Ressortarchiv: Niedersachsen

Bibliotheken sind mehr als „Romanleihstellen“

Bibliotheken sind mehr als „Romanleihstellen“

Melle (dpa) - Der große Raum ist hell und freundlich, Tageslicht fällt durch große Lichtkuppeln auf Sitzgruppen, die zwischen den übersichtlichen Regalen aufgestellt sind. Am Eingang hat Bibliothekschefin Ulrike Koop die jüngsten Neuerwerbungen aufgestellt.
Bibliotheken sind mehr als „Romanleihstellen“
Erste Fahrt von „AIDAblu“ nach Emden

Erste Fahrt von „AIDAblu“ nach Emden

Papenburg - Mit dem Kreuzfahrtschiff „AIDAblu“ für die Reederei AIDA Cruises in Rostock hat heute Mittag der erste Neubau der Meyer-Werft im neuen Jahr den Werfthafen durch die Dockschleuse in Papenburg (Kreis Emsland) verlassen, um die Überführungsfahrt auf der schmalen Ems zur Nordsee zu absolvieren.
Erste Fahrt von „AIDAblu“ nach Emden
Überführungsfahrt der „AIDAblu“ auf der Ems

Überführungsfahrt der „AIDAblu“ auf der Ems

Mit dem Kreuzfahrtschiff „AIDAblu“ für die Reederei AIDA Cruises in Rostock hat heute Mittag der erste Neubau der Meyer-Werft im neuen Jahr den Werfthafen durch die Dockschleuse in Papenburg (Kreis Emsland) verlassen, um die Überführungsfahrt auf der schmalen Ems zur Nordsee zu absolvieren. Das Schiff werde im Hafen in Emden gegen Mitternacht erwartet, teilten Werft und Reederei mit. Die 352 Millionen Euro teure „AIDAblu“ wird anschließend - bereits am Samstagmorgen - zu einer Erprobungsfahrt in die Nordsee aufbrechen und erst nächste Woche zu Endausrüstungsarbeiten in Emden zurückerwartet. Dort erhält das Schiff die letzten Möbelstücke, Proviant und restliches Hotelequipment. Der Kreuzfahrtriese soll am 9. Februar in Hamburg von der Designerin Jette Joop getauft werden.
Überführungsfahrt der „AIDAblu“ auf der Ems
Energiekonzerne sollen zahlen

Energiekonzerne sollen zahlen

Hannover - (dpa) · Die Bundesregierung will mit den Energiekonzernen über eine finanzielle Beteiligung an der Schließung des maroden Atommülllagers Asse verhandeln. „Wir sind der Meinung, dass es eine Beteiligung der Industrie an der Finanzierung der Asse geben sollte, weil auch sie von den Möglichkeiten der Asse profitiert hat“, sagte Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU).
Energiekonzerne sollen zahlen

Neue Hoffnung für gekündigte Karmann-Mitarbeiter

Osnabrück (lni). Nach der Gründung einer VW-Tochtergesellschaft in Osnabrück hoffen bereits gekündigte Mitarbeiter des insolventen Zulieferers Karmann wieder auf eine Zukunft. Möglicherweise könnten wegen eines Auftrags von Volkswagen rund 400 Arbeitsplätze im Werkzeugbau gerettet werden, sagte heute der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Gerhard Schrader.
Neue Hoffnung für gekündigte Karmann-Mitarbeiter
Zoo-Tiere - antreten zur Inventur

Zoo-Tiere - antreten zur Inventur

Hannover (lni). Vor den Ameisen haben die Mitarbeiter des Zoos Hannover bei der jährlichen Inventur kapituliert. Die Insekten seien schlichtweg als ein Tier erfasst worden, um den Mitarbeitern eine Sisyphos-Arbeit zu ersparen, teilte der Zoo heute mit. Leichter sei da das Durchzählen der Elefanten gewesen: Die Dickhäuter hätten sich einfach zum Appell aufgestellt.
Zoo-Tiere - antreten zur Inventur
Juristisches Tauziehen nach Hühnerskandal

Juristisches Tauziehen nach Hühnerskandal

Niedersachsen - TWISTRINGEN/OSNABRÜCK (dut) · Dem Tierquälerei-Verdacht auf einer Hühnerfarm in Twistringen (Kreis Diepholz) folgt ein juristisches Nachspiel: Die Tierschutzorganisation PETA hat sich gegen Vorwürfe des Wiesenhof-Produzenten PHW gewehrt, wonach die Tierschützer die Misshandlungen toleriert, wenn nicht gefördert haben.
Juristisches Tauziehen nach Hühnerskandal
Zückerrüben-Ernte endet mit Rekordergebniss

Zückerrüben-Ernte endet mit Rekordergebniss

Hannover (lni). Trotz Behinderungen durch Schnee und Eis können sich die niedersächsischen Rübenanbauer über eine Rekordernte freuen. Noch bis zum Beginn der nächsten Woche werden die letzten Zuckerrüben in den vier niedersächsischen Werken in Clauen, Nordstemmen, Schladen und Uelzen angeliefert und verarbeitet, teilte der Landesbauernverband heute in Hannover mit. Dann ist die Rübenkampagne beendet.
Zückerrüben-Ernte endet mit Rekordergebniss
Kontroverse um das Atommülllager Asse

Kontroverse um das Atommülllager Asse

Wolfenbüttel (dpa) - Die geplante Entscheidung zur Stilllegung des einsturzgefährdeten Atommülllagers Asse bei Wolfenbüttel hat eine kontroverse Debatte ausgelöst.
Kontroverse um das Atommülllager Asse
Party im Zeichen von "Daisy"

Party im Zeichen von "Daisy"

Schnee und Sturm konnten die Party-People aus Niedersachsen und Bremen nicht vom Feiern abhalten.
Party im Zeichen von "Daisy"
Party im Zeichen von "Daisy"

Party im Zeichen von "Daisy"

Schnee und Sturm konnten die Party-People aus Niedersachsen und Bremen nicht vom Feiern abhalten.
Party im Zeichen von "Daisy"

„Ich habe zu sehr geliebt“

Niedersachsen - STADE · Thomas H. hat zwei junge Frauen getötet. Ein verlassener Liebhaber, dessen Lebensentwurf nicht zu dem von Nadine T. passte. Eifersucht, Wut oder doch grausamer Plan? Wie ihre Freundin Anne G. musste Nadine im August auf einem Cuxhavener Campingplatz sterben. „Ich bereue das zutiefst“, schluchzte der 30-Jährige gestern zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Stade.
„Ich habe zu sehr geliebt“
Tragischer Unfall: Polizist schießt sich in Oberkörper

Tragischer Unfall: Polizist schießt sich in Oberkörper

Wunstorf - Tragischer Unfall auf einer Polizeiwache im niedersächsischen Wunstorf: Ein 57 Jahre alter Beamter hat sich am Dienstag in den Oberkörper geschossen und dabei schwer verletzt.
Tragischer Unfall: Polizist schießt sich in Oberkörper
Starker Schneefall im Norden: Gesperrte Straßen und mehrere Unfälle

Starker Schneefall im Norden: Gesperrte Straßen und mehrere Unfälle

Starker Schneefall hat in der Nacht zum Sonntag zu zahlreichen Verkehrsunfällen und einigen Straßensperrungen in Niedersachsen geführt. Wie eine Sprecher der Landespolizei am Sonntagmorgen sagte, habe es in der Nacht 169 Unfälle im gesamten Land gegeben. Dabei verletzten sich 25 Menschen, neun davon schwer.
Starker Schneefall im Norden: Gesperrte Straßen und mehrere Unfälle
Starker Schneefall im Norden

Starker Schneefall im Norden

Starker Schneefall im Norden hat am Sonntag zu zahlreichen Behinderungen geführt
Starker Schneefall im Norden
Gegen den Frost: Eisbrecher im Einsatz

Gegen den Frost: Eisbrecher im Einsatz

Scharnebeck - Von Nicola Kabel. Lautes Knacken, das Eis bricht. Wenn die Schollen aufeinandertreffen, klirrt es. Der Motor dröhnt. Unaufhörlich schiebt sich die „Stier“ durch den zugefrorenen Elbe-Seiten-Kanal.
Gegen den Frost: Eisbrecher im Einsatz

Bibliothek überwindet Skandaljahr

Niedersachsen - EMDEN (dpa) · Die finanziell angeschlagene Emder Johannes a Lasco Bibliothek mit ihrer europaweit einzigartigen Sammlung zum reformierten Protestantismus bekommt eine neue Chance.
Bibliothek überwindet Skandaljahr

Schwierige Integration von Irakern

Ahlhorn - Von Cord Krüger· Keine andere Kommune im Land verzeichnete vergangenes Jahr einen ähnlich starken Zustrom kurdischer Flüchtlinge: 498 Männer, Frauen und vor allem Kinder kamen seit Anfang 2009 aus dem Nordirak in den Landkreis Oldenburg. Über die damit verbundenen Integrationsschwierigkeiten informierte sich gestern Innenminister Uwe Schünemann (CDU) in Ahlhorn. Der 6 000 Einwohner zählende Ort nahm 143 Iraker auf, fast alle übrigen leben nun in der Kreisstadt Wildeshausen mit ihren 20 000 Bürgern.
Schwierige Integration von Irakern
„Jüttner hat sich weggeduckt“

„Jüttner hat sich weggeduckt“

Hannover - (dpa) · Ex-Umweltminister Wolfgang Jüttner (SPD) hat im Streit um das Atommülllager Asse Vorwürfe zurückgewiesen, er habe Pannen im Umgang mit den radioaktiven Stoffen verharmlost. CDU und FDP hielten dem bekennenden Atomkraftgegner vor, er habe sich nicht genügend um die Schachtanlage gekümmert.
„Jüttner hat sich weggeduckt“
Erste Babyklappe in der Region

Erste Babyklappe in der Region

Rotenburg - (sf/dut) · Bente Fitschen hat zum ersten Mal in den Lübecker Nachrichten über die Einrichtung einer Babyklappe gelesen. Es war bereits die dritte in der schleswig-holsteinischen Großstadt. Dass es im Norden Niedersachsens nicht eine einzige gab, veranlasste eine Gruppe Rotenburger Bürger, sich des Themas anzunehmen.
Erste Babyklappe in der Region
Ein Traumhaus für 99 Euro ?

Ein Traumhaus für 99 Euro ?

Niedersachsen - HATTEN (apd) · Für 99 Euro, 25 Euro oder auch nur 19,90 Euro zum stolzen Hausbesitzer werden: Immer mehr Eigentümer in Deutschland versuchen, ihre verkäuflichen Immobilien so loszuschlagen. Experten zufolge stehen Anbieter wie Teilnehmer aber mit einem Bein im Knast.
Ein Traumhaus für 99 Euro ?
Zahlreiche Unfälle - ein Toter

Zahlreiche Unfälle - ein Toter

Spiegelglatte Straßen haben in Niedersachsen und Bremen erneut ein Menschenleben gekostet und zahlreiche Unfälle mit Blechschäden verursacht. Ein 29 Jahre alter Autofahrer starb am Donnerstagabend bei einem Unfall nahe Nienburg/Weser. „An derselben Stelle sind kurz hintereinander drei Unfälle passiert. Das ist pures Eis auf der Fahrbahn“, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht.
Zahlreiche Unfälle - ein Toter
Salz ist knapp: Kalter Winter bringt Winterdienste an ihre Grenzen

Salz ist knapp: Kalter Winter bringt Winterdienste an ihre Grenzen

Der langanhaltende, eiskalte und schneereiche Winter zeigt den Winterdiensten deutlich ihre Grenzen auf. Die Streusalzlager neigen sich dem Ende, die Beschäftigten fahren seit Wochen rund um die Uhr Sonderschichten. Trotzdem ist es auf vielen vor allem kleineren Straßen weiterhin gefährlich glatt.
Salz ist knapp: Kalter Winter bringt Winterdienste an ihre Grenzen
Winterdienst im Dauereinsatz

Winterdienst im Dauereinsatz

Der langanhaltende, eiskalte und schneereiche Winter zeigt den Winterdiensten deutlich ihre Grenzen auf. Die Streusalzlager neigen sich dem Ende, die Beschäftigten fahren seit Wochen rund um die Uhr Sonderschichten.
Winterdienst im Dauereinsatz
„Bringen Sie mir den Mörder Ihres Sohnes...“

„Bringen Sie mir den Mörder Ihres Sohnes...“

Niedersachsen - Von H.-J. Ziller · „Bringen Sie mir den Mörder Ihres Sohnes, dann nehme ich die Ermittlungen wieder auf.“ Mit dieser barschen Abwehrreaktion habe der seinerzeit federführende, offenbar bis ins Mark genervte Staatsanwalt in Verden alle bohrenden Fragen der Angehörigen abgebügelt. Fragen der traumatisierten Eltern, Lothar und Elke Riesmeier (54/53) aus Ristedt, und der immer noch fassungslosen Schwestern Susann (24) und Melanie (30).
„Bringen Sie mir den Mörder Ihres Sohnes...“
Ohne Lupe und Maßband

Ohne Lupe und Maßband

Niedersachsen - Von Julia DuttaOLDENBURG · Nein, wie ein Ermittler aus der Krimiserie „CSI“ sieht er nicht aus. Kein schnittiger Anzug, keine abgedunkelte Sonnenbrille. Auch Parallelen zu Kommissar David Hunter aus Simon Becketts Krimibestsellern sucht man vergebens. Dennoch hat Christian Knospe einiges mit den berühmten fiktionalen Spurenermittlern gemeinsam. Er leitet die neue, 28-köpfige Spezialeinheit „Kriminaltechnik“ der Polizeidirektion Oldenburg.
Ohne Lupe und Maßband
Funke-Affäre bringt Landes-SPD in Bedrängnis

Funke-Affäre bringt Landes-SPD in Bedrängnis

Niedersachsen - VAREL (dpa) · Er ist ein SPD-Urgestein und als ehemaliger Bundeslandwirtschaftsminister reichlich Kritik gewohnt – doch nun steht Karl-Heinz Funke ausgerechnet in seiner geliebten Heimat in Friesland schwer unter Druck.
Funke-Affäre bringt Landes-SPD in Bedrängnis
Zum Ende der Ferien noch mal Party

Zum Ende der Ferien noch mal Party

Zum Ende der Weihnachtsferien in Niedersachsen und Bremen wurde in vielen Clubs noch einmal ordentlich gefeiert.
Zum Ende der Ferien noch mal Party
Party zum Ende der Ferien

Party zum Ende der Ferien

Zum Ende der Ferien in Niedersachsen und Bremen wurde in vielen Clubs noch einmal ordentlich gefeiert
Party zum Ende der Ferien

Passanten entdecken Leichenteile unter Brücke

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Ein mysteriöser Leichenfund gibt der Polizei Hannover Rätsel auf. Passanten entdeckten am Montag Teile einer zerstückelten weiblichen Leiche unter einer Brücke am Ufer des Flusses Ihme.
Passanten entdecken Leichenteile unter Brücke

Mord nach Ehestreit?

Niedersachsen - ROSDORF (dpa) · Eine Rentnerin aus Rosdorf bei Göttingen steht im Verdacht, ihren Ehemann getötet zu haben. Die Staatsanwaltschaft Göttingen ermittelt wegen heimtückischen Mordes, sagte gestern Sprecher Hans Hugo Heimgärtner. Nach den bisherigen Erkenntnissen hat die 62-Jährige ihren gleichaltrigen Ehemann am Montag in der gemeinsamen Wohnung erstochen.
Mord nach Ehestreit?
„Wir haben schon zu viel erlebt“

„Wir haben schon zu viel erlebt“

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Nach dem Aus für Legebatterien wird die Geflügelwirtschaft in Niedersachsen noch Monate brauchen, bis sie die Haltung der Hennen vollständig umgebaut hat.
„Wir haben schon zu viel erlebt“
Immer noch besser als der Süden

Immer noch besser als der Süden

Hannover - (dpa) · Trauer und Triumph, Dramen und Tragödien, Licht und Schatten: Für Niedersachsens Wirtschaft war 2009 ein bewegtes Jahr voller Höhen und Tiefen.
Immer noch besser als der Süden

Es brodelt im Streit um die Asse

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Täuschung der Öffentlichkeit, mangelnde Kommunikation und ein Auftreten als „Patriarchen“ – noch bevor sich das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) für eine Option zur Schließung des maroden Atommülllagers Asse entschieden hat, hagelt es von Atomkraftgegnern massive Kritik.
Es brodelt im Streit um die Asse

„Meine Gefühlswelt geht keinen etwas an“

Niedersachsen - VAREL (dpa) · Der wegen einer fragwürdigen Finanzzuwendung in die Schlagzeilen geratene frühere Bundeslandwirtschaftsminister Karl-Heinz Funke wird seine Parteiämter nicht aufgeben. Das sagte der SPD-Politiker gestern.
„Meine Gefühlswelt geht keinen etwas an“
Winter im Norden

Winter im Norden

Der Winter hat Niedersachsen und Bremen fest im Griff. Da werden die schon eingestaubten Schlitten wieder rausgeholt Kinder und Erwachsenen haben ihren Spaß an der kalten Winterluft.
Winter im Norden
Reisebus brennt aus

Reisebus brennt aus

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen den Brand eines Reisebusses auf der Autobahn 2 bei Lehrte. Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen.
Reisebus brennt aus
Reisebus geht auf A2 in Flammen auf

Reisebus geht auf A2 in Flammen auf

Lehrte - Ein Reisebus aus Polen ist am Sonntag auf der Autobahn 2 in Flammen ausgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt.
Reisebus geht auf A2 in Flammen auf
Feuer in Goslars historischer Altstadt

Feuer in Goslars historischer Altstadt

Goslar - Die historische Altstadt von Goslar in Niedersachsen ist in der Nacht zum Samstag nur knapp einer Brandkatastrophe entkommen. Ein Fachwerkhaus hatte am Abend aus bislang ungeklärter Ursache Feuer gefangen, teilte die Polizei am Samstag mit.
Feuer in Goslars historischer Altstadt
Ursache für tödlichen Unfall noch unklar

Ursache für tödlichen Unfall noch unklar

Aurich- Die Ursache des dramatischen Autounfalls im Kreis Aurich, bei dem drei junge Frauen starben, ist weiterhin unklar. „Im Moment haben wir keine neuen Erkenntnisse“, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Die Ermittler müssten warten, bis der schwer verletzte 15-Jährige und der lebensgefährlich verletzte 31-Jährige ansprechbar seien.
Ursache für tödlichen Unfall noch unklar
Turbulenter Jahreswechsel in Niedersachsen und Bremen

Turbulenter Jahreswechsel in Niedersachsen und Bremen

Hannover/Bremen - Niedersachsen hat einen turbulenten Jahreswechsel erlebt. Allein in der Landeshauptstadt zählte die Polizei zwischen Mitternacht und 6.30 Uhr 435 Einsätze. „Hier ist der Teufel los“, sagte ein Polizeisprecher am Morgen in Hannover. Dabei ging es hauptsächlich um Schlägereien und betrunkene oder hilflose Menschen.
Turbulenter Jahreswechsel in Niedersachsen und Bremen
Jahreswechsel

Jahreswechsel

Winterlicher Jahreswechsel im Nordwesten mit Feuerwerk und viel Schnee
Jahreswechsel