit Luftgewehr auf 28-Jährige
Tragödie von Ilsede: Verdächtiger Vater außer Lebensgefahr

Tragödie von Ilsede: Verdächtiger Vater außer Lebensgefahr

Ilsede/Salzgitter - Im Fall der vier toten Kinder aus Ilsede schwebt der tatverdächtige Vater nicht mehr in Lebensgefahr. Wann der 36-Jährige aus dem künstlichen Koma erwacht, sei allerdings noch unklar, teilte die Polizei Salzgitter am Mittwoch mit.
Tragödie von Ilsede: Verdächtiger Vater außer Lebensgefahr
Ehrenmord-Prozess: Schwester beschuldigt Familie

Ehrenmord-Prozess: Schwester beschuldigt Familie

Hildesheim - Im Ehrenmord-Prozess am Landgericht Hildesheim hat die Schwester des getöteten Syrers die Familie des Angeklagten beschuldigt.
Ehrenmord-Prozess: Schwester beschuldigt Familie
Zwei Verletzte bei Unfall auf A29

Zwei Verletzte bei Unfall auf A29

Rastede/Oldenburg - Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der Autobahn 29 in Höhe der Anschlussstelle Rastede im Kreis Ammerland verletzt worden.
Zwei Verletzte bei Unfall auf A29
Stunthase: Langohr überlebt Autounfall bei Tempo 100

Stunthase: Langohr überlebt Autounfall bei Tempo 100

Dornum - Frontalzusammenstoß mit einem Auto bei Tempo 100 - und das Unfallopfer bleibt unverletzt: Das schafft wohl nur der „härteste Feldhase Deutschlands“, wie verschiedene Medien einen kleinen Vierbeiner aus Dornum in Ostfriesland inzwischen bezeichnen.
Stunthase: Langohr überlebt Autounfall bei Tempo 100
Schon wieder Känguru ausgebrochen - Bernhard hüpft Polizei davon

Schon wieder Känguru ausgebrochen - Bernhard hüpft Polizei davon

Lauenhagen - Bernhard auf Tour: Erneut hält ein ausgebrochenes Känguru die niedersächsische Polizei auf Trab. Das flinke Tier sei im Landkreis Schaumburg unterwegs und lasse sich nicht ohne weiteres einfangen, sagte ein Sprecher am Dienstag.
Schon wieder Känguru ausgebrochen - Bernhard hüpft Polizei davon
Verspätungen an Flughäfen wegen Warnstreik

Verspätungen an Flughäfen wegen Warnstreik

Hannover/Bremen - Die Warnstreiks des Bodenpersonals an fünf deutschen Flughäfen haben im Norden für Verspätungen gesorgt. Nach Auskunft der Flughäfen Hannover und Bremen gab es bei einigen Flügen wenige Minuten Verspätungen, jedoch keine gravierenden Beeinträchtigungen im Betriebsablauf.
Verspätungen an Flughäfen wegen Warnstreik
Festivals im Norden: Eine Übersicht

Festivals im Norden: Eine Übersicht

Scheeßel / Wacken / Sulingen - Das Reload-Festival ist gerade vorbei, da steht schon die nächste Musik-Großveranstaltung an. Das Hurricane-Festival in Scheeßel geht vom 22. bis 24 Juni über die Bühne.
Festivals im Norden: Eine Übersicht
In der Asse kann wieder gebohrt werden

In der Asse kann wieder gebohrt werden

Remlingen - Von Marco Hadem - Exakt eine Woche nach Beginn der Bohr-Zwangspause im maroden Atommüllager Asse bei Wolfenbüttel konnten am Montag die Arbeiten wieder aufgenommen werden.
In der Asse kann wieder gebohrt werden
Mit Pfefferspray zur Wehr gesetzt: 19 Kneipen-Gäste verletzt

Mit Pfefferspray zur Wehr gesetzt: 19 Kneipen-Gäste verletzt

Stade - Beim Einsatz von Pfefferspray gegen Randalierer sind in der Nacht zum Montag in Stade 19 Gäste einer Kneipe verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatten sechs angetrunkene Männer versucht, in eine total überfüllte Kneipe in der Innenstadt zu gelangen.
Mit Pfefferspray zur Wehr gesetzt: 19 Kneipen-Gäste verletzt
Psychologen an Schulen der toten Geschwister

