Ressortarchiv: Niedersachsen

20-Jähriger von Zug überfahren

20-Jähriger von Zug überfahren

Lohne/Vechta - Die Nord-West-Bahn zwischen Vechta und Lohne hat am Montagabend einen 20 Jahre alten Mann erfasst und getötet.
20-Jähriger von Zug überfahren
Hubschrauber fliegt Fichten aus Steilhang

Hubschrauber fliegt Fichten aus Steilhang

Wildemann - Auf ungewöhnliche Weise werden in Wildemann im Oberharz Hunderte geschlagener Bäume abtransportiert.
Hubschrauber fliegt Fichten aus Steilhang
Mehr als 20 000 in Niedersachsen und Bremen im Warnstreik

Mehr als 20 000 in Niedersachsen und Bremen im Warnstreik

Hannover/Bremen - Busse und Stadtbahnen stehen in den Depots, der Müll wird nicht abgeholt und Kindertagesstätten bleiben geschlossen: An den neuen Warnstreiks im öffentlichen Dienst am Montag haben sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi mehr als 20 000 Beschäftigte in Niedersachsen und Bremen beteiligt.
Mehr als 20 000 in Niedersachsen und Bremen im Warnstreik
Unbekannte brechen 20 Wagen auf fahrendem Autozug auf

Unbekannte brechen 20 Wagen auf fahrendem Autozug auf

Hannover - Nach der Ankunft eines Autoreisezuges in Hildesheim bemerkten Mitarbeiter der Bahn heute Morgen mehrere eingeschlagene Scheiben an den verladenen Autos. Nach ersten Ermittlungen der Bundespolizei wurden insgesamt 20 Autos aufgebrochen.
Unbekannte brechen 20 Wagen auf fahrendem Autozug auf
Ein Jahr nach der Plagiatsaffäre: Unis haben wenig geändert

Ein Jahr nach der Plagiatsaffäre: Unis haben wenig geändert

Hannover - Keine Angst vor Abschreibern haben die Unis in Niedersachsen. Vor gut einem Jahr wurde Karl-Theodor zu Guttenberg wegen der Plagiate in seiner Arbeit der Doktortitel aberkannt - bei der Betreuung der Studenten hat sich danach nur an einigen Hochschulen etwas geändert.
Ein Jahr nach der Plagiatsaffäre: Unis haben wenig geändert
Lkw-Fahrer verbrennt vor den Augen der Retter in seiner Kabine

Lkw-Fahrer verbrennt vor den Augen der Retter in seiner Kabine

Hildesheim - Dramatische Szenen auf der Autobahn 7 bei Hildesheim: Bei einem schweren Unfall ist am Freitag der 61-jährige Fahrer eines Lastwagens vor den Augen der Retter in der Fahrerkabine verbrannt.
Lkw-Fahrer verbrennt vor den Augen der Retter in seiner Kabine
Land will Gülle-Entsorgung besser überwachen

Land will Gülle-Entsorgung besser überwachen

Hannover - Die intensive Vieh- und Geflügelhaltung im Nordwesten Niedersachsens stößt an ihre Grenzen: Weil die Gülle aus den Großställen zunehmend das Grundwasser belastet, will das Land die Entsorgung besser überwachen. Auch die Einfuhr aus Holland soll reglementiert werden.
Land will Gülle-Entsorgung besser überwachen
Steine auf Autos geworfen: 44-Jähriger verurteilt

Steine auf Autos geworfen: 44-Jähriger verurteilt

Nordhorn/Osnabrück - Wegen Steinwürfen auf die Autobahn hat das Osnabrücker Landgericht am Freitag einen 44 Jahre alten Mann zu siebeneinhalb Jahre Haft verurteilt.
Steine auf Autos geworfen: 44-Jähriger verurteilt
Erster Spargel dank Bodenheizung geerntet

Erster Spargel dank Bodenheizung geerntet

Nienburg - In Niedersachsen ist der erste Spargel geerntet worden - dank Bodenheizung: Die Ernte des edlen Gemüses hat bei einem Bauern im Kreis Nienburg bereits begonnen.
Erster Spargel dank Bodenheizung geerntet
Farbanschlag: Unbekannte streichen Panzer rosa an

Farbanschlag: Unbekannte streichen Panzer rosa an

Munster - Unbekannte haben einen Panzer des Deutschen Panzermuseums in Munster über Nacht rosa angemalt. Außerdem seien mehrere Farbbeutel auf das Hauptgebäude geworfen worden, berichtete eine Museumssprecherin am Freitag.
Farbanschlag: Unbekannte streichen Panzer rosa an
Regionalexpress prallt auf Holzklotz

