Ressortarchiv: Niedersachsen

Autofahrerin von eigenem Wagen umgefahren

Autofahrerin von eigenem Wagen umgefahren

Goslar - Eine 53 Jahre alte Frau ist in Lautenthal (Kreis Goslar) von ihrem eigenen Auto umgefahren und schwer verletzt worden.
Autofahrerin von eigenem Wagen umgefahren
Spezialisten üben Ölbekämpfung in der Nordsee

Spezialisten üben Ölbekämpfung in der Nordsee

Wilhelmshaven/Schilligreede - Mit großen Mengen Popcorn in der Nordsee hat das Havariekommando am Mittwoch die Bekämpfung einer Ölkatastrophe vor der deutschen Küste trainiert. Die Einsatzkräfte übten mit sieben Spezialschiffen den Ernstfall, der beispielsweise bei einer Tankerhavarie eintreten könnte.
Spezialisten üben Ölbekämpfung in der Nordsee
Mehr Armut in den Städten

Mehr Armut in den Städten

Hannover - Städter sind stärker von Armut bedroht als die Menschen auf dem Land. So ist fast jeder fünfte Einwohner Hannovers armutsgefährdet, meldete das Landesamt für Statistik (LSKN) am Mittwoch.
Mehr Armut in den Städten

Hannover ermöglicht muslimische Bestattung

Hannover - Hannover ermöglicht Muslimen künftig die Bestattung ihrer Verstorbenen auf traditionelle Weise in Leinentüchern. Auf dem Stöckener Stadtfriedhof ist dies auf dem muslimischen Gräberfeld neuerdings ohne Ausnahmegenehmigung möglich, teilte die Stadt am Mittwoch mit.
Hannover ermöglicht muslimische Bestattung
Bundesstraße 6 nach Brand weiter gesperrt

Bundesstraße 6 nach Brand weiter gesperrt

Garbsen - Nach dem Brand eines leerstehenden Asylheims in Garbsen bleibt die Bundesstraße 6 zwischen Frielingen und Meyenfeld in Fahrtrichtung Hannover weiter gesperrt.
Bundesstraße 6 nach Brand weiter gesperrt
Betrunkene Eltern vernachlässigen Kleinkind

Betrunkene Eltern vernachlässigen Kleinkind

Braunschweig - Ein betrunkenes Pärchen ist auf einer Liegewiese Nahe Braunschweig nicht mehr in der Lage gewesen, sich um ihre Tochter zu kümmern.
Betrunkene Eltern vernachlässigen Kleinkind
Wasserspritzanlage sorgt für Diskussionen

Wasserspritzanlage sorgt für Diskussionen

Osnabrück - Wer vor das Schaufenster eines Osnabrücker Bekleidungsgeschäfts tritt, muss mit nassen Füßen rechnen. Der Immobilienbesitzer hat in Gehwegshöhe ein Rohr verlegen lassen, aus dem immer wieder Wasser auf den Boden rieselt.
Wasserspritzanlage sorgt für Diskussionen
Waldbrandgefahr in Niedersachsen steigt

Waldbrandgefahr in Niedersachsen steigt

Hannover - Hitze und Trockenheit haben die Waldbrandgefahr in Niedersachsen deutlich ansteigen lassen. Auch Heide- und Moorgebiete sind bedroht.
Waldbrandgefahr in Niedersachsen steigt
Suche nach Blindgängern in Göttingen beginnt

Suche nach Blindgängern in Göttingen beginnt

Göttingen - Knapp einen Monat nach der Explosion eines Blindgängers in Göttingen mit drei Toten ist am Dienstag die Suche nach weiteren nicht explodierten britischen Fliegerbomben wieder aufgenommen worden.
Suche nach Blindgängern in Göttingen beginnt
Unglück hätte verhindert werden können

Unglück hätte verhindert werden können

Niedersachsen - Von Judith ChristiansenWORPSWEDE/BREMEN · Der Prozess um das Torfkahn-Unglück in Worpswede ist gestern vor dem Bremer Amtsgericht mit zwei Freisprüchen und zwei Bewährungsstrafen zu Ende gegangen.
Unglück hätte verhindert werden können
Ausgelassene Fanfeiern in Hannover nach Sieg gegen England