Psychologen an Schulen der toten Geschwister

Ilsede - Nach dem Tod der vier Geschwister in Ilsede haben die Mitschüler der Kinder am Montag mit Psychologen über das grausame Verbrechen gesprochen.
Psychologen an Schulen der toten Geschwister
Per Facebook: Polizei fahndet jetzt landesweit

Per Facebook: Polizei fahndet jetzt landesweit

Hannover - Soziales Netzwerk als Hilfe: Die Polizei in Niedersachsen will künftig per Facebook landesweit nach Verbrechern und vermissten Personen fahnden.
Per Facebook: Polizei fahndet jetzt landesweit
Reifencenter in Neustadt brennt komplett ab

Reifencenter in Neustadt brennt komplett ab

Neustadt am Rübenberge - Ein Reifencenter ist am Sonntag in Neustadt am Rübenberge (Region Hannover) komplett niedergebrannt.
Reifencenter in Neustadt brennt komplett ab
Vater soll Kindern die Kehle durchgeschnitten haben

Vater soll Kindern die Kehle durchgeschnitten haben

Ilsede - Der Vater der vier toten Geschwister aus Ilsede soll seinen Kindern mit einem Messer die Kehle durchgeschnitten haben. Die Mutter soll nach ihrer Rückkehr in dieser Woche vernommen werden.
Vater soll Kindern die Kehle durchgeschnitten haben
Junge verläuft sich bei Schatzsuche: Nach vier Stunden gefunden

Junge verläuft sich bei Schatzsuche: Nach vier Stunden gefunden

Silberborn/Holzminden - Bei der Schatzsuche einer kirchlichen Jugendgruppe hat sich ein sieben Jahre alter Junge im Solling in Südniedersachsen verlaufen.
Junge verläuft sich bei Schatzsuche: Nach vier Stunden gefunden
A7 gesperrt: Ätzende Lauge nach Unfall ausgelaufen

A7 gesperrt: Ätzende Lauge nach Unfall ausgelaufen

Göttingen - Nach einem Unfall mit Gefahrgut musste die Autobahn 7 bei Göttingen am Samstag in Richtung Kassel über Stunden gesperrt werden. Der Lastwagen aus Hamburg hatte unter anderem Fässer mit ätzender Lauge geladen, die ausliefen, teilte ein Polizeisprecher mit.
A7 gesperrt: Ätzende Lauge nach Unfall ausgelaufen
Obduktionsergebnisse nach Familiendrama: Kinder mit Messer getötet

Obduktionsergebnisse nach Familiendrama: Kinder mit Messer getötet

Ilsede - Nach ersten Obduktionsergebnissen sind die vier in Groß Ilsede bei Peine getöteten Kinder an schweren Schnittverletzungen gestorben. Tatwaffe sei ein Messer gewesen, sagte eine Polizeisprecherin am Samstag.
Obduktionsergebnisse nach Familiendrama: Kinder mit Messer getötet
Vier Kinder nach Trennungsstreit getötet - Vater unter Mordverdacht

Vier Kinder nach Trennungsstreit getötet - Vater unter Mordverdacht

Ilsede. Nachbarn beschreiben ihn als schwer depressiv, die Staatsanwaltschaft spricht von einer vollkommen unauffälligen Familie: Ein 36-jähriger Vater soll in Ilsede seine vier schlafenden Kinder getötet haben. Verkraftete er die Trennung von seiner Frau nicht?
Vier Kinder nach Trennungsstreit getötet - Vater unter Mordverdacht
Familientragödie ist "unvorstellbar"

Familientragödie ist "unvorstellbar"

Ilsede - Nach der Familientragödie in Ilsede im Landkreis Peine hat sich Bürgermeister Wilfried Brandes tief betroffen gezeigt.
Familientragödie ist "unvorstellbar"
Vier Kinder im Schlaf getötet - Vater überlebt Selbstmordversuch

Vier Kinder im Schlaf getötet - Vater überlebt Selbstmordversuch

Ilsede. Vier Kinder sind bei Braunschweig im Schlaf getötet worden. Dringend tatverdächtig ist der 36-jährige Vater. Er überlebte einen Selbstmordversuch. Als Auslöser sehen die Ermittler Eheprobleme.
Vier Kinder im Schlaf getötet - Vater überlebt Selbstmordversuch