B4 in der Gemeinde Jelmstorf

Anhänger löst sich von Auto: Pferd stirbt

Jelmstorf - Eine Stute ist bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Uelzen ums Leben gekommen.

Das teilte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Lüneburg mit. Der Anhänger mit dem Tier und einem Fohlen darin habe sich wohl wegen eines technischen Defekts auf der B4 in der Gemeinde Jelmstorf von der Anhängerkupplung eines Wagens gelöst und sei dann von der Fahrbahn abgekommen.

Die Stute brach sich dabei das Genick und verendete noch am Unfallort. Das Fohlen überstand den Unfall am Montag ohne Verletzungen. Die B4 wurde vorübergehend voll gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Abenteuer für Küstenfans: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Abenteuer für Küstenfans: Eine Nacht im Schlafstrandkorb

Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder

Liverpool kegelt Hoffenheim aus der Champions League - Bilder

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Blutspuren von toter Journalistin in U-Boot entdeckt

Meistgelesene Artikel

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Mann macht Toilettenpause - dann ist sein Auto weg

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Eisenspäne auf der A2: Strecke stundenlang gesperrt

Kommentare