Regionalexpress prallt auf Holzklotz

Hannover - Am frühen Mittwochabend legten unbekannte Täter südlich von Hildesheim einen Holzklotz in die Gleise. Ein Regionalexpress aus Hildesheim in Richtung Goslar prallte gegen den Klotz und schleifte ihn 100 Meter mit.
Regionalexpress prallt auf Holzklotz
Polizei fasst Sextäter dank Überwachungskamera

Polizei fasst Sextäter dank Überwachungskamera

Sarstedt  - Dank der Überwachungskamera einer Stadtbahn hat die Polizei einen Sexualtäter nach dem Angriff auf eine junge Frau gefasst.
Polizei fasst Sextäter dank Überwachungskamera
Fahndung: Wer kennt diesen Mann?

Fahndung: Wer kennt diesen Mann?

Ritterhude-Ihlpohl - Wie bereits berichtet wurde am Samstag, den 12. November letzten Jahres, in Ihlpohl ein Textilmarkt in der Straße "An der Ihle" überfallen. Der Täter war mit einer Pistole bewaffnet und mit einem schwarzen/dunklen Motorradhelm maskiert.
Fahndung: Wer kennt diesen Mann?
Pony springt mitten in der Nacht vor Streifenwagen

Pony springt mitten in der Nacht vor Streifenwagen

Bremervörde - Erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro  und ein leicht verletzter 33-jähriger Polizeikommissar sind die Bilanz eines ungewöhnlichen Verkehrsunfalls, der sich am frühen Donnerstagmorgen kurz nach 2 Uhr auf der Bundesstraße 71/74 in Oerel ereignete.
Pony springt mitten in der Nacht vor Streifenwagen
Schlecker schließt Lager in Schwarmstedt

Schlecker schließt Lager in Schwarmstedt

Die Filialschließungen sind auf dem Weg - nun folgen die Schlecker-Lagerstandorte. Wie die insolvente Drogeriekette am Donnerstag mitteilte, wird es künftig nur noch fünf statt bisher 13 Standorte geben.
Schlecker schließt Lager in Schwarmstedt
Seenotretter bergen zwei Männer aus Nordsee

Seenotretter bergen zwei Männer aus Nordsee

Norderney - Seenotretter haben am frühen Mittwochabend zwei Männer aus der Nordsee gerettet. Die Männer waren mit ihrem Motorboot circa zwei Kilometer östlich vor Norderney auf ein Hindernis gelaufen, teilte die Polizei mit.
Seenotretter bergen zwei Männer aus Nordsee
Von „Immertreu“ träumt jeder ostfriesische Milchbauer

Von „Immertreu“ träumt jeder ostfriesische Milchbauer

Von Hans-Christian Wöste. Leer - Jugend allein zählt nicht beim Wettbewerb der besten Milchkühe Ostfrieslands. Es kommt auf Feinheiten wie feste Euter, korrekten Körperbau und kräftige Becken an. Die Siegerkuh „Immertreu“ begeistert auch eine Delegation aus der Türkei.
Von „Immertreu“ träumt jeder ostfriesische Milchbauer
Eierpreise vor Ostern gestiegen

Eierpreise vor Ostern gestiegen

Oldenburg - Knapp einen Monat vor Ostern sind die Preise für Eier in Deutschland gestiegen. Seit Ende Januar wurde ein Kilogramm Rohware (etwa 15 Eier der Größe L) etwa einen Euro teurer, teilte die Landwirtschaftskammer Niedersachsen am Mittwoch in Oldenburg mit.
Eierpreise vor Ostern gestiegen
Leiche in Osterfeuer verbrannt und weiter Rente kassiert

Leiche in Osterfeuer verbrannt und weiter Rente kassiert

Osnabrück - In einem Osterfeuer soll ein Paar aus dem Kreis Oldenburg die Leiche des Großvaters der Familie verbrannt haben, um weiter die Rente des Toten kassieren zu können. Seit Mittwoch müssen sich die 40 Jahre alte Tochter des Mannes und ihr 42 Jahre alter Ehemann deswegen im Landgericht Osnabrück verantworten.
Leiche in Osterfeuer verbrannt und weiter Rente kassiert
Tödlicher Unfall auf der A2 Richtung Berlin

Tödlicher Unfall auf der A2 Richtung Berlin

Garbsen - Die Autobahn 2 ist kurz vor Hannover nach einem Lastwagen-Unfall in Fahrtrichtung Berlin seit etwa 1.30 Uhr gesperrt. Bei dem Unfall kam ein Mann ums Leben.
Tödlicher Unfall auf der A2 Richtung Berlin
Ganoven mögen Gullydeckel

Ganoven mögen Gullydeckel

Hannover - Von Michael KrügerAuch für Langfinger gibt es vermutlich deutlich einfachere Jobs: Bis zu 20 Kilo kann ein Gullydeckel wiegen – Schwerstarbeit für diejenigen, die sich illegal bedienen wollen.
Ganoven mögen Gullydeckel
Kirchenmitarbeiter soll mehrere Jungen missbraucht haben

Kirchenmitarbeiter soll mehrere Jungen missbraucht haben

Nordenham - Ein Mitarbeiter der evangelischen Kirche in Nordenham soll mehrere minderjährige Jungen sexuell missbraucht haben. Der 45-Jährige habe die von der Kriminalpolizei erhobenen Vorwürfe eingeräumt, teilte die evangelische Kirche in Oldenburg am Dienstag mit.
Kirchenmitarbeiter soll mehrere Jungen missbraucht haben
Physik und Mathe ohne Frust: Experimentierstationen in Lilienthal

Physik und Mathe ohne Frust: Experimentierstationen in Lilienthal

Lilienthal - Von Lea Albert. Selber machen statt machen lassen, ausprobieren statt ansehen: Dass Physik, Chemie und Technik auch ohne trockene Theorie und langweilige Schulbücher auskommen, beweist die Bürgerstiftung Lilienthal mit naturwissenschaftlichen Experimentierstationen.
Physik und Mathe ohne Frust: Experimentierstationen in Lilienthal
Frau nach Unfall mit Pferden lebensgefährlich verletzt

Frau nach Unfall mit Pferden lebensgefährlich verletzt

Wilsum/Emlichheim - Bei einem Unfall mit Pferden im Emsland nahe der niederländischen Grenze ist eine 25 Jahre alte Frau am Montagabend lebensgefährlich verletzt worden.
Frau nach Unfall mit Pferden lebensgefährlich verletzt
Pferd durch Unbekannten misshandelt

Pferd durch Unbekannten misshandelt

Schwanewede - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag letzter Woche wurden Pferdehalter gegen 3 Uhr wach, weil ihre Pferde im angrenzenden Stall wieherten und unruhig hin- und herliefen. Morgens stellten sie fest, dass eine ihrer Islandstuten merkwürdig ging.
Pferd durch Unbekannten misshandelt
Von der Straße geschleudert: 68-Jähriger schwer verletzt

Von der Straße geschleudert: 68-Jähriger schwer verletzt

Petershagen - Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Ilserheider Straße und dem Höltkamp in Petershagen-Ilserheide ist am Montagmorgen ein 68-jähriger Autofahrer aus Garbsen schwer verletzt worden. Die Fahrerin eines anderen Wagens zog sich leichte Verletzungen zu.
Von der Straße geschleudert: 68-Jähriger schwer verletzt
Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 837

Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 837

Cloppenburg - Eine 54 Jahre alte Frau ist am Sonntagabend auf einer Landstraße zwischen Hemmelte und Lastrup (Landkreis Cloppenburg) von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei tödlich verletzt.
Tödlicher Verkehrsunfall auf der L 837
Informationstafel klärt über Nazi-Kunst am Maschsee auf

Informationstafel klärt über Nazi-Kunst am Maschsee auf

Hannover - Mit dem Anlegen des Maschsees erfüllten die Nationalsozialisten den Menschen in Hannover in den dreißiger Jahren einen lange gehegten Wunsch - zugleich drückten sie dem See aber auch ihren Stempel auf.
Informationstafel klärt über Nazi-Kunst am Maschsee auf
Brände in Niedersachsen halten Feuerwehr in Atem

Brände in Niedersachsen halten Feuerwehr in Atem

Polizei und Feuerwehr hatten am Wochenende in Niedersachsen wieder einiges zu tun. In Bremen wurden bei einem Brand drei Menschen verletzt, in Uelzen verursachten brennende Müllcontainer einen hohen Sachschaden - und bei Verden brannten zwei Ställe aus.
Brände in Niedersachsen halten Feuerwehr in Atem
Mehr als 250.000 Euro Schaden bei Brand in Uelzen

Mehr als 250.000 Euro Schaden bei Brand in Uelzen

Uelzen - Brennende Müllcontainer haben am Sonntag in Uelzen einen Schaden von mehr als 250 000 Euro verursacht.
Mehr als 250.000 Euro Schaden bei Brand in Uelzen
Doch keine Bombenentschärfung in Oldenburg

Doch keine Bombenentschärfung in Oldenburg

Oldenburg - Der Kampfmittelräumdienst gibt Entwarnung für Oldenburg: Eine vermeintliche Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat sich bei näherer Sondierung als harmloser Rohrpfahl entpuppt.
Doch keine Bombenentschärfung in Oldenburg
Schlecker will mehr als 180 Läden in Niedersachsen schließen

Schlecker will mehr als 180 Läden in Niedersachsen schließen

Hannover - Mehr als 180 Filialen der insolventen Drogeriekette Schlecker stehen in Niedersachsen vor dem Aus. Das geht aus der vorläufigen Schließungsliste des Insolvenzverwalters hervor. Unter den 187 Läden auf der Liste sind nach Medienberichten unter anderem Filialen in Göttingen, Osnabrück, Braunschweig, Oldenburg und Hannover.
Schlecker will mehr als 180 Läden in Niedersachsen schließen
Junge in Steinbruch abgestürzt: Lebensgefahr

Junge in Steinbruch abgestürzt: Lebensgefahr

Stadtoldendorf - Bei einem Absturz in einem Steinbruch nahe Stadtoldendorf (Landkreis Holzminden) hat ein Schüler am Donnerstagabend lebensgefährliche Verletzungen erlitten.
Junge in Steinbruch abgestürzt: Lebensgefahr
Warnstreik geht weiter: Kein Nahverkehr in Göttingen

Warnstreik geht weiter: Kein Nahverkehr in Göttingen

Göttingen - In Niedersachsen werden heute die Warnstreiks im öffentlichen Dienst fortgesetzt. Vor allem in Göttingen und in Südniedersachsen müssen sich die Menschen dadurch auf Behinderungen im öffentlichen Leben einstellen.
Warnstreik geht weiter: Kein Nahverkehr in Göttingen
Brandschützer verletzt sich bei Brand schwer

Brandschützer verletzt sich bei Brand schwer

Das Dach eines historischen Reetdachhauses (um 1815 erbaut) nähe Elsfleth geriet am Donnerstag gegen 11:40 Uhr in Brand. Dabei verletzte sich ein Feuerwehrmann schwer.
Brandschützer verletzt sich bei Brand schwer
Feuerwehrmann verletzt sich bei Brand schwer

Feuerwehrmann verletzt sich bei Brand schwer

Niederhörne / Elsfleth - Das Dach eines historischen Reetdachhauses (um 1815 erbaut) geriet am Donnerstag gegen 11:40 Uhr in Brand. Dabei verletzte sich ein Feuerwehrmann schwer.
Feuerwehrmann verletzt sich bei Brand schwer
Auto bleibt auf Fahrerseite liegen

Auto bleibt auf Fahrerseite liegen

Hatten - Zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person und zwei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen kam es am Mittwochnachmittag in Hatten.
Auto bleibt auf Fahrerseite liegen
Drei Verletzte bei Unfall in Wardenburg/Harbern

Drei Verletzte bei Unfall in Wardenburg/Harbern

Wardenburg/Harbern - Zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen kam es am Mittwochnachmittag. Gegen 16.20 Uhr fuhr nach Angaben der Polizei ein 35-jähriger Bremer mit seinem Transporter auf der Korsorsstraße in Richtung Achternmeer.
Drei Verletzte bei Unfall in Wardenburg/Harbern
Streik legt Verkehr in Hannover lahm

Streik legt Verkehr in Hannover lahm

Leere Gleisbetten, verlassene U-Bahn-Stationen und Bahnsteige - Im Nahverklehr in Hannover geht am Donnerstag nicht viel. Mit Arbeitsniederlegungen hatte die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi in Hannover den Bus- und Stadtbahnverkehr zum Erliegen gebracht.
Streik legt Verkehr in Hannover lahm
Verdi legt Verkehr lahm - Hannover funktioniert

Verdi legt Verkehr lahm - Hannover funktioniert

Hannover - Von Lena Klimkeit - Um 7.20 Uhr steht Erik Klügling in Hannover an der Haltestelle Deisterplatz. Der Student arbeitet auf der Computermesse CeBIT, er muss pünktlich sein. Wegen des Warnstreiks ist er am Donnerstag früher unterwegs.
Verdi legt Verkehr lahm - Hannover funktioniert
Zum Erschrecken

Zum Erschrecken

Soltau - Von Michael Krüger - Mädchen schreien, wenn sie Ross Antony sehen. Daran ist der Casting-König gewöhnt. Nun aber brüllen sie ihn direkt an, und der 37-Jährige freut sich immer noch.
Zum Erschrecken
Unbekannte lassen Güterzug verunglücken

Unbekannte lassen Güterzug verunglücken

Ehlershausen - Ein auf die Gleise gelegter Baumstumpf hat am späten Mittwochabend zu einer stundenlangen Sperrung der Bahnstrecke Lehrte - Celle geführt.
Unbekannte lassen Güterzug verunglücken
Warnstreik lähmt Niedersachsen und Bremen

Warnstreik lähmt Niedersachsen und Bremen

Hannover - Busse und Bahnen bleiben im Depot, Kindergärten sind geschlossen und der Müll wird nicht abgeholt: In Niedersachsen und Bremen hat am Donnerstag ein 24-stündiger Warnstreik im öffentlichen Dienst begonnen. Zu dem Ausstand aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi. Im Fokus steht der Stillstand des öffentlichen Nahverkehrs in Hannover, der neben Hunderttausenden Pendlern auch die Besucher der Computermesse CeBIT trifft.
Warnstreik lähmt Niedersachsen und Bremen
Vollsperrung der Autobahn 7 für ein Wochenende

Vollsperrung der Autobahn 7 für ein Wochenende

Hamburg - Die Autobahn 7 muss in Hamburg im Bereich Stellingen/Eidelstedt für ein Wochenende in beide Richtungen komplett gesperrt werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich von Freitag, 23. März, 22 Uhr bis Montag, 26. März, 6 Uhr.
Vollsperrung der Autobahn 7 für ein Wochenende
Jugendlicher Bagger-Dieb stellt sich

Jugendlicher Bagger-Dieb stellt sich

Nordhorn - Seine Begeisterung für Bagger hat einen 16-Jährigen in Nordhorn zu einer illegalen Spritztour mit dem Baugerät verleitet. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Teenager am Montagabend den 18 Tonnen schweren Bagger gestohlen und wollte damit Freunde beeindrucken.
Jugendlicher Bagger-Dieb stellt sich
Feuer soll Heide verjüngen

Feuer soll Heide verjüngen

Das geplante Feuer auf knapp 10 000 Quadratmetern soll dazu dienen, Erfahrungen mit dieser Methode zu sammeln und die traditionellen Pflegemethoden für die Heide im Landkreis zu ergänzen.
Feuer soll Heide verjüngen
Achtung CeBIT-Besucher: Verkehrschaos droht am Donnerstag

Achtung CeBIT-Besucher: Verkehrschaos droht am Donnerstag

In Hannover streiken am Donnerstag die Beschäftigten im Nahverkehr. Damit die Stadt nicht im Verkehrschaos versinkt, sollen Bürger Solidarität zeigen. Und der Bürgermeister stellt höchstpersönlich einen Tag lang seinen Dienstwagen für CeBIT-Besucher zur Verfügung.
Achtung CeBIT-Besucher: Verkehrschaos droht am Donnerstag
Heide soll mit Feuer verjüngt werden

Heide soll mit Feuer verjüngt werden

Lüneburg - Feuer als Naturschutzmaßnahme - diesen ungewöhnlichen Weg hat der Landkreis Lüneburg zur Verjüngung der Heide eingeschlagen. Am Mittwoch wurde ein Teil der Schwindebecker Heide kontrolliert abgebrannt.
Heide soll mit Feuer verjüngt werden
Präventionsprojekt für pädophile Männer in Hannover

Präventionsprojekt für pädophile Männer in Hannover

Hannover - Ein Projekt zur Vermeidung sexueller Übergriffen von pädophilen Männern beginnt an der Medizinischen Hochschule Hannover. Männer, deren sexuelle Fantasien auf Kinder gerichtet sind, sollen Hilfe erhalten, damit sie gar nicht erst straffällig werden.
Präventionsprojekt für pädophile Männer in Hannover
Riesen-Containerbrücken für Jade-Weser-Port eingetroffen

Riesen-Containerbrücken für Jade-Weser-Port eingetroffen

Wilhelmshaven - Die ersten vier Containerbrücken für den JadeWeserPort sind am Dienstag eingetroffen. Es sind nach Angaben des Betreibers Eurogate die größten Anlagen dieser Art weltweit.
Riesen-Containerbrücken für Jade-Weser-Port eingetroffen