Arbeiter bei Explosion in Chemiewerk schwer verletzt

Harlingerode - Bei einer Explosion in einem Chemiewerk im Kreis Goslar ist am Freitag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Der Arbeiter wurde mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein mit flüssigem Zink befüllter Vakuumofen explodiert. Die Ursache konnte die Polizei nicht nennen. Die Schadenshöhe beträgt rund 500 000 Euro.

Polizeimeldung

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Nach Anschlägen: Islamisten aus Sri Lanka unter Verdacht

Feuer im Goldenstedter Moor

Feuer im Goldenstedter Moor

Osterräderlauf in Leeste

Osterräderlauf in Leeste

Streetfood-Festival in Bassum

Streetfood-Festival in Bassum

Meistgelesene Artikel

Dichte Rauchwolken: Feuer frisst sich durchs Goldenstedter Moor

Dichte Rauchwolken: Feuer frisst sich durchs Goldenstedter Moor

Fallschirmspringer nach misslungener Landung gestorben

Fallschirmspringer nach misslungener Landung gestorben

Wildschafe chancenlos: Wolf löscht ältesten deutschen Mufflon-Bestand aus

Wildschafe chancenlos: Wolf löscht ältesten deutschen Mufflon-Bestand aus

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Kommentare