Arbeitslosigkeit sinkt in Niedersachsen deutlich stärker als erwartet

Hannover - Dank der kräftig anziehenden Wirtschaft wird die Arbeitslosigkeit in Niedersachsen nach einer neuen Prognose der Arbeitsagentur deutlich stärker sinken als bisher erwartet.

In diesem Jahr kann die Arbeitslosenzahl im Vergleich zum Vorjahr um 5,4 Prozent auf 253 000 sinken, teilte die Arbeitsagentur am Dienstag mit. Der private Konsum und der Export treiben die Wirtschaft an. In Niedersachsen wird der Rückgang der Arbeitslosigkeit kräftiger ausfallen als im Bundesschnitt, wo mit einem Rückgang um 3,8 Prozent auf 2,79 Millionen gerechnet wird. Auch für Bremen wird ein stärkerer Zuwachs bei den Beschäftigtenzahlen erwartet. Die Arbeitslosigkeit wird im Jahresschnitt 2015 moderat um 1,1 Prozent sinken. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Kommentare