Ausgelassene Fanfeiern in Hannover nach Sieg gegen England

Hannover - Riesenjubel in der Region Hannover: Rund 24 000 Fans haben auf Straßen und Plätzen den Einzug der deutschen Nationalmannschaft in das Viertelfinale der Fußball-WM in Südafrika gefeiert.
Ausgelassene Fanfeiern in Hannover nach Sieg gegen England
Ex-Ministerpräsident Ernst Albrecht wird 80

Ex-Ministerpräsident Ernst Albrecht wird 80

Hannover - 14 Jahre hat er Niedersachsen geprägt - der frühere Ministerpräsident Ernst Albrecht. Der Christdemokrat feiert am Dienstag seinen 80. Geburtstag. Trotz Alzheimer-Krankheit bleibt er dem Leben zugewandt - besonderen Halt findet er in seiner Familie.
Ex-Ministerpräsident Ernst Albrecht wird 80
Käßmann will nicht in die Politik

Käßmann will nicht in die Politik

Berlin/Hannover - Nach ihrem Rücktritt als Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) sucht Margot Käßmann nicht den Weg in die Politik.
Käßmann will nicht in die Politik
Vermisster Mountainbiker liegt 90 Stunden in Schlucht

Vermisster Mountainbiker liegt 90 Stunden in Schlucht

Schwiegershausen - Fast 90 Stunden liegt ein schwer verletzter Mountainbiker nach einem Sturz bewegungsunfähig in einer Schlucht im Harz. Hunderte Helfer suchen ihn seit Tagen. Aufatmen dann am Samstagmorgen: Durch Zufall entdecken Freizeitsportler den 43-Jährigen - er lebt.
Vermisster Mountainbiker liegt 90 Stunden in Schlucht
Europäischer Nerz soll wieder heimisch werden

Europäischer Nerz soll wieder heimisch werden

Rehburg-Loccum - Der europäische Nerz soll wieder in Niedersachsen heimisch werden. Ein Tier ist deshalb am Freitag in einem Eingewöhnungsgehege am Steinhuder Meer in der Region Hannover ausgesetzt worden.
Europäischer Nerz soll wieder heimisch werden
Sonniger Ferienauftakt und viele Staus in Niedersachsen

Sonniger Ferienauftakt und viele Staus in Niedersachsen

Hannover - Sonniger Start in die Sommerferien: An diesem Wochenende können sich die Urlauber in Niedersachsen auf gutes Wetter freuen. „Tagsüber sind bis Sonntag die Temperaturen stabil bei mindestens 22 und im Süden sogar 27 Grad“, sagte der Diplom-Meteorologe vom Deutschen Wetterdienst, Andreas Beck, am Freitag.
Sonniger Ferienauftakt und viele Staus in Niedersachsen
Wulff genießt Bad in der Menge und Blitzlichtgewitter

Wulff genießt Bad in der Menge und Blitzlichtgewitter

Niedersachsen - So mag es der Politiker Christian Wulff am liebsten: Er steht mitten im Blitzlichtgewitter am Steuer und kann die Richtung vorgeben. Man spürt, dass der CDU-Ministerpräsident am Ruder des einstigen Frachtseglers „Emma“ im Schifffahrtsmuseum Unterweser in Elsfleth in seinem Element ist, sich wohl fühlt. Weit weg scheinen Stress und Gedanken an die Bundespräsidentenwahl.
Wulff genießt Bad in der Menge und Blitzlichtgewitter
Christian Wulff auf Sommerreise

Christian Wulff auf Sommerreise

Christian Wulff auf Sommerreise durch Niedersachsen
Christian Wulff auf Sommerreise

Haus schwarz renoviert

OSTERODE · Aufregung in Osterode: Ausgerechnet die Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft hat ihr Haus von Schwarzarbeitern renovieren lassen.
Haus schwarz renoviert
Bestes Sommerwetter zum Ferienbeginn in Bremen und Niedersachsen

Bestes Sommerwetter zum Ferienbeginn in Bremen und Niedersachsen

Pünktlich zum Ferienbeginn in vier Bundesländern läuft der Sommer zur Hochform auf. „Wendelin“ heißt das Hoch, das Deutschland in den nächsten Tagen Sonne pur und Temperaturen bis 30 Grad bringt. Nur an der Küste und auf den Bergen bleibt es ein bisschen kühler.
Bestes Sommerwetter zum Ferienbeginn in Bremen und Niedersachsen
Kommunalpolitik Männersache

Kommunalpolitik Männersache

HANNOVER · Frauen sind in der Kommunalpolitik weiter unterrepräsentiert. Während die Politik derzeit über eine gesetzliche Frauenquote in Führungspositionen diskutiert, liefert eine neue Studie konkrete Zahlen. Für Niedersachsen fallen die Ergebnisse, die ein Forschungsteam der Fern-Universität Hagen im Auftrag der Heinrich-Böll-Stiftung zusammengetragen hat, sehr unterschiedlich aus.
Kommunalpolitik Männersache
Viele gekündigte Karmann-Autobauer haben neue Jobs

Viele gekündigte Karmann-Autobauer haben neue Jobs

Osnabrück/Rheine - Nach den Entlassungen beim insolventen Cabriospezialisten Karmann hat fast jeder zweite in die Transfergesellschaft gewechselte Mitarbeiter einen Job gefunden.
Viele gekündigte Karmann-Autobauer haben neue Jobs
Untergetauchte Roma zur Fahndung ausgeschrieben

Untergetauchte Roma zur Fahndung ausgeschrieben

Göttingen - Die vor ihrer geplanten Abschiebung in den Kosovo untergetauchten Roma aus Göttingen werden nach Angaben des niedersächsischen Innenministeriums zur Fahndung ausgeschrieben.
Untergetauchte Roma zur Fahndung ausgeschrieben
Althusmann: Bildungsstandards überprüfen

Althusmann: Bildungsstandards überprüfen

Hannover - Nach dem erneut nur mäßigen Abschneiden der niedersächsischen Schüler im Ländervergleich kündigt Kultusminister Bernd Althusmann (CDU) die Überprüfung der Bildungsstandards an.
Althusmann: Bildungsstandards überprüfen
Kirche rettet Roma vor Abschiebung

Kirche rettet Roma vor Abschiebung

Göttingen - Drei von Abschiebung bedrohte Roma haben in Göttingen Kirchenasyl erhalten. Die jungen Männer, darunter zwei Brüder, im Alter von etwa 20 Jahren seien in den Räumen einer Gemeinde untergebracht, sagte der Göttinger Ausländerpfarrer Peter Lahmann.
Kirche rettet Roma vor Abschiebung
Hochschulen erhalten 8,45 Milliarden Euro bis 2015

Hochschulen erhalten 8,45 Milliarden Euro bis 2015

Hannover - Die Hochschulen in Niedersachsen erhalten bis 2015 insgesamt 8,45 Milliarden Euro.
Hochschulen erhalten 8,45 Milliarden Euro bis 2015
Justizminister fordert schnelles Handeln vom Bund

Justizminister fordert schnelles Handeln vom Bund

Hannover - Angesichts offener Fragen zur Sicherungsverwahrung fordert Niedersachsens Justizminister Bernd Busemann (CDU) schnell neue Bundesregeln.
Justizminister fordert schnelles Handeln vom Bund
Krebs nicht erkannt: 70.000 Euro für Witwer

Krebs nicht erkannt: 70.000 Euro für Witwer

Göttingen - Eine Ärztin muss einem Witwer 70.000 Euro Schmerzensgeld zahlen, weil sie die Krebserkrankung seiner Frau nicht erkannt hat. Doch damit ist die Sache noch nicht erledigt.
Krebs nicht erkannt: 70.000 Euro für Witwer
Freigänger gesteht Kindesmissbrauch

Freigänger gesteht Kindesmissbrauch

Hameln - Ein wegen Sexualdelikten verurteilter Häftling der Jugendanstalt Hameln hat während eines Freigangs versucht, ein zehnjähriges Mädchen zu missbrauchen.
Freigänger gesteht Kindesmissbrauch

Landtags-Grüne fordern Abschiebestopp für Roma

Göttingen - Die Landtags-Grünen haben Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) „dringend“ gebeten, die für Dienstag geplante Abschiebung von 22 Roma aus Göttingen in den Kosovo zu stoppen.
Landtags-Grüne fordern Abschiebestopp für Roma
34-Jähriger gesteht Tötung seiner Ehefrau

34-Jähriger gesteht Tötung seiner Ehefrau

Hildesheim - Sie hatte beschlossen, ihn endgültig zu verlassen - er wollte das offenbar nicht akzeptieren. Wegen heimtückischen Mordes muss sich ein 34 Jahre alter Mann seit Montag vor dem Hildesheimer Landgericht verantworten.
34-Jähriger gesteht Tötung seiner Ehefrau
Drei Tote und zwei Schwerverletzte bei Autounfall  

Drei Tote und zwei Schwerverletzte bei Autounfall  

Wremen - Bei einem schweren Autounfall sind am Sonntagabend im Landkreis Cuxhaven drei Menschen ums Leben gekommen, zwei wurden schwer verletzt.
Drei Tote und zwei Schwerverletzte bei Autounfall  

Vier Menschen sterben bei Brand

Bohmte - Bei einem Brand in einem Wohnheim für Suchtkranke sind am Sonntagabend im niedersächsischen Bohmte bei Osnabrück vier Bewohner ums Leben gekommen.
Vier Menschen sterben bei Brand
Betrunkene auf Kollisionskurs mit Polizeistreife

Betrunkene auf Kollisionskurs mit Polizeistreife

Wolfsburg - Eine Berlinerin ist am Sonntagmorgen betrunken mit ihrem Sportwagen auf der falschen Straßenseite in Wolfsburg auf Kollisionskurs mit einer Polizeistreife gegangen.
Betrunkene auf Kollisionskurs mit Polizeistreife
Bergungsarbeiten nach Bahnunglück abgeschlossen

Bergungsarbeiten nach Bahnunglück abgeschlossen

Peine - Nach der Karambolage eines Personen- und eines Güterzuges bei Peine sind am Wochenende die Bergungsarbeiten auf der gesperrten Strecke abgeschlossen worden.
Bergungsarbeiten nach Bahnunglück abgeschlossen
Wulff feiert mit Niedersachsen Geburtstag

Wulff feiert mit Niedersachsen Geburtstag

Celle - Ein Vergleich mit den Kennedys drängt sich doch ein wenig auf: Christian Wulff wäre der jüngste Bundespräsident Deutschlands - und erstmals hätte der Amtsinhaber kleine Kinder.
Wulff feiert mit Niedersachsen Geburtstag
150 Ermittlungsverfahren durch Steuer-CD eingeleitet

150 Ermittlungsverfahren durch Steuer-CD eingeleitet

München/Hannover - Nach dem Kauf der CD mit 20 000 Daten über mögliche Steuerflüchtlinge sind in Niedersachsen 150 Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.
150 Ermittlungsverfahren durch Steuer-CD eingeleitet
Käßmann: "Irgendwo neu anfangen"

Käßmann: "Irgendwo neu anfangen"

Hamburg/Hannover. Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, will nach dem Rücktritt von ihren Ämtern „ohne Familie irgendwo neu anfangen“.
Käßmann: "Irgendwo neu anfangen"
Landtagsneubau: Kammer weist Architekteneinspruch ab

Landtagsneubau: Kammer weist Architekteneinspruch ab

Lüneburg - Der umstrittene Landtagsneubau in Hannover hat eine weitere Hürde genommen: Die Vergabekammer des Landes wies den Einspruch der Gewinner eines bereits 2002 durchgeführten Architektenwettbewerbs ab.
Landtagsneubau: Kammer weist Architekteneinspruch ab
Lokführer stoppte Unglückszug vor Zusammenstoß

Lokführer stoppte Unglückszug vor Zusammenstoß

Peine - Nach dem Zusammenstoß eines Personenzuges mit einem entgleisten Güterzug im niedersächsischen Peine hat am Freitag die Bergung begonnen. Jetzt kamen neue Details zum Unfall ans Licht.
Lokführer stoppte Unglückszug vor Zusammenstoß
Neue Debatte um Nebeneinkünfte von Politikern

Neue Debatte um Nebeneinkünfte von Politikern

Hannover - In Niedersachsen ist eine neue Debatte um die Nebeneinkünfte von Politikern entbrannt. Anlass ist ein Bericht der „Braunschweiger Zeitung“ (Donnerstag) über die Nebenverdienste des SPD-Abgeordneten Gerd Will aus Nordhorn.
Neue Debatte um Nebeneinkünfte von Politikern
Grünes Licht für Flughafen bei Enschede

Grünes Licht für Flughafen bei Enschede

Enschede/Zwolle - Die Niederlande haben trotz einiger Bedenken die Weichen für einen Regionalflughafen unweit der deutschen Grenze bei der Stadt Enschede gestellt.
Grünes Licht für Flughafen bei Enschede
Im Garten liegt ein Zug - Peiner Unglück endet glimpflich

Im Garten liegt ein Zug - Peiner Unglück endet glimpflich

Das Schlimmste waren die Hilfeschreie, berichten Augenzeugen: In Peine ist in der Nacht ein Güterzug entgleist, anschließend krachte ein Regionalzug mit 65 Passagieren in die Unfallstelle. Wie durch ein Wunder gab es aber nur einen Schwerverletzten, den Lokführer.
Im Garten liegt ein Zug - Peiner Unglück endet glimpflich
Zugunglück: 16 Verletzte und Millionen-Schaden

Zugunglück: 16 Verletzte und Millionen-Schaden

Peine - Beim Zusammenstoß zweier Züge im niedersächsischen Peine sind am späten Mittwochabend 16 Menschen teils schwer verletzt worden. Die Strecke Braunschweig-Hannover bleibt bis Montag gesperrt.
Zugunglück: 16 Verletzte und Millionen-Schaden
"Knöllchen-Horst" beim Rasen geblitzt

"Knöllchen-Horst" beim Rasen geblitzt

Osterode - Knöllchen-Horst ist Kult. Der Frührentner geht in seiner Heimatstadt seit Jahren auf Falschparker-Jagd. Jetzt ist er selbst dran. 10 Euro soll er für zu schnelles Fahren zahlen.
"Knöllchen-Horst" beim Rasen geblitzt
Weitere 30 Verdachtspunkte auf Blindgänger in Göttingen

Weitere 30 Verdachtspunkte auf Blindgänger in Göttingen

Göttingen - Auf dem Göttinger Schützenplatz, wo durch die Explosion einer Weltkriegsbombe drei Menschen starben, könnten weitere Blindgänger liegen.
Weitere 30 Verdachtspunkte auf Blindgänger in Göttingen
Streit über Gauck-Auftritt im Landtag entbrannt

Streit über Gauck-Auftritt im Landtag entbrannt

Hannover - Im niedersächsischen Landtag ist ein Streit über einen geplanten Auftritt des Bundespräsidenten-Kandidaten von SPD und Grünen, Joachim Gauck, entbrannt.
Streit über Gauck-Auftritt im Landtag entbrannt
Mögliche Sparpläne an Schulen sorgen für Streit

Mögliche Sparpläne an Schulen sorgen für Streit

Hannover - Knapp eine Woche vor Beginn der Sommerferien in Niedersachsen ist erneut ein Streit um mögliche Sparpläne der Landesregierung für Schulen entbrannt.
Mögliche Sparpläne an Schulen sorgen für Streit
Juristischer Zank um Hasenbild auf Schultafel

Juristischer Zank um Hasenbild auf Schultafel

Vechta - Kuriose Prozesse gibt es in Deutschland reichlich. Maschendrahtzäune oder 40-Watt-Glühbirnen beschäftigen Gerichte. In Vechta streitet eine Lehrerin gegen ihre Ex-Schülerin. Der Grund soll möglicherweise eine einfache Hasenzeichnung auf einer Schultafel gewesen sein.
Juristischer Zank um Hasenbild auf Schultafel
Ladendiebin täuscht Kindesentführung vor

Ladendiebin täuscht Kindesentführung vor

Bückeburg - Mit einer angeblichen Kindesentführung hat eine erwischte Ladendiebin in Bückeburg die Polizei an der Nase herumführen wollen.
Ladendiebin täuscht Kindesentführung vor