Ressortarchiv: Niedersachsen

Massenschlägerei bei Hochzeitsfeier Peine

Peine. In eine Massenschlägerei mit 200 bis 300 Beteiligten ist am Wochenende eine Hochzeitsfeier in Peine ausgeartet. Was der Auslöser für die Auseinandersetzungen war, ließ sich für die Polizei nicht klären. Zu der Party waren nach Schätzungen gut 600 Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet angereist. Die Bilanz: Ein verletzter 28-jähriger Gast, der von einer Flasche am Kopf getroffen wurde, und ein verletzter Polizeibeamte, der einen Schlag gegen den Kopf bekommen hatte und ambulant in einer Klinik behandelt werden musste.
Massenschlägerei bei Hochzeitsfeier Peine
Dachdecker und Student krökeln auf WM-Niveau

Dachdecker und Student krökeln auf WM-Niveau

Badenstedt/Hannover. Der Angriff erfolgt über den rechten Flügel. Der Mittelfeldspieler passt den Ball auf die linke Seite hinüber, doch der Versuch, das Spiel schnell zu machen, missglückt. Der gegnerische Außenverteidiger hat aufgepasst, fängt den Vorstoß ab, holt aus und schießt den Ball – weit aus der eigenen Hälfte – ins gegnerische Tor. Alles geht rasend schnell. Was klingt wie der Treffer des Jahres, ist für Kay Dzikonski und Erik Quakulinsky Alltag. Die beiden sind Bundesligaspieler bei der Krökelgemeinschaft Badenstedt (kurz KGB) im Tischfußball.
Dachdecker und Student krökeln auf WM-Niveau
Grüne kicken im Knast

Grüne kicken im Knast

Sehnde - Landtagsabgeordnete der niedersächsischen Grünen sind am Samstag ins Gefängnis gegangen: Sie besuchten die JVASehnde, um dort gegen Inhaftierte Fußball zu spielen.
Grüne kicken im Knast
Linda kommt zurück

Linda kommt zurück

Barum - Der jahrelange Kampf zum Erhalt der beliebten Kartoffelsorte Linda ist erfolgreich: Das Bundessortenamt habe grünes Licht für die weitere Zucht der Kartoffel gegeben, teilte Landwirt Karsten Ellenberg am Freitag in Barum (Kreis Uelzen) mit.
Linda kommt zurück
Nach Streit: Umweltzone in Hannover gilt ab März

Nach Streit: Umweltzone in Hannover gilt ab März

Hannover - Nach langen Streitereien steht nun fest: Die Umweltzone in Hannover gilt vom 1. März an wieder.
Nach Streit: Umweltzone in Hannover gilt ab März
OB Weil protestiert gegen Abschaffung der Gewerbesteuer

OB Weil protestiert gegen Abschaffung der Gewerbesteuer

Hannover - Der hannoversche Oberbürgermeister Stephan Weil (SPD) lehnt Pläne der schwarz-gelben Bundesregierung zur Streichung der Gewerbesteuer kategorisch ab.
OB Weil protestiert gegen Abschaffung der Gewerbesteuer
Niedersachsen übernimmt NRW-Tarifabschluss

Niedersachsen übernimmt NRW-Tarifabschluss

Hannover - Für die rund 75 000 Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen haben die Tarifpartner den Pilot-Abschluss aus Nordrhein-Westfalen in den Grundzügen übernommen.
Niedersachsen übernimmt NRW-Tarifabschluss
Teure Winterschäden - Bestandsaufnahme für Straßen

Teure Winterschäden - Bestandsaufnahme für Straßen

Hannover - Schlagloch an Schlagloch: Auf vielen niedersächsischen Straßen gleicht die Fahrt derzeit einer Schaukelpartie. Einige Fahrbahnen mussten bereits aufgrund von Fahrbahnschäden vorübergehend gesperrt werden.
Teure Winterschäden - Bestandsaufnahme für Straßen

Ladenbesitzerin fängt Profi-Einbrecher

Hildesheim - Eine Ladenbesitzerin in Hildesheim zwei hat Profi-Einbrecher gefangen. Die Frau schloss die 35 und 40 Jahre alten Männer in ihrem Schreibwarengeschäft ein, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Ladenbesitzerin fängt Profi-Einbrecher
Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen sinkt

Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen sinkt

Hannover - Die Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen ist 2009 deutlich gesunken. Landesweit kamen auf den Straßen 542 Menschen ums Leben.
Zahl der Verkehrstoten in Niedersachsen sinkt
Winter verzögert Arbeit der Landwirte

Winter verzögert Arbeit der Landwirte

Hannover - Der lange Winter stellt die Landwirte in Niedersachsen vor Herausforderungen. Bei den anstehenden Arbeiten müssen sich die Bauern auf Verzögerungen einstellen - sei es bei der Frühjahrsbestellung oder der Leerung der Güllebehälter.
Winter verzögert Arbeit der Landwirte

Flachsbarth soll Gorleben-Ausschuss leiten

Hannover/Berlin - Die niedersächsische CDU-Abgeordnete Maria Flachsbarth soll den Bundestags-Untersuchungsausschuss zum möglichen Atommüll-Endlager Gorleben leiten.
Flachsbarth soll Gorleben-Ausschuss leiten

Autobahn A1 wegen Fahrbahnschäden gesperrt

Osnabrück - Wegen Ausbesserungsarbeiten wird die Bundesautobahn A1 am kommenden Wochenende zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Osnabrück-Hafen in Richtung Dortmund gesperrt.
Autobahn A1 wegen Fahrbahnschäden gesperrt
Gorleben-Untersuchungsausschuss soll kommen

Gorleben-Untersuchungsausschuss soll kommen

Berlin. Der Bundestag steht vor der Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum geplanten Atommüll-Endlager in Gorleben. Nach längerem Hin und Her einigten sich Grüne und SPD auf einen entsprechenden Antrag, wie die Vorsitzenden ihrer Bundestagsfraktionen, Renate Künast und Frank-Walter Steinmeier, heute in Berlin mitteilten. Nach Angaben der „Frankfurter Rundschau“ (FR/Donnerstag) sind auch die Linken mit im Boot.
Gorleben-Untersuchungsausschuss soll kommen
Land investiert sieben Millionen Euro in Radwege

Land investiert sieben Millionen Euro in Radwege

Hannover - Sieben Millionen Euro will das Land Niedersachsen in diesem Jahr in den Ausbau von Radwegen investieren.
Land investiert sieben Millionen Euro in Radwege
15-Jähriger hält Polizei in Atem

15-Jähriger hält Polizei in Atem

Peine - Ein 15-Jähriger hat am Dienstagabend die Polizei in Peine in Atem gehalten: Der Jugendliche war nach einem Streit mit seinen Eltern abgehauen und drohte per Telefon, sich umzubringen.
15-Jähriger hält Polizei in Atem
Bankräuber erbeutet tausende Euro

Bankräuber erbeutet tausende Euro

Todenmann - Ein bewaffneter Räuber hat bei einem Banküberfall in Todenmann im Kreis Schaumburg mehrere Tausend Euro erbeutet.
Bankräuber erbeutet tausende Euro
Kabinett beschließt „Feuerwehr-Führerschein“

Kabinett beschließt „Feuerwehr-Führerschein“

Hannover - Als zweites Bundesland führt Niedersachsen den „Feuerwehr-Führerschein“ ein.
Kabinett beschließt „Feuerwehr-Führerschein“
Drei Jahre Haft für tödliche Rangelei

Drei Jahre Haft für tödliche Rangelei

Hildesheim - Zu drei Jahren Haft wegen Körperverletzung mit Todesfolge ist ein 36 Jahre alter Sicherheitsmann am Dienstag vom Landgericht Hildesheim verurteilt worden.
Drei Jahre Haft für tödliche Rangelei
Einbrecher schläft nach erfolglosem Raubzug ein

Einbrecher schläft nach erfolglosem Raubzug ein

Oldenburg - Seinen Einbruch in eine Wohnung hat ein Krimineller in Oldenburg für ein ausgiebiges Nickerchen genutzt. Der Mann hatte dort zunächst vergeblich nach Bargeld und Wertgegenständen gesucht, berichtete die Polizei am Dienstag.
Einbrecher schläft nach erfolglosem Raubzug ein
28 055 Niedersachsen stimmen gegen Turbo-Abi

28 055 Niedersachsen stimmen gegen Turbo-Abi

Hannover - 28 055 Niedersachsen haben bereits mit ihrer Unterschrift gegen das Turbo-Abitur gestimmt.
28 055 Niedersachsen stimmen gegen Turbo-Abi
CeBIT: erneuter Rückgang der Ausstellerzahl

CeBIT: erneuter Rückgang der Ausstellerzahl

Hannover. Die weltgrößte IT-Messe CeBIT hat nach dem kräftigen Einbruch 2009 auch in diesem Jahr Aussteller verloren. Vom 2. bis 6. März 2010 kommen 4157 Unternehmen aus 68 Ländern nach Hannover, wie die Veranstalter heute mitteilten. Das ist die niedrigste Teilnehmerzahl seit 20 Jahren.
CeBIT: erneuter Rückgang der Ausstellerzahl
60-Jähriger vor Gericht: Frau im Hotel erstochen

60-Jähriger vor Gericht: Frau im Hotel erstochen

Hannover - Erst lud sie ihn mitten in der Nacht am Bahnhof auf einen Kaffee ein, dann hatten sie Sex im Billighotel - und zum Schluss klaute die Frau ihrem neuen Bekannten das Geld aus der Tasche.
60-Jähriger vor Gericht: Frau im Hotel erstochen
Frühling eher zaghaft im Anmarsch

Frühling eher zaghaft im Anmarsch

Hannover - Der Frühling streckt zwar vorsichtig die Fühler aus. Aber die passenden Gefühle wollen in Norddeutschland noch nicht aufkommen.
Frühling eher zaghaft im Anmarsch
Die Computermesse CeBIT einst und heute

Die Computermesse CeBIT einst und heute

Vom Handheld-PC über die Gesundheitskarte und Handy-TV bis zum elektrischen Zauberwürfel - ein Foto-Rückblick auf mehr als ein Jahrzehnt CeBIT.
Die Computermesse CeBIT einst und heute
Lufthansa-Pilotenstreik: Viele Flugausfälle im Norden

Lufthansa-Pilotenstreik: Viele Flugausfälle im Norden

Hannover/Bremen - Der Streik der Lufthansa-Piloten hat heute an den norddeutschen Flughäfen zu etlichen Streichungen geführt.  In Bremen wurden elf Flüge nach Frankfurt und München abgesagt.
Lufthansa-Pilotenstreik: Viele Flugausfälle im Norden
Einsatz auf dem Eis

Einsatz auf dem Eis

Oldenburg - Von Sanne Berg - Krachend bricht das Eis, laut schlägt es an den Stahlrumpf des Schleppers. Der Rumpf ist übersät mit Rostflecken, Kratzern und tiefen Beulen. Zeichen der Zeit, die zeigen, dass die „Rysum“ nicht zum ersten Mal auf dem 70 Kilometer langen Küstenkanal zwischen Oldenburg und Dörpen an der Ems unterwegs ist. Die Besatzung hat den Auftrag, den Kanal eisfrei zu halten, damit die Schiffe dort weiter fahren können.
Einsatz auf dem Eis

Regierung schützt Flughafen

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Der Flughafen Münster/Osnabrück soll vor einem Konkurrenzflughafen in den benachbarten Niederlanden geschützt werden. Das Land will die Investoren dazu gemeinsam mit Nordrhein-Westfalen vom Verzicht überzeugen.
Regierung schützt Flughafen
Keine Miene der Erleichterung

Keine Miene der Erleichterung

Niedersachsen - Von Marco HademHANNOVER (dpa) · Auf dem Weg in den Landtag wirkt Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) alles andere als nervös. Bei dem erfahrenen Politiker ist nichts zu spüren von Nervosität oder Unwohlsein. Und das, obwohl in wenigen Minuten sein Verstoß gegen das Ministergesetz auf der Tagesordnung steht.
Keine Miene der Erleichterung
Weniger Gläubige - Kirchen füllen sich mit Urnen

Weniger Gläubige - Kirchen füllen sich mit Urnen

Von Michael Evers und Elmar Stephan - Hannover/Osnabrück - Angesichts einer sinkenden Zahl an Kirchgängern und schrumpfenden Finanzen müssen sich viele Bistümer in Deutschland schweren Herzens von Kirchengebäuden trennen. Statt Abriss oder Verkauf hat die katholische Kirche in Hannover am Wochenende eine ungewöhnliche Umwandlung gewagt: In der Herz-Jesu-Kirche werden künftig die Urnen von bis zu 3000 Verstorbenen aufbewahrt.
Weniger Gläubige - Kirchen füllen sich mit Urnen
Fregatte „Bremen“ vom Antipirateneinsatz zurück

Fregatte „Bremen“ vom Antipirateneinsatz zurück

Wilhelmshaven - Die Fregatte „Bremen“ ist gestern vom Antipirateneinsatz der Europäischen Union „Atalanta“ am Horn von Afrika in ihren Heimatstützpunkt Wilhelmshaven zurückgekehrt.
Fregatte „Bremen“ vom Antipirateneinsatz zurück
Bester Winter seit Jahren: Ski- und Rodelspaß im Harz

Bester Winter seit Jahren: Ski- und Rodelspaß im Harz

Hahnenklee. Für die Wintersportorte im Harz verspricht die laufende Saison ein glänzendes Geschäft zu werden. „Dank der seit Wochen anhaltenden hervorragenden Schneeverhältnisse könnte es der beste Winters seit langem werden“, sagt die Sprecherin des Harzer Tourismusverbandes (HTV), Miriam Fuchs.
Bester Winter seit Jahren: Ski- und Rodelspaß im Harz
Harz-Tourismus: bester Winter seit Jahren

Harz-Tourismus: bester Winter seit Jahren

Hahnenklee. Für die Wintersportorte im Harz verspricht die laufende Saison ein glänzendes Geschäft zu werden. Vor allem die Orte mit einem alpinen Sportangebot wie Hahnenklee, Braunlage oder St. Andreasberg sind gut besucht.
Harz-Tourismus: bester Winter seit Jahren
"Waldameisen": Kindergartenkinder trotzen der Kälte

"Waldameisen": Kindergartenkinder trotzen der Kälte

Hannover. Patrizia Deumeland-Hartmann steht vor dem Bauwagen des Waldkindergartens in Hemmingen. Die Erzieherin ist warm eingepackt, ihre Füße stecken in dicken Winterstiefeln, auf dem Kopf trägt sie eine graue Wollmütze. Die Kälte scheint ihr nichts auszumachen. „Aber nach den wochenlangen Minusgraden freue ich mich natürlich auch schon wieder auf den Frühling“, sagt sie.
"Waldameisen": Kindergartenkinder trotzen der Kälte
Grüne gescheitert - Herdprämie kommt auch in Niedersachsen

Grüne gescheitert - Herdprämie kommt auch in Niedersachsen

Hannover. Eltern sollen für die Betreuung ihrer kleinen Kinder zu Hause nach Willen der niedersächsischen Landesregierung künftig einen monatlichen Zuschuss von 150 Euro erhalten. Ein Antrag der Grünen-Fraktion gegen die von der Bundesregierung ins Auge gefasste „Herdprämie“ wurde heute im Landtag mit den Stimmen von CDU und FDP abgewiesen.
Grüne gescheitert - Herdprämie kommt auch in Niedersachsen

Diebe stehlen Dutzende abholbereite Brautkleider

Göttingen. An diesem Wochenende dürften bei vielen Bräuten in Südniedersachsen Tränen fließen. Allerdings nicht vor Glück, sondern weil ihre abholbereiten Brautkleider gestohlen wurden. Diebe haben ein Fachgeschäft für Braut- und Abendmoden im Göttinger Stadtzentrum ausgeräumt. Insgesamt seien 50 Braut- und 40 Cocktailkleider im Gesamtwert von rund 50 000 Euro gestohlen worden, sagte eine Polizeisprecherin heute.
Diebe stehlen Dutzende abholbereite Brautkleider
Landtags "Klamauk" um Missbilligung von Wulffs Florida-Flügen

Landtags "Klamauk" um Missbilligung von Wulffs Florida-Flügen

Hannover. Der niedersächsische Landtag hat sich gegen die Missbilligung der Florida-Flüge von Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) ausgesprochen. In einer namentlichen Abstimmung überstimmten CDU und FDP heute Morgen in Hannover die Opposition. Wulff enthielt sich seiner Stimme.
Landtags "Klamauk" um Missbilligung von Wulffs Florida-Flügen
1.100 Soldaten nach Afghanistan verabschiedet

1.100 Soldaten nach Afghanistan verabschiedet

Seedorf - Mit einem feierlichen Appell sind heute in Seedorf (Kreis Rotenburg) 1100 Soldaten nach Afghanistan verabschiedet worden. Die ersten 400 Männer und Frauen sollen im März ihre Heimatkaserne verlassen. Ihr Einsatz in den Gebieten um Kundus und Masar-i-Scharif im Norden Afghanistans soll etwa vier Monate dauern, dann werden sie von Kameraden abgelöst.
1.100 Soldaten nach Afghanistan verabschiedet
Ein Streit über Glauben, Religion und Schule

Ein Streit über Glauben, Religion und Schule

Hannover - von Marco Hadem - Im Grunde ist es einfach: Kinder und Jugendliche sollen die bestmögliche Schulbildung erhalten. Das wollen alle - Eltern, Lehrer und Politiker. Doch Schule ist nicht gleich Schule.
Ein Streit über Glauben, Religion und Schule
Bier probieren gehört zum Studieren

Bier probieren gehört zum Studieren

Von Marie-Luise Braun - Osnabrück - Für einige Studenten der Fachhochschule Osnabrück gehört Probieren zum Studieren: Denn in der Fakultät für Agrarwissenschaften steht seit Kurzem eine Anlage zum Bierbrauen.
Bier probieren gehört zum Studieren

Hartz IV: Kontroverse dauert auch im Landtag an

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Die FDP hat im Landtag eine hitzige Debatte über Hartz-IV-Empfänger ausgelöst. Die Opposition warf Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) nach dessen umstrittenen Äußerungen eine „Diffamierung“ der Menschen vor, die Arbeitslosengeld II bekommen.
Hartz IV: Kontroverse dauert auch im Landtag an

Klage gegen Atom-Lager

Niedersachsen - LÜNEBURG (dpa) · Zwei Landwirte klagen vor dem Oberverwaltungsgericht in Lüneburg gegen das Atommüll-Zwischenlager am Kernkraftwerk Unterweser. „Sollte da Radioaktivität austreten, sind unsere Existenzgrundlagen dahin“, sagte Kläger Tanno Tantzen. Seine Kühe weiden nur 20 Meter vom Zaun des Kraftwerkes in der Wesermarsch entfernt.
Klage gegen Atom-Lager

Landtag: Abriss oder Neubau?

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Abriss oder Umbau – nur wenige Tage nach Prämierung des Sieger-Entwurfes für den Neubau des Landtags in Hannover dauern die Diskussionen über das Millionenprojekt an.
Landtag: Abriss oder Neubau?
„Zahn um Zahn“ hilft Obdachlosen

„Zahn um Zahn“ hilft Obdachlosen

Osnabrück - Von Elmar Stephan - Es sieht fast alles genauso aus wie bei jedem Zahnarzt: Neben dem Eingang steht ein Tresen, an dem die Patienten sich anmelden können. Am Ende des kleinen Flures befindet sich das Behandlungszimmer mit dem Zahnarztstuhl. Nur nimmt die Gäste nicht eine Sprechstundenhilfe in Empfang, sondern ein Sozialarbeiter der Caritas.
„Zahn um Zahn“ hilft Obdachlosen
Neu: „Intelligente Theke“ für die Eck-Kneipe

Neu: „Intelligente Theke“ für die Eck-Kneipe

Clausthal-Zellerfeld - Gute Nachricht für die Wirte von Eck-Kneipen: Forscher der Technischen Universität Clausthal im Harz haben eine „intelligente Theke“ für kleine Gaststätten entwickelt. Das aus preiswerten Einzel-Modulen bestehende System helfe, den Überblick über verkaufte Getränke zu bewahren und verhindere, dass zum Beispiel zu viel Bier ins Glas gezapft werde, sagte TU-Sprecher Christian Ernst heute.
Neu: „Intelligente Theke“ für die Eck-Kneipe
Streit über Niedersachsens Finanzlage

Streit über Niedersachsens Finanzlage

Hannover - Eigentlich wollte die niedersächsische Landesregierung dieses Jahr erstmals seit Jahrzehnten keine neue Schulden mehr machen. Nun müssen wegen der Finanzkrise doch 2,3 Milliarden Euro neue Kredite aufgenommen werden - und Regierung und Opposition haben sich heute im Landtag eine kontroverse Debatte darüber geliefert, wie die Haushaltssituation in den Griff zu bekommen ist.
Streit über Niedersachsens Finanzlage
Tui will Hapag-Lloyd-Sorgen schnell abschütteln

Tui will Hapag-Lloyd-Sorgen schnell abschütteln

Hannover - Der weltgrößte Reisekonzern Tui will milliardenschwere Belastungen durch sein Sorgenkind Hapag-Lloyd möglichst schnell abschütteln. Der Konzern wolle damit den Spielraum für sein Kerngeschäft Touristik erhöhen, sagte Vorstandschef Michael Frenzel heute bei der Hauptversammlung. Es werde aber keinen Verkauf zu „Schnäppchenpreisen“ geben. Der norwegische Großaktionär John Fredriksen äußerte erneut scharfe Kritik an Frenzels Kurs und forderte dessen Rücktritt.
Tui will Hapag-Lloyd-Sorgen schnell abschütteln

Hartz IV: Bode tritt nach

Niedersachsen - HANNOVER (dpa) · Landeswirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) hat Hartz-IV-Empfängern ein überzogenes Anspruchsdenken vorgeworfen. Zugleich forderte er gestern, häufiger Sanktionen gegen arbeitsunwillige Bezieher des Arbeitslosengeldes II zu verhängen und die Zahlungen zu kürzen.
Hartz IV: Bode tritt nach
Niederlage für Minister im Umweltzonen-Streit

Niederlage für Minister im Umweltzonen-Streit

Hannover - Im Hickhack um die Umweltzone in Hannover hat Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) vor Gericht eine Niederlage erlitten. Der Minister scheiterte vorläufig mit dem Versuch, die von der Stadtverwaltung eingerichtete Plakettenregelung für abgasreiche Autos per Anordnung zu entschärfen.
Niederlage für Minister im Umweltzonen-Streit
Nordzucker will 300 Arbeitsplätze streichen

Nordzucker will 300 Arbeitsplätze streichen

Braunschweig - Der Braunschweiger Nordzucker-Konzern will rund 300 von 5.000 Arbeitsplätzen streichen. Bis 2014/15 will der Konzern seine Kosten um rund 67 Millionen Euro senken, erklärte das Unternehmern heute und bestätigte einen Bericht der „Braunschweiger Zeitung“.
Nordzucker will 300 Arbeitsplätze streichen