Arbeiter bei Explosion in Chemiewerk schwer verletzt

Harlingerode - Bei einer Explosion in einem Chemiewerk im Kreis Goslar ist am Freitag ein Mann lebensgefährlich verletzt worden.

Der Arbeiter wurde mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein mit flüssigem Zink befüllter Vakuumofen explodiert. Die Ursache konnte die Polizei nicht nennen. Die Schadenshöhe beträgt rund 500 000 Euro.

Polizeimeldung

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Taxifahrer stirbt nach Unfall 

